• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 17.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Gut gelaunt wurde MdEP Dr. Angelika Niebler (M.) von (v.l.) MdL Erwin Huber, Dr. Johanna Auerbeck sowie (v.r.) Bürgermeister Josef Brunner und MdB Max Straubinger begrüßt.  − Foto: Maile

Gut gelaunt wurde MdEP Dr. Angelika Niebler (M.) von (v.l.) MdL Erwin Huber, Dr. Johanna Auerbeck sowie (v.r.) Bürgermeister Josef Brunner und MdB Max Straubinger begrüßt.  − Foto: Maile

Gut gelaunt wurde MdEP Dr. Angelika Niebler (M.) von (v.l.) MdL Erwin Huber, Dr. Johanna Auerbeck sowie (v.r.) Bürgermeister Josef Brunner und MdB Max Straubinger begrüßt.  − Foto: Maile


Wenn die CSU zum Neujahrsempfang lädt, dann gehört es zur Tradition, dass die Ortsvorsitzende einen Jahresrückblick hält − so war es auch am Donnerstagabend in der Stadthalle. "Wir sind alle auf lebendige Kommunen angewiesen", war dabei eine Kernaussage von Dr. Johanna Auerbeck.

Auch ihre Heimatstadt habe 2012 bewiesen, das die Landauer zusammenstehen, wenn es darauf ankomme. Als Beleg gilt ihr die privat organisierte Lichter- und Menschenkette für den Erhalt der Geburtshilfe am Krankenhaus. Aber die Medizinerin nahm die Bürger auch in die Pflicht: "Eine noch größere Solidarität wäre, wenn man es in geeigneten Fällen auch als Patient aufsuchen würde."

Die anschließende Festrede hielt die Europa-Abgeordnete und Landesvorsitzende der Frauen-Union, Dr. Angelika Niebler. − tomMehr dazu in der Landauer Neuen Presse vom Freitag, 25. Januar.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
639995
Landau
"Solidarität auch als Patient zeigen"
Wenn die CSU zum Neujahrsempfang lädt, dann gehört es zur Tradition, dass die Ortsvorsitzende einen Jahresrückblick hält − so war es auch am Donnerstagabend in der Stadthalle. "Wir sind alle auf lebendige Kommunen angewiesen", wa
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/639995_Solidaritaet-auch-als-Patient-zeigen.html
2013-01-24 19:55:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/24/teaser/130124_1953_29_38865973_tom_niebler_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Der Rettungswagen brachte die Verletzte zur Feuerwache, wo der Rettungshubschrauber bereits wartete. − Foto: Birgmann

Ein schwerer Betriebsunfall hat sich am Mittwoch auf einem Hof an der Höckinger Straße in Landau...



Die grünen Bereiche zeigen jene Gemeindegebiete, in denen eine Breitbandausbau bereits heute gute technische Voraussetzungen hat. Die eigentlichen Ausbaugebiete werden erst im November festgelegt. − Foto: IK-T

Der Breitbandausbau im Gemeindegebiet ist wieder einen Schritt weiter: Inzwischen liegt die...



Nicht nur die Aula, sondern auch alle Treppen und der 1. Stock waren am Dienstag in der Grundschule bei der Begrüßung der 117 Abc-Schützen mit ihren Familien durch Rektorin Elfriede Strobl (Mitte rechts) voll belegt. An der Balustrade sangen die Kinder der 3A ihr Begrüßungslied. − Foto: Maile

Genau 117 Mädchen und Buben hatten am Dienstag an der Grundschule ihren ersten Schultag...



Schatten- und Futterspender zugleich ist die Eiche für die drei Pferde Mira, Blue und Wendy: Um die Mittagszeit ziehen sich die drei Braunen gern unter die ausladenden Äste zurück – und knacken dabei jetzt im Herbst auch gern die zu Boden gefallenen Eicheln. − Foto: Süß

So eine Luxusweide hat nun wirklich nicht jedes Pferd: Wendy, Blue und Mira haben auf ihrer Koppel...



Die Architekten Joachim Wagner (2.v.r.) und Hans Klinger (r.) führten Bauamtsleiter Reinhold Weiß (v.l.), Reinhard Sandner vom städtischen Baumamt, Bürgermeister Helmut Steininger, stellvertretende Kindergartenleiterin Angelika Reseneder und Kindergartenleiterin Kathrin Osterholzer durch die Baustelle und präsentierten im Anschluss das Modell der "Regenbogen-Lamellen". − Foto: Weidemann

Dass es sich um einen äußerst wichtigen Termin handelte, ließ sich schon daran erkennen...





Eröffneten die Jugendarrestanstalt: Sozialarbeiter Rolf Freiberg, Leiter der Justizvollzugsanstalt Landshut Andreas Stoiber, Tanja Meier vom Bauamt Landshut, Richter und Amtsgerichtsdirektor Hans-Erich Pieringer, Leiter der Jugendarrestanstalt Robert Ferwagner und die Geschäftsführerin des Amtsgerichtes Rosemarie Gillmeier. − Foto: Decher

Grundbuchakten verstaubten seit 2008 in der Jugendarrestanstalt. In Kürze sollen dort wieder...