• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Haunersdorf  |  20.01.2013  |  11:34 Uhr

Feuerwehr warnt vor EU-Plänen: Es droht das Aus

Lesenswert (11) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






KBM Johannes Pichlmayr kritisierte die EU-Pläne.  − Foto: Luderer-Ostner

KBM Johannes Pichlmayr kritisierte die EU-Pläne.  − Foto: Luderer-Ostner

KBM Johannes Pichlmayr kritisierte die EU-Pläne.  − Foto: Luderer-Ostner


Bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Haunersdorf äußerte sich KBM Johannes Pichlmayr sehr kritisch zu den jüngsten Plänen der EU. Sie würden das System der ehrenamtlichen Feuerwehren infrage stellen.

Pichlmayr kritisierte die Änderung der EU-Richtlinien zum Ehrenamt. Wenn dieses Gesetz komme, müsse das Rettungswesen komplett neu organisiert werden: EU-Kommissar László Andor regt an, die Zeiten für ehrenamtliche Tätigkeiten künftig bei der wöchentlichen Höchstarbeitszeit − 48 Stunden − zu berücksichtigen. Eine Vereinbarung von regulärer Arbeit und Ehrenamt wäre den Feuerwehren und Rettungsdiensten kaum mehr möglich. Das Ehrenamt im Rettungsbereich wäre ruiniert, warnte Pichlmayr. Der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes, Alfons Weinzierl, mache sich dagegen stark. Auf Bayern würden vier Milliarden Euro mehr Personalkosten zukommen, auf die Landkreise bezogen wäre dies die Hälfte ihres Haushaltes.  − alMehr dazu lesen Sie in der Montagsausgabe der Landauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
636118
Haunersdorf
Feuerwehr warnt vor EU-Plänen: Es droht das Aus
Bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Haunersdorf äußerte sich KBM Johannes Pichlmayr sehr kritisch zu den jüngsten Plänen der EU. Sie würden das System der ehrenamtlichen Feuerwehren infrage stellen. Pichlmayr kri
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/636118_Feuerwehr-warnt-vor-EU-Plaenen-Es-droht-das-Aus.html?em_cnt=636118
2013-01-20 11:34:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/20/teaser/130120_1133_29_38818439_al_haun_ff_jhv_4_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige











Blick von der Trasse in Richtung des Kreisverkehrs. − Fotos: Birgmann

Es geht voran an der Reisbacher Umgehungsstraße. Die Trasse ist mittlerweile gut zu erkennen und die...



Über die Parksituation an den markierten Taxiparkplätzen informierte sich der Förderverein gemeinsam mit Barbara Nußbaumer (5.v.l.) und Chefarzt Dr. Kamran Dabidian (4.v.l). − Foto: Luderer-Ostner

Zwei Themenschwerpunkte hatte der Krankenhaus-Förderverein am Dienstagabend bei einer...



Wie geht es mit dem Gewerbeverein weiter? Der bisherige Vorstand mit Schriftführer Thomas Maile (v.l.), Vorsitzender Wolfgang Leeb, seine Stellvertreterin Irene Leeb-Lorenz und Kassier Otto Rader treten nicht mehr zur Wahl an. − Foto: Luderer-Ostner

Der Gewerbeverein Landau findet keinen ersten Vorsitzenden. Löst sich der Verein nun auf...



Ins Krankenhaus musste ein 41-Jähriger eingeliefert werden, nachdem er Matihuana geraucht hatte. − Foto: Symbolbild/PNP

Da hatte die Marihuana-Zigarette die falsche Wirkung: Ein 41-Jähriger wurde durch des Rauschmittels...



Gegen 1.15 Uhr in der Nacht rückten die Einsatzkräfte aus. − Foto: Symbolbild/PNP

150.000 Schaden, aber zum Glück keine Verletzten, das ist die Bilanz eines Wohnungsbrands in der...





Ins Krankenhaus musste ein 41-Jähriger eingeliefert werden, nachdem er Matihuana geraucht hatte. − Foto: Symbolbild/PNP

Da hatte die Marihuana-Zigarette die falsche Wirkung: Ein 41-Jähriger wurde durch des Rauschmittels...