• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau/Dingolfing  |  25.01.2013  |  11:27 Uhr

Hilfe für die Seelen der Retter

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein gutes Team: KBI Hans Maier (v.l.), die kommissarische Leiterin des Rettungsdienstes, Manuela Merthan, Georg Merl, Leiter der Rettungswache Frontenhausen, Erich König, Leiter der Rettungswache Dingolfing, Günter Ney, Leiter der Rettungswache Landau, KBR Josef Kramhöller, BRK-Kreisgeschäftsführer Günter Endl und KBI Dionys Härtl.  − Foto: Birgmann

Ein gutes Team: KBI Hans Maier (v.l.), die kommissarische Leiterin des Rettungsdienstes, Manuela Merthan, Georg Merl, Leiter der Rettungswache Frontenhausen, Erich König, Leiter der Rettungswache Dingolfing, Günter Ney, Leiter der Rettungswache Landau, KBR Josef Kramhöller, BRK-Kreisgeschäftsführer Günter Endl und KBI Dionys Härtl.  − Foto: Birgmann

Ein gutes Team: KBI Hans Maier (v.l.), die kommissarische Leiterin des Rettungsdienstes, Manuela Merthan, Georg Merl, Leiter der Rettungswache Frontenhausen, Erich König, Leiter der Rettungswache Dingolfing, Günter Ney, Leiter der Rettungswache Landau, KBR Josef Kramhöller, BRK-Kreisgeschäftsführer Günter Endl und KBI Dionys Härtl.  − Foto: Birgmann


Für manchen ist sie lebensnotwendig: die reibungslose Zusammenarbeit von BRK und Feuerwehren. Damit sie funktioniert treffen sich die Führungen beider Hilfsorganisationen im Landkreis jedes Jahr zu einem Erfahrungsaustausch, so geschehen am Donnerstagnachmittag in der BRK-Rettungswache in Dingolfing.

Kreisbrandrat Josef Kramhöller zog eine sehr positive Bilanz: "Die Zusammenarbeit von Rettungsdienst und Feuerwehr klappt seit vielen Jahren hervorragend." Dem schloss sich BRK-Kreisgeschäftsführer Günter Endl an. Dennoch gab es einige Aspekte, die beiden Seiten am Herzen lagen, etwa die gegenseitige Unterstützung bei der Personenrettung an Unfallstellen.

Günter Ney, der Leiter der Rettungswache Landau, erklärte die Möglichkeiten zur psychosozialen Betreuung von Unfallbeteiligten, Angehörigen und Einsatzkräften nach besonders belastenden Einsätzen. Unter dem Begriff "Psychosoziale Akuthilfe (PSAH)" werden künftig im Landkreis das "Kriseninterventionsteam Dingolfing" des BRK, die Notfallseelsorge der Diözese Passau und die Ökumenische Notfallseelsorge zusammenarbeiten.

Wie arbeitsreich das vergangene Jahr für die Rettungskräfte war, lässt sich anhand der BRK-Jahresstatistik für den Landkreis erahnen, die Geschäftsführer Günter Endl der Runde vorstellte. Demnach waren 45 ehrenamtliche und 38 hauptamtliche Mitarbeiter im Rettungsdienst beschäftigt, die 9518 Einsätze absolvierten − 410 mehr als im Jahr 2011. Dabei legten die BRKler 386 864 Kilometer zurück. Die vorgehaltenen Stunden beziffert das BRK mit 41 984. − skaMehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Landauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am

article
640756
Landau/Dingolfing
Hilfe für die Seelen der Retter
Für manchen ist sie lebensnotwendig: die reibungslose Zusammenarbeit von BRK und Feuerwehren. Damit sie funktioniert treffen sich die Führungen beider Hilfsorganisationen im Landkreis jedes Jahr zu einem Erfahrungsaustausch, so geschehen am Donn
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/640756_Hilfe-fuer-die-Seelen-der-Retter.html
2013-01-25 11:27:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/25/teaser/130125_1126_29_38876789_mb_brk_ffw_12_teaser.jpg
news



article
640756
Landau/Dingolfing
Hilfe für die Seelen der Retter
Für manchen ist sie lebensnotwendig: die reibungslose Zusammenarbeit von BRK und Feuerwehren. Damit sie funktioniert treffen sich die Führungen beider Hilfsorganisationen im Landkreis jedes Jahr zu einem Erfahrungsaustausch, so geschehen am Donn
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/640756_Hilfe-fuer-die-Seelen-der-Retter.html
2013-01-25 11:27:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/25/teaser/130125_1126_29_38876789_mb_brk_ffw_12_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Der Sechserzug ist das Aushängeschild der Gräflichen Brauerei Arco Valley. Trotz des "tragischen Unglücksfalls" soll an den eigenen Rössern festgehalten werden. − Foto: Brauerei

Es ist eine Verkettung unglücklicher Umstände gewesen, die dazu führte, dass vier Pferde der...



Ab Oktober übernehmen Sabina und Klaus Warmuth den Gasthof "Zum Oberen Krieger" am Oberen Stadtplatz in Landau. − Foto: Decher

Genau ein Jahr, nachdem Familie Sturm den Gasthof "Zum Oberen Krieger" am Oberen Stadtplatz Landaus...



Schön kühl ist es auch bei heißen Temperaturen unter der Eiche, findet Helga Stadlbauer, die mit Tochter Luisa und Mann Anton Sporrer dort gerne Zeit verbringt . − Foto: Manuel Birgmann

Früher waren es mal zwei Eichen, die die denkmalgeschützte Hofstelle Engerthal eingerahmt haben...



Im Dirndl auf dem Walk of Fame: Kathrin Jakob hat mit ihrer Fotoaktion schon für einiges Aufsehen gesorgt. − Foto: Bruno Justi

Eine Bayerin, die in Los Angeles Jodeln gelernt hat und im Dirndl über den Walk of Fame stolziert...



Noch wird beim Neubau der vhs im Keller gearbeitet. Doch nachdem erste Schwierigkeiten aufgrund Statik und schlechter Bodenbeschaffenheit nun beseitigt sind, gehen die Arbeiten gut voran, Ende Oktober soll der Rohbau fertig sein. − Foto: Süß

Es geht eng her auf der Baustelle an der Ludwigstraße. Materialanlieferung, Lagerung...





− Foto: Wöber

Mit vorgehaltener Waffe stürmte ein maskierter Räuber am Mittwoch gegen 20.45 Uhr eine Landauer...





Im angrenzenden Feld waren beide Pkw nach dem Zusammenstoß gelandet. − Fotos: Lengfelder

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montag kurz nach 13 Uhr auf der DGF 24 von Wallersdorf in Richtung...