• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Grauer Asphalt, abbruchreife Gebäude und 23 enge Parkplätze: Dieser Zustand hinter dem ehemaligen Baierl-Gasthaus an der Pfarrgasse soll bald Geschichte sein.  − Foto: Birgmann

Grauer Asphalt, abbruchreife Gebäude und 23 enge Parkplätze: Dieser Zustand hinter dem ehemaligen Baierl-Gasthaus an der Pfarrgasse soll bald Geschichte sein.  − Foto: Birgmann

Grauer Asphalt, abbruchreife Gebäude und 23 enge Parkplätze: Dieser Zustand hinter dem ehemaligen Baierl-Gasthaus an der Pfarrgasse soll bald Geschichte sein.  − Foto: Birgmann


Bislang steht an der Eichendorfer Pfarrgasse ein ungenutztes Supermarkt-Gebäude. Das soll sich in Kürze ändern: Im Rahmen der Städtebausanierung soll das Haus abgerissen werden, die Parkplätze sollen begrünt und umgestaltet werden. Und ein neuer Fußweg soll die Pfarrgasse über eine Passage mit dem Marktplatz verbinden.

Architekt Gerhard Bichler stellte die Pläne den Gemeinderäten am Donnerstagabend vor − und verknüpfte dies auch gleich mit einem straffen Zeitplan. Noch im Februar soll der Supermarkt abgerissen werden, im März will man mit den Außenarbeiten beginnen.

Entstehen soll auf dem Gelände hinter dem ehemaligen Baierl-Gasthaus ein Biergarten für eine dort einziehende Pizzeria, ein begrünter Fußweg von der Pfarrgasse am Biergarten vorbei zum Marktplatz und ein zentrumsnaher, mit Bäumen eingefasster Parkplatz.

Die Kosten des Projektes schlüsseln sich folgendermaßen auf: Der Abbruch des Supermarktes wird etwa 69 000 Euro kosten, die Arbeiten in der Pfarrgasse 293 000 Euro. Die Maßnahme Parkplätze/Passage/Fußweg ist mit 383 000 Euro veranschlagt. "Allerdings bekommen wir bis zu 70 Prozent Zuschüsse", beruhigte Bichler die Gemeinderäte.  − hemMehr dazu lesen Sie in der LNP vom 2. Februar 2013.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
646644
Eichendorf
Neues Gesicht für die Pfarrgasse
Bislang steht an der Eichendorfer Pfarrgasse ein ungenutztes Supermarkt-Gebäude. Das soll sich in Kürze ändern: Im Rahmen der Städtebausanierung soll das Haus abgerissen werden, die Parkplätze sollen begrünt und umgestaltet w
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/646644_Neues-Gesicht-fuer-die-Pfarrgasse.html
2013-02-01 15:57:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1558_29_38950868_mb_ei_gebaeude_17_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Rund 500 BMW-Mitarbeiter legten nach Gewerkschaftsangaben um Mitternacht die Arbeit nieder. − Foto: IG Metall

Im Tarifkonflikt in der Metallindustrie hat die IG Metall in der Nacht zum Donnerstag erste...



Im ehemaligen Zwieseler Pfarrhof will Unternehmer Hans Buchban eine Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten eröffnen. Weil er sich vom Landratsamt blockiert fühlt, will er das auf einer Protesttafel anprangern. Die Kreisbehörde weist die Vorwürfe zurück. − F.: Winter

Seit Monaten bereits schwelt der Streit zwischen Unternehmer Hans Buchban und dem Landratsamt über...



Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Über den Hochwasserschutz diskutierte der Vorstand mit Bürgermeister Max Schadenfroh. − Foto: LNP

Der Hochwasserschutzverein Vilstal hat sich in der vergangenen Woche zu einer Vorstandssitzung...



Geschäftsführer Helmut Bauer (re.) freute sich über eine schlagkräftige Vorstandsriege (im Bild ein Teil davon). Über 260 Wahlberechtigten kamen zur Hauptversammlung des Maschinenrings Dingolfing-Landau. − Foto: has

Stattliche 268 Wahlberechtigten und Mitglieder des Maschinenrings (MR) Dingolfing Landau kamen am...





Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Rund 500 BMW-Mitarbeiter legten nach Gewerkschaftsangaben um Mitternacht die Arbeit nieder. − Foto: IG Metall

Im Tarifkonflikt in der Metallindustrie hat die IG Metall in der Nacht zum Donnerstag erste...



Im ehemaligen Zwieseler Pfarrhof will Unternehmer Hans Buchban eine Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten eröffnen. Weil er sich vom Landratsamt blockiert fühlt, will er das auf einer Protesttafel anprangern. Die Kreisbehörde weist die Vorwürfe zurück. − F.: Winter

Seit Monaten bereits schwelt der Streit zwischen Unternehmer Hans Buchban und dem Landratsamt über...



Mit diesem Plakat gegen Stadt und Nachbarn hat Hans Buchban bundesweit für Aufsehen gesorgt. − Foto: Birgmann

Der Streit zwischen Pflege-Unternehmer Hans Buchban, den Nachbarn seines "Hauses Dominik" in Landau...



Dank für die Festrede: (v.l.) stellvertretender Kreisvorsitzender Franz Zirngibl, Kreisvorsitzender Dr. Helmut Pix, Bundesvorsitznder Gabriela Schimmer-Göresz, Ortsvorsitzender Klaus Eschlwech und Kreisrat Karl Wolf. − Foto: al

Zu einem ersten Neujahrsempfang überhaupt hatte am Sonntag der ödp-Kreisverband nach Wolfsdorf...





Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Die Metzgerei Sperl schließt am Samstag. Bis dahin verkauft Jasmina Cucurovic noch die Spezialitäten von Adolf Sperl. − Foto: Birgmann

Sein Leberkäs schmeckt Adolf Sperl (78) am besten. Auch seine Kunden haben diesen besonders oft...