• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau/Dingolfing  |  25.01.2013  |  18:24 Uhr

Staatssekretär Sibler macht Hoffnung auf eine FOS/BOS

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Staatssekretär Bernd Sibler lobte beim Neujahrsempfang den Fleiß und die Flexibilität der Menschen im Landkreis.  − Foto: Birgmann

Staatssekretär Bernd Sibler lobte beim Neujahrsempfang den Fleiß und die Flexibilität der Menschen im Landkreis.  − Foto: Birgmann

Staatssekretär Bernd Sibler lobte beim Neujahrsempfang den Fleiß und die Flexibilität der Menschen im Landkreis.  − Foto: Birgmann


Beim Neujahrsempfang des Landkreises am Freitagnachmittag im Dingolfinger Gymnasium hatte Landrat Heinrich Trapp einen Wunsch an den Festredner, Kultusstaatssekretär Bernd Sibler: Für den Landkreis endlich eine berufliche Oberschule. Dingolfing-Landau sei in ganz Niederbayern der einzige Landkreis ohne eine FOS oder eine BOS. Entsprechend gering sei die Fachabiturquote im Landkreis.

Diesen Ball nahm Bernd Sibler natürlich auf. Zwar gab er nicht die erhoffte Zusage auf zumindest eine Außenstelle auf Probe. Aber er lehnte eine FOS/BOS für den Landkreis nicht ab und versicherte zudem, dass die Staatsregierung das Thema im Auge behalten werde.

Viel Lob heimste der Landkreis für den Bau der neuen Berufsschule für 38 Millionen Euro ein. Dies sei, so Sibler, "ein mutiger Schritt". Aber ein notwendiger, wie der Staatssekretär betonte: Ziel aller Bemühungen bei Schulen und Hochschulen müsse sein, das die jungen Leute in der Heimat bleiben und hier auch Existenzen und Firmen gründen könnten.

Dingolfing-Landau biete dazu mit seinen beeindruckenden Wirtschaftsdaten die besten Voraussetzungen. Der Landkreis sei damit ein Symbol für den Aufstieg der gesamten Region Niederbayern. Dieser Erfolg sei aber nicht allein BMW geschuldet, sondern auch der Landwirtschaft und "all den fleißigen Menschen mit ihrer Bereitschaft zu Flexibilität, Mobilität und Weiterbildung", sagte der Plattlinger Landtagsabgeordnete. − tomMehr dazu in der Landauer Neuen Presse vom Samstag, 26. Januar.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2013-01-25 18:23:34








ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme
Eichberger Reisen
immo.pnp.de - der re...




Anzeige




Anzeige











− Foto: Birgmann

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 92 in der Nähe von Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau)...



− Foto: flickr/emilyvanwormer

Schock für den Besitzer eines Schmuckladens in Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau): In der Nacht...



Distanzieren sich vom Hungerstreik: Ibrahim Abdul Hamid, Mustafa Naesseh, Mujeb Achmed Sultani übergaben Landrat Heinrich Trapp eine entsprechende schriftliche Erklärung − Foto: LRA

In einer schriftlichen Erklärung distanzieren sich Asylsuchende aus Reisbach und Oberhausen deutlich...



Das Bild ihres toten Sohnes stand stets vor den Eltern auf dem Tisch der Nebenklage. Nun musste es der Landauer Richter verbieten, nachdem die Verteidiger des Unfallfahrers (hinten mit einem seiner beiden Anwälte) einschritten. − Foto: Kain

Zwei Jahre ist es her, dass sie ihren 16-jährigen Sohn bei einem schweren Motorradunfall nahe...



Auf die fünfte Auflage des Kneipenfestivals freuen sich Veranstalter Rudolf Schwarz (v.l.), Bürgermeister Josef Pellkofer und Kulturamtsleiter Werner Müller. − Foto: Birgmann

Von deutschem Rock und Pop, über Irish Folk, Rockabilly, Partycovers, Latin und Salsa...





Zu viel Alkohol haben zwei Jugendliche bei einer Party in Dingolfing getrunken. Die beiden mussten mit Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. −Symbolfoto: Birgmann

Elf Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren haben am Montagabend in Dingolfing eine "feucht-fröhliche"...



− Foto: Birgmann

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 92 in der Nähe von Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau)...