• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau  |  01.02.2013  |  17:10 Uhr

Vorfahrt missachtet: Fahrer (71) eingeklemmt

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Haunersdorf und Landau befreiten den leicht verletzten Fahrer aus dem Unfallwagen, in den seitlich ein Taxi geprallt war.  − Foto: Birgmann

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Haunersdorf und Landau befreiten den leicht verletzten Fahrer aus dem Unfallwagen, in den seitlich ein Taxi geprallt war.  − Foto: Birgmann

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Haunersdorf und Landau befreiten den leicht verletzten Fahrer aus dem Unfallwagen, in den seitlich ein Taxi geprallt war.  − Foto: Birgmann


Die Vorfahrt hat ein 71-Jähriger am gestrigen Freitag in Landau missachtet und dadurch einen Zusammenprall mit einem Kleinbus verursacht. Der Unfallverursacher wurde in seinem BMW eingeklemmt. Die Bilanz: Zweimal Totalschaden an den Fahrzeugen und zwei leicht Verletzte.

Der 71-jährige Wallersdorfer und seine 66-jährige Beifahrerin waren am frühen Abend auf der B 20, Abzweigung Landau Süd, unterwegs. Als er in die Simbacher Straße einbiegen wollte, nahm er laut Polizei einem Taxifahrer die Vorfahrt. Dieser war mit seinem Kleinbus auf der Simbacher Straße Richtung Haunersdorf unterwegs. Der Kleinbus prallte in die Fahrerseite des BMW. Der Unfallverursacher wurde dadurch eingeklemmt und leicht verletzt. Die Feuerwehren aus Landau und Haunersdorf mussten den Wagen mit dem Rettungsspreizer aufbrechen, um den Fahrer zu befreien. Die Beifahrerin, leicht verletzt, konnte das Auto über die Beifahrertür verlassen. Sie wurden vom BRK ins Krankenhaus Landau gebracht.

Der 44-jährige Taxifahrer aus Marklkofen blieb unversehrt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von etwa 40.000 Euro.  − mbo



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am

article
646686
Landau
Vorfahrt missachtet: Fahrer (71) eingeklemmt
Die Vorfahrt hat ein 71-Jähriger am gestrigen Freitag in Landau missachtet und dadurch einen Zusammenprall mit einem Kleinbus verursacht. Der Unfallverursacher wurde in seinem BMW eingeklemmt. Die Bilanz: Zweimal Totalschaden an den Fahrzeugen und zw
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/646686_Vorfahrt-missachtet-Fahrer-71-eingeklemmt.html
2013-02-01 17:10:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1657_29_38951466_mb_unfall_23_teaser.jpg
news



article
646686
Landau
Vorfahrt missachtet: Fahrer (71) eingeklemmt
Die Vorfahrt hat ein 71-Jähriger am gestrigen Freitag in Landau missachtet und dadurch einen Zusammenprall mit einem Kleinbus verursacht. Der Unfallverursacher wurde in seinem BMW eingeklemmt. Die Bilanz: Zweimal Totalschaden an den Fahrzeugen und zw
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/646686_Vorfahrt-missachtet-Fahrer-71-eingeklemmt.html
2013-02-01 17:10:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1657_29_38951466_mb_unfall_23_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...



Hier wächst ein Felsen: Auf dem Scheitel des knapp 24 Meter langen Kalktuff-Gebildes läuft eine schmales Rinnsal Quellwasser hinab. − Foto: mb

Leise tröpfelt das Rinnsal am unteren Ende der Gesteinsnase herunter. Girlandenartig schlängelt sich...



Ein Fest für die Handwerker ist das Richtfest traditionell – darum durften sie bei der Feier in der Halle natürlich nicht fehlen. Über das zügige Voranschreiten des Baus freuen sich (v.l.) dritter Bürgermeister Josef Sedlmeier, Landrat Heinrich Trapp, Bauherr und Investor Michael May, Dr. Torsten Rudolph, Projektleiter Florian Frank und Réné Kaldenhoven. − Fotos: Süß

Das Glas zersplittert, die Ehrengäste klatschen: Nach dem Richtfest kann’s nun weitergehen...



Die Lehrzeit ist vorbei, jetzt sind die zwölf Auszubildenden in der Schreinerinnung Dingolfing Gesellen. Neben dem Zeugnis gab’s noch eine besondere Auszeichung für Beate Sedlmaier, Alexander Prechtl (vorne, 2.v.l.) und Georg Hau (vorne, 2.v.r.): Sie wurden Prüfungsbeste. Den jungen Schreinergesellen gratulierten Landrat Heinrich Trapp (vorne, l.) der Landauer Bürgermeister Dr. Helmut Steininger (dahinter), Innungs-Obermeister Konrad Steininger (vorne, r.), stellvertretender Obermeister Eduard Obermaier (dahinter), Dingolfings Bürgermeister Josef Pellkofer (ganz hinten, v.r.) und Sparkassendirektor Franz Mühlbauer. − Foto: Süß

Der Lehrvertrag ist zu Ende, jetzt beginnt für zwölf Auszubildende in der Schreinerinnung Dingolfing...



14500 Dahlien wurden allein für das großartige Wappenbild gesteckt – mit den Wappen des Landkreises, des Marktes Eichendorf und des Regierungsbezirks Niederbayern. Kein Wunder, dass es für dieses Bild viel Applaus von den Zuschauern gab. − Foto: Birgmann

25 Jahre mussten die Eichendorfer darauf warten, dass wieder ein Blumenkorso durch den Markt zieht...





−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...





−Symbolfoto: PNP

Im Bereich des Kraftwerks Ettling in der Gemeinde Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) hat die...



−Symbolfoto: dpa

Angelwettbewerbe haben im Landkreis Tradition, so auch in Dingolfing, wo Anfang August das...