• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau  |  03.03.2013  |  07:42 Uhr

Dieser Amerikaner (62) lebt trotz Kälte unter der Isarbrücke

von Monika Bormeth

Lesenswert (16) Lesenswert 10 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Martin Joseph White lebt derzeit unter der Isarbrücke in Landau.  − Foto: Manuel Birgmann

Martin Joseph White lebt derzeit unter der Isarbrücke in Landau.  − Foto: Manuel Birgmann

Martin Joseph White lebt derzeit unter der Isarbrücke in Landau.  − Foto: Manuel Birgmann


Martin Joseph White (62) träumt von einem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In seiner Heimat Amerika hat er es nicht gefunden. Seitdem sucht er das Glück unter dem freien Himmel. Derzeit lebt er unter der Isarbrücke in Landau und wünscht sich sehnlichst, Deutscher zu werden.

Der 62 -Jährige auf der Suche nach Unabhängigkeit. Und er hat sie gefunden. Unter der Isarbrücke mitten im niederbayerischen Landau. Dort weht der Wind der Freiheit, in diesen Tagen zieht er sogar bitterkalt vorbei an Whites Lager. Eine vergilbte Matratze, bedeckt mit einem Wust aus Decken und zwei ineinandergebetteten Schlafsäcken. Neben dem Kopfteil des Schlafsacks liegt ein Taschenbuchkrimi von Elizabeth George mit dem Titel "Wer die Wahrheit sucht".

Wenn der aus Ohio stammende Amerikaner von seiner Heimat redet, überschlägt sich seine Stimme fast. Worte wie "Big Brother" oder "George Bush" brechen sich dann in wildem, amerikanischen Akzent Bahn. Nein, nach Amerika, dorthin will er auf keinen Fall zurück. Spätestens mit 17 Jahren habe er den Glauben in Amerika verloren.

Jetzt möchte White Deutscher werden. Unterlagen zum Thema Einbürgerung hat er sich schon besorgt. Jede freie Minute, also den ganzen Tag, übt White Deutsch.

Geld hat White immer in seiner Tasche. Jeden Monat wird es auf das Konto einer deutschen Bank überwiesen. Vom "american government" sagt er und vermag nicht so recht aufzuschlüsseln, aus welchen Leistungen sich das Geld zusammensetzt. Jedenfalls reicht es gerade so, damit er sich Sandwiches schmieren und ab und zu "some Weißbeer" kaufen kann.


Mehr dazu lesen Sie in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 2. März oder HIER.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
671233
Landau
Dieser Amerikaner (62) lebt trotz Kälte unter der Isarbrücke
Martin Joseph White (62) träumt von einem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In seiner Heimat Amerika hat er es nicht gefunden. Seitdem sucht er das Glück unter dem freien Himmel. Derzeit lebt er unter der Isarbrücke in Landau und w&
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/671233_Dieser-Amerikaner-62-lebt-trotz-Kaelte-unter-der-Isarbruecke.html
2013-03-03 07:42:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/01/teaser/130301_1742_29_39239025_mb_mr_amerika_19_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











− Foto: Archiv dpa

Keinen sonderlich ausgeglichenen Feierabend erlebten die Beschäftigten eines Lokals in Mengkofen...



Informationsabend über Asylrecht: Irene Thalhammer (stehend) brachte zu der Veranstaltung Asylbewerber aus der Unterkunft in Gottfrieding mit. − Fotos: al

"Es muss Integration von Anfang an sein. Wir müssen uns von dem Gedanken frei machen...



In Straubing ehrte die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz 28 traditionsreiche Betriebe mit dem Ehrenblatt. Es gratulierten der Kammerpräsident Dr. Georg Haber (2. Reihe, 5. v. li.) und Hauptgeschäftsführer Toni Hinterdobler (2. Reihe, 1. v. re.). − Foto: Gahr + Popp

"Hinter diesen Betriebsjubiläen verbirgt sich ein verantwortungsvolles Unternehmertum"...



Kaltenthal in Landau: Wolfgang Wöllner (Fritz Wepper) und Hermann Huber (Wolfgang Müller) rätseln über das, was unten im Fluss liegt. − Foto: Birgmann

Der arme Mann in der Teichhose. Bis zur Brust steht er an diesem regendurchtränkten Freitagvormittag...



Die stattliche Anzahl von 43 Teilnehmern hat sich zum BiLa angemeldet. − Foto: al

"Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen", mit diesem Sprichwort eines...





Ilona Wojahn (l.) und Sabine Blankenburg haben ihre ganze Kraft in die Rettung der illegalen Hundewelpen gesteckt, hier mit Beagle "Mia" und Malteserdame "Tiffy". Dafür haben sie am Dienstagabend den Deutschen Tierschutzpreis in der Sonderkategorie "Tierrettung" erhalten. − Foto: Birgmann

Es war ein Anblick, der sicherlich auch hartgesottene Polizisten erschüttert hat: Am 18...



− Foto: Archiv dpa

Keinen sonderlich ausgeglichenen Feierabend erlebten die Beschäftigten eines Lokals in Mengkofen...



Informationsabend über Asylrecht: Irene Thalhammer (stehend) brachte zu der Veranstaltung Asylbewerber aus der Unterkunft in Gottfrieding mit. − Fotos: al

"Es muss Integration von Anfang an sein. Wir müssen uns von dem Gedanken frei machen...