• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Konstrukteure, Stifter und Nutzer: Landrat Heinrich Trapp (3.v.r.) und Georg Datzer (2.v.l.) bedankten sich bei den Berufsschulleitern Gert Aufschläger (3.v.l.), Reiner Sagstetter (r.), und dem Leiter der Holzabteilung Franz Gruber und Hausmeister Manfred Hackl.  − Foto: Birgmann

Konstrukteure, Stifter und Nutzer: Landrat Heinrich Trapp (3.v.r.) und Georg Datzer (2.v.l.) bedankten sich bei den Berufsschulleitern Gert Aufschläger (3.v.l.), Reiner Sagstetter (r.), und dem Leiter der Holzabteilung Franz Gruber und Hausmeister Manfred Hackl.  − Foto: Birgmann

Konstrukteure, Stifter und Nutzer: Landrat Heinrich Trapp (3.v.r.) und Georg Datzer (2.v.l.) bedankten sich bei den Berufsschulleitern Gert Aufschläger (3.v.l.), Reiner Sagstetter (r.), und dem Leiter der Holzabteilung Franz Gruber und Hausmeister Manfred Hackl.  − Foto: Birgmann


Bisher habe man sich − den Schreiner in allen Ehren − mit einer besseren Holzkiste nebst Ablage behelfen müssen, sagte Georg Datzer vom Landratsamt am Donnerstagmorgen im Maschinenraum der Holztechnik der Hans-Glas-Schule. Grund genug für das Landratsamt über die Anschaffung eines neuen Rednerpultes nachzudenken. Doch die sind teuer − bis zu 6000 Euro. So kam man im Landratsamt auf die Idee, einmal bei der Berufsschule nachzufragen, die sich prompt bereit erklärte ein nagelneues, maßgeschreinertes Rednerpult für das Landratsamt zu zimmern. am Donnerstag wurde es an den Landrat übergeben.

Federführend beim Bau des Pultes waren Franz Gruber, Leiter der Holzabteilung und Hausmeister Manfred Hackl, der ein Händchen für Metallverarbeitung besitzt. In über 60 Arbeitsstunden verwandelte Gruber das Satin-Nussbaumholz in maßgerechte Teile und Hackl kümmerte sich um die manuelle Höhenverstellung des Pultes. "Die Verstellbarkeit wird jetzt allen politischen Größen gerecht", versicherte Gruber, "von Gysi bis Seehofer, und für Sie die goldene Mitte Herr Landrat". − weiMehr dazu lesen Sie in der Landauer Neuen Presse vom Freitag, 18. Januar.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
634107
Landau
Des Landrats neues Rednerpult
Bisher habe man sich − den Schreiner in allen Ehren − mit einer besseren Holzkiste nebst Ablage behelfen müssen, sagte Georg Datzer vom Landratsamt am Donnerstagmorgen im Maschinenraum der Holztechnik der Hans-Glas-Schule. Grund genug f&u
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/634107_Des-Landrats-neues-Rednerpult.html?em_cnt=634107
2013-01-17 14:09:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/17/teaser/130117_1410_29_38791998_mb_stehpult_11_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Wie die Polizei mitteilt, bog am 27. August um 16.45 Uhr eine 85-jährige Frau mit ihrem Wagen von...



Erst durften die "Großen" auf die Brücke, danach war das Piratenschiff wieder für die Kinder frei. − Foto: Maile

34 Spielplätze hat die Stadt zu betreuen, 29 davon sind öffentlich, der Rest an Schulen oder in...



Zur Begutachtung der vorgeschlagenen Flächen trafen sich neben Vertretern der Waldbesitzerverbände, des Bauernverbandes und der Jagdverbände auch das Landratsamts zur Juryfahrt: (v.l.) Ludwig Zierer , Erwin Huber, Joachim Hamberger, Bernhard Mittermeier, Hans Einhellig, Karl Vilsmeier, Hermann Winkler, Friedhelm Dickow, Eduard Eder, Hans Schreckenast, Albert Menacher, Willi Haslbeck, Franz Weinberger −Foto: Christoph

Weit und breit nur leere Flächen, Stoppelfelder, eine karge Wiesenlandschaft...



− Foto: dpa

Eine böse Überraschung erlebte eine Familie aus der Dr.-Herbert-Quandt-Straße als sie nach einem...



Die jungen Flüchtlinge, die als Jugendliche auf Bildern nicht erkennbar sein dürfen, übten am Donnerstagnachmittag mit ihrem Schwimmlehrer Zoltan Tömör (l.), wie man sich über Wasser hält. − Foto: Maile

In Bayern sind in diesem Jahr auffallend viele Menschen beim Schwimmen in Bädern oder Seen ertrunken...