• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Haunersdorf  |  02.02.2013  |  10:07 Uhr

Fahrerin (45) gerät in Gegenverkehr

Lesenswert (3) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bei regenglatter Straße in den Gegenverkehr: Die Fahrerin dieses Opels hatte Glück und trug nur mittelschwere Verletzungen davon.  − Foto: Luderer-Ostner

Bei regenglatter Straße in den Gegenverkehr: Die Fahrerin dieses Opels hatte Glück und trug nur mittelschwere Verletzungen davon.  − Foto: Luderer-Ostner

Bei regenglatter Straße in den Gegenverkehr: Die Fahrerin dieses Opels hatte Glück und trug nur mittelschwere Verletzungen davon.  − Foto: Luderer-Ostner


Am Freitagabend geriet eine 45-Jährige gegen 18.30 Uhr auf der B 20 zwischen Haunersdorf und Mettenhausen auf die Gegenspur und kollidierte mit einem BMW. Für die Fahrzeuge bedeutete dies Totalschaden, während die Insassen leicht bis mittelschwer verletzt wurden.

Am Abend war die 45-jährige Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn mit einem Opel Corsa − aus Simbach kommend − in Richtung Landau unterwegs. Dabei kam sie aus unerfindlichen Gründen von der Spur ab und geriet in den Gegenverkehr. Sie touchierte einen entgegenkommenden BMW mit einem 25-jährigen Mann aus dem Landkreis Mühldorf am Inn hinter dem Steuer. Beide Fahrer hatten angesichts des Beinahe-Frontal-Zusammenstoßes Glück. Dennoch wurden die Unfallverursacherin mit mittelschweren Verletzungen und der BMW-Fahrer mit leichten Verletzungen ins Landauer Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 25 000 Euro. − al



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
647553
Haunersdorf
Fahrerin (45) gerät in Gegenverkehr
Am Freitagabend geriet eine 45-Jährige gegen 18.30 Uhr auf der B 20 zwischen Haunersdorf und Mettenhausen auf die Gegenspur und kollidierte mit einem BMW. Für die Fahrzeuge bedeutete dies Totalschaden, während die Insassen leicht bis mittel
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/647553_Fahrerin-45-geraet-in-Gegenverkehr.html
2013-02-02 10:07:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/02/teaser/130202_1008_29_38954477_al_vub20_haunersdorf_iii_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Ob die Hände richtig gewaschen worden sind, offenbarte die Kontrolle unter UV-Licht. − Foto: Birgmann

Am Donnerstag fand im Krankenhaus von 10 bis 15 Uhr der alljährliche "Tag der Händehygiene" statt...



Die Parkgebühren erhöhen sich ab 1. Januar 2015 in der Parkgarage Maria-Ward-Platz und in der Quartiersgarage. − Foto: Decher

Vier gute Nachrichten und eine schlechte hatte Alois Wanninger, Werkleiter der Stadtwerke...



Bürgermeister Ottmar Hirschbichler (v. r.) leitete die Wahl im Kindergarten "Sonnenschein". Kindergartenleiterin Anita Fischer beglückwünschte Regina Vilsmeier, Senta Streber, Johanna Wittmann, Thomas Fuchs, Martina Lex und Cornelia Braser zur Wahl. − Foto: Kronschnabl

Beim Elternabend im Kindergarten "Sonnenschein" in Haidlfing hat die Wahl des Elternbeirats...



Alle sieben Insassen wurden in Krankenhäuser gebracht. − Foto: Wolf

Ein 19-jähriger Mann ist gestern um 19.50 Uhr mit seinem Pkw auf der Bahnhofstraße stadtauswärts...



− Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Mittwochvormittag für den Süden Bayerns erneut eine...





− Foto: Archiv dpa

Keinen sonderlich ausgeglichenen Feierabend erlebten die Beschäftigten eines Lokals in Mengkofen...



Informationsabend über Asylrecht: Irene Thalhammer (stehend) brachte zu der Veranstaltung Asylbewerber aus der Unterkunft in Gottfrieding mit. − Fotos: al

"Es muss Integration von Anfang an sein. Wir müssen uns von dem Gedanken frei machen...





Werksleiter Bernhard Wimmer (r.) begrüßte zum Spatenstich für das neue Lieferanten-Logistik-Zentrum auf dem Gelände von Mann+Hummel in Marklkofen.Birgmann

Wie eine große Reise mit dem ersten Schritt, beginnt ein Bauprojekt mit einem Spatenstich...