• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 16.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Haunersdorf  |  02.02.2013  |  10:07 Uhr

Fahrerin (45) gerät in Gegenverkehr

Lesenswert (3) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Bei regenglatter Straße in den Gegenverkehr: Die Fahrerin dieses Opels hatte Glück und trug nur mittelschwere Verletzungen davon.  − Foto: Luderer-Ostner

Bei regenglatter Straße in den Gegenverkehr: Die Fahrerin dieses Opels hatte Glück und trug nur mittelschwere Verletzungen davon.  − Foto: Luderer-Ostner

Bei regenglatter Straße in den Gegenverkehr: Die Fahrerin dieses Opels hatte Glück und trug nur mittelschwere Verletzungen davon.  − Foto: Luderer-Ostner


Am Freitagabend geriet eine 45-Jährige gegen 18.30 Uhr auf der B 20 zwischen Haunersdorf und Mettenhausen auf die Gegenspur und kollidierte mit einem BMW. Für die Fahrzeuge bedeutete dies Totalschaden, während die Insassen leicht bis mittelschwer verletzt wurden.

Am Abend war die 45-jährige Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn mit einem Opel Corsa − aus Simbach kommend − in Richtung Landau unterwegs. Dabei kam sie aus unerfindlichen Gründen von der Spur ab und geriet in den Gegenverkehr. Sie touchierte einen entgegenkommenden BMW mit einem 25-jährigen Mann aus dem Landkreis Mühldorf am Inn hinter dem Steuer. Beide Fahrer hatten angesichts des Beinahe-Frontal-Zusammenstoßes Glück. Dennoch wurden die Unfallverursacherin mit mittelschweren Verletzungen und der BMW-Fahrer mit leichten Verletzungen ins Landauer Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 25 000 Euro. − al



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
647553
Haunersdorf
Fahrerin (45) gerät in Gegenverkehr
Am Freitagabend geriet eine 45-Jährige gegen 18.30 Uhr auf der B 20 zwischen Haunersdorf und Mettenhausen auf die Gegenspur und kollidierte mit einem BMW. Für die Fahrzeuge bedeutete dies Totalschaden, während die Insassen leicht bis mittel
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/647553_Fahrerin-45-geraet-in-Gegenverkehr.html
2013-02-02 10:07:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/02/teaser/130202_1008_29_38954477_al_vub20_haunersdorf_iii_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Die neun jungen Lehramtsanwärter wurden mit ihrer Vereidigung im Landkreis herzlich willkommen geheißen. − Foto: Maile

Ab Dienstag werden an Grund- und Mittelschulen im Landkreis neun Lehramtsanwärter unterrichten...



Eröffneten die Jugendarrestanstalt: Sozialarbeiter Rolf Freiberg, Leiter der Justizvollzugsanstalt Landshut Andreas Stoiber, Tanja Meier vom Bauamt Landshut, Richter und Amtsgerichtsdirektor Hans-Erich Pieringer, Leiter der Jugendarrestanstalt Robert Ferwagner und die Geschäftsführerin des Amtsgerichtes Rosemarie Gillmeier. − Foto: Decher

Grundbuchakten verstaubten seit 2008 in der Jugendarrestanstalt. In Kürze sollen dort wieder...



Setzt sich für die Dorferneuerung ein: Bürgermeister Helmut Steininger warb auf dem Informationsabend für das Projekt. − Fotos: Kümpfbeck

Alte Orte in neuem Glanz: In der vorigen Woche fand im Wimmer-Saal eine Informationsveranstaltung...



Stellten die Änderungen vor: Bürgermeister Dr. Helmut Steininger, Alexander Oswald und Alois Streifeneder. − Foto: Decher

Schüler der Grund- und Mittelschule erwarten am ersten Schultag Neuerungen für ihren Schulweg mit...



Forstdirektorin Margret Kolbeck geht ins Ministerium nach München. − Foto: Schwarzmeier

"Das wird heute meine letzte Verleihung des Wald-Wild-Preises sein", verabschiedete sich...





Eröffneten die Jugendarrestanstalt: Sozialarbeiter Rolf Freiberg, Leiter der Justizvollzugsanstalt Landshut Andreas Stoiber, Tanja Meier vom Bauamt Landshut, Richter und Amtsgerichtsdirektor Hans-Erich Pieringer, Leiter der Jugendarrestanstalt Robert Ferwagner und die Geschäftsführerin des Amtsgerichtes Rosemarie Gillmeier. − Foto: Decher

Grundbuchakten verstaubten seit 2008 in der Jugendarrestanstalt. In Kürze sollen dort wieder...