• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau  |  23.01.2013  |  18:00 Uhr

Hier wird der Arbeitsalltag zur Ekelprüfung

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Dort unten sammelt sich der Dreck. Wenn die Pumpe verstopft, muss Günter Hofbauer sie von Hand reinigen.  − Foto: Birgmann

Dort unten sammelt sich der Dreck. Wenn die Pumpe verstopft, muss Günter Hofbauer sie von Hand reinigen.  − Foto: Birgmann

Dort unten sammelt sich der Dreck. Wenn die Pumpe verstopft, muss Günter Hofbauer sie von Hand reinigen.  − Foto: Birgmann


Sie baden in Kakerlaken, essen Tierhoden und kämpfen sich im Wettlauf mit den Ratten durch den Dreck − und ein Millionenpublikum ist begeistert davon. Was derzeit all abendlich im RTL Dschungelcamp "Ich bin ein Star. Holt mich hier raus" über den Bildschirm flattert, ist Unterhaltung. Einige Menschen erleben aber auch in der Realität Dinge, die bei Zartbesaiteten Übelkeit hervorrufen könnten. Die LNP hat zwei Menschen besucht, die dankenswerterweise jeden Tag im Dienste der Allgemeinheit das Grausen überwinden.

So zum Beispiel Kläranlagen-Leiter Günter Hofbauer. Der Härtefall, der ihn und seine Kollegen treffen kann, sind verstopfte Pumpen an den Pumpstationen. Diese müssen von Hand gereinigt werden. Zum Vorschein kommt dabei alles, was von Bürgern durch die Abwasserrohre gejagt wird. Judith Tiel ist für die Reinigung der öffentlichen Toiletten in der Fleischgasse zuständig. Sie macht ihre Arbeit gern, manchmal aber findet sie Zustände vor, die Übelkeit in ihr aufsteigen lassen.  − mboDie komplette Geschichte lesen Sie am Donnerstag, 24. Januar, in der Landauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am







Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Mit Schutzanzug und Atemschutz rückten die Spezialkräfte aus Burghausen an, um den giftigen Müll einzusammeln. − Foto: LNP

Wenn das keine Schweinerei ist: Ein Unbekannter hat im Haidlfinger Moos 13 Säcke mit einem längst...



Durch den Job-Boom in der Fahrzeugindustrie, den Zulieferern und deren Baumaßnahmen kommen immer mehr ausländische Arbeitskräfte in den Landkreis. Bei einer Wirtschaftsflaute wären sie aber nur schwer vermittelbar. − Foto: Archiv Birgmann

Mit einer Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent liegt der Landkreis Dingolfing-Landau zwar in Bayern...



Landwirtschaftsminister Helmut Brunner sagte auf dem Parkfest in Adldorf den Bauern seine Unterstützung zu. − Foto: Maile

Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat den Bauern im Landkreis bei einer CSU-Kundgebung...



Hier gibt es fast alles – vom Bulldog- und Autoreifen über Butterzentrifuge bis zu Kartoffelwaage und Melkzubehör. − Foto: Luderer-Ostner

Schauen, Handeln, Feilschen, Fachsimpeln über alte landwirtschaftliche Maschinen und Geräte –...



Die Absolventen aus dem Berufsfeld Bekleidung präsentierten bei der Abschlussfeier ihre Kreationen im Rahmen einer Modenschau. − Foto: Wöber

"Nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken", so Reiner Sagstetter...





Mit Schutzanzug und Atemschutz rückten die Spezialkräfte aus Burghausen an, um den giftigen Müll einzusammeln. − Foto: LNP

Wenn das keine Schweinerei ist: Ein Unbekannter hat im Haidlfinger Moos 13 Säcke mit einem längst...