• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau  |  11.09.2013  |  15:52 Uhr

Steinmeier will CSU "in die Suppe spucken" +++ Video

Lesenswert (4) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Fotostrecken Fotostrecke






Frank-Walter Steinmeier gab sich in Landau siegessicher.  − Foto: Kain

Frank-Walter Steinmeier gab sich in Landau siegessicher.  − Foto: Kain

Frank-Walter Steinmeier gab sich in Landau siegessicher.  − Foto: Kain


"Lasst euch von den Umfragen nicht narrisch machen", rief Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch rund 200 Genossen in der Landauer Stadthalle entgegen. Dort sprach der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag auf Einladung von Bayern-SPD-Chef Florian Pronold "Klartext", so der Titel der Wahl-Veranstaltung.

"Bayern ist mehr als die CSU und Bayern kann auch mehr", redete sich Steinmeier in Wahlkampflaune. "Wir brauchen ein offenes, neugieriges, modernes und tolerantes Bayern", forderte er und ergänzte: "Lasst uns der CSU kräftig in die Suppe spucken!" Ob "Seehofer, der Brummkreisel", der dreimal täglich seine Meinung wechselt, oder "die Truppe, die in Berlin das Regieren immer noch übt": Steinmeier wetterte kräftig gegen Schwarze und Gelbe.

Angela Merkel sende den Wählern die Botschaft, es sei egal, wer regiert, so der SPD-Grande. "Es ist eben nicht egal!", rief er und forderte: "Wir müssen dieses Schlafwagen-Kabinett in die Wüste schicken. Die Leute warten auf soziale Gerechtigkeit und auf die SPD."

Mehr zu den Wahlen unter www.wahlportal2013.de

Die Rede Frank-Walter Steinmeiers im Video









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
961605
Landau
Steinmeier will CSU "in die Suppe spucken" +++ Video
"Lasst euch von den Umfragen nicht narrisch machen", rief Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch rund 200 Genossen in der Landauer Stadthalle entgegen. Dort sprach der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag auf Einladung von Bayern-SPD-Chef Florian Pronold "K
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/961605_Steinmeier-will-CSU-in-die-Suppe-spucken.html?em_cnt=961605&em_gallery_open=1
2013-09-11 15:52:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/11/teaser/130911_1551_29_41415131_ska_steinmeier5_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige











− Foto: Archiv Albrecht

Am Sonntag gegen 15 Uhr schoss ein 39-jähriger Schütze mit seinem Jagdgewehr auf der Schießbahn...



Ortstermin für den Bauausschuss: Rechts die Rodungsfläche und die Aufschüttung zu einem städtischen Graben hin, der auch als Biotop kartiert ist, im Hintergrund die Betonbodenplatte und der gewaltige Kragarm-Regal-Anbau an den (verdeckten) denkmalgeschützten Lokschuppen. − Foto: Maile

Die Ansiedlung eines Jungunternehmers am Bahnhofsgelände bereitet der Stadt Sorgen: Wie berichtet...



Ein Teil der bei der VdK-Muttertagsfeier geehrten Mitglieder. − Foto: Schwarzmeier

Der VdK wird sich künftig nicht mehr an Auszügen beteiligen. Grund ist die Vereinsfahne...



Zu seinem 90. Wiegenfest gratulierten Bürgermeister Dr. Helmut Steininger (re.) und Heimleiterin Angelica Bauer (li.) sowie seine Familie Otto Eichholz. − Foto: Schwarzmeier

Seine Kinder und Enkel nennen ihn liebevoll Otti. Er war manchmal der Chauffeur von Uschi Glas...



Ihre Küche ist ihr kleines Reich. Dort backt Petra Haynack ihre Kuchen im Glas (kleines Bild). Zum Volksfest hat sie auch schon mal eine Sorte mit Weißbier ausprobiert. − Fotos: Birgmann

"Hoffnungsvoll der, der erfolgreich sein wird " – oder auf Swahili "Bakari"...





Franz Meindl vom Bund Naturschutz freut sich, dass der seltene Schwarze Grubenlaufkäfer in Zeholfing vorkommt. − Foto: has

Die Zeholfinger haben eine berühmten, weil raren Mitbürger: den Schwarzen Grubenlaufkäfer...



− Foto: Archiv Albrecht

Am Sonntag gegen 15 Uhr schoss ein 39-jähriger Schütze mit seinem Jagdgewehr auf der Schießbahn...





Ein Teil der bei der VdK-Muttertagsfeier geehrten Mitglieder. − Foto: Schwarzmeier

Der VdK wird sich künftig nicht mehr an Auszügen beteiligen. Grund ist die Vereinsfahne...