• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau  |  01.02.2013  |  14:11 Uhr

Das Mädle mit dem Päckle wurde seine Liebste

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Glückwunsch zu 65 Jahren Ehe: Bürgermeister Josef Brunner (v. l.) gratulierte Rudolf und Margoth Wirth. Auch Landrat Heinrich Trapp überbrachte die besten Wünsche.  − Foto: Birgmann

Glückwunsch zu 65 Jahren Ehe: Bürgermeister Josef Brunner (v. l.) gratulierte Rudolf und Margoth Wirth. Auch Landrat Heinrich Trapp überbrachte die besten Wünsche.  − Foto: Birgmann

Glückwunsch zu 65 Jahren Ehe: Bürgermeister Josef Brunner (v. l.) gratulierte Rudolf und Margoth Wirth. Auch Landrat Heinrich Trapp überbrachte die besten Wünsche.  − Foto: Birgmann


Ein Kalender und ein paar selbst gestrickte Socken waren der Anfang ihrer Liebe. Er war im Kriegsdienst, sie schickte dem flüchtigen Bekannten ein Päckchen an die Front. Das war der Beginn von 65 Jahren Liebe. Margoth und Rudolf Wirth feierten ihre Eiserne Hochzeit. "Das Schönste ist, dass wir uns haben", sind sich einig. Landrat Heinrich Trapp und Bürgermeister Josef Brunner gratulierten.

Die beiden gebürtigen Würzburger − er wird demnächst 89, sie ist 86 Jahre alt − leben seit Anfang der 50er Jahre in der Bergstadt. Ihren sympathisch-fränkischen Dialekt haben sie behalten. Als das "Mädle mit dem Päckle" hat Rudolf Wirth seine Frau lieben gelernt. Als der gelernte Flurbereinigungstechniker für den zweiten Weltkrieg an die Front gerufen wurde, kannte er Margoth Wirth nur flüchtig aus der Nachbarschaft. Auch als ihn 1944 in Russland ein Päckchen erreichte, wusste er nicht, wer ihn mit einem Kalender und einem Paar selbstgestrickten Socken überraschen möchte. Im September 1945 kehrte er zurück nach Würzburg. Ein Jahr später verliebten sich die beiden ineinander.  − mboMehr dazu lesen Sie am Samstag, 2. Februar, in der Landauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
646591
Landau
Das Mädle mit dem Päckle wurde seine Liebste
Ein Kalender und ein paar selbst gestrickte Socken waren der Anfang ihrer Liebe. Er war im Kriegsdienst, sie schickte dem flüchtigen Bekannten ein Päckchen an die Front. Das war der Beginn von 65 Jahren Liebe. Margoth und Rudolf Wirth feierten i
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/646591_Das-Maedle-mit-dem-Paeckle-wurde-seine-Liebste.html?em_cnt=646591
2013-02-01 14:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1410_29_38945419_mb_eiserne_wirth_12_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Xaver Hagn (Mitte) nahm die Wahl an. Es gratulierten die Bürgermeister Dr. Helmut Steininger (r.) und Armin Schrettenbrunner. − Foto: Birgmann

Landau hat einen alten, neuen 3. Bürgermeister: In der Stichwahl setzte sich am Donnerstagabend...



Die bisher geplante Variante eines halben Kleeblattes ist laut Staatlichem Bauamt Landshut weiterhin die beste Lösung. − Foto: Birgmann

Ein "Weißwurst-Knoten" wie es ihn an der Kreuzung B388/PAN43 in Bad Birnbach gibt...



Die Asylbewerber lernen fleißig bei Ilse Höppler Deutsch. Davon machten sich Dekan Johann Ammer, Stefan Pritscher, Gisela Poth, Bürgermeister Josef Hopfensperger und Daniel Schneider ein Bild. − Foto: syl

Am Donnerstag traf sich ein "Gesprächskreis Asyl" im Pilstinger Pfarrheim. Daniel Schneider...



Ein Unbekannter drang laut Polizei am Mittwoch kurz nach 22 Uhr in den Garten eines...



− Foto: Armin Weigel

Von den vom BMW-Konzern am Wochenende angekündigten Neueinstellungen werden auch die ostbayerischen...





− Foto: Armin Weigel

Von den vom BMW-Konzern am Wochenende angekündigten Neueinstellungen werden auch die ostbayerischen...



Förster Christian Kleiner hat einen Baum ausgesucht, in diesem Fall eine Buche, die die passende Höhe besitzt, um begutachtet zu werden. Die Daten werden sofort im Laptop erfasst. − Foto: Birgmann

Alle drei Jahre wird in ganz Bayern in den Wäldern stichpunktartig nachgeschaut...



−Symbolbild: dpa

Ein maskierten Mann hat am Freitagabend einen Supermarkt in Wallersdorf (Landkreis...





Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...