• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau/Dingolfing  |  07.01.2013  |  18:00 Uhr

Winterflut an Isar und Vils: K(l)eine Probleme

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Auf Durchfluss musste das Isar-Kraftwerk bei Landau schalten, da es die Wassermassen nicht mehr verarbeiten konnte.  − Foto: Birgmann

Auf Durchfluss musste das Isar-Kraftwerk bei Landau schalten, da es die Wassermassen nicht mehr verarbeiten konnte.  − Foto: Birgmann

Auf Durchfluss musste das Isar-Kraftwerk bei Landau schalten, da es die Wassermassen nicht mehr verarbeiten konnte.  − Foto: Birgmann


Zuviel des Guten sind derzeit die Wassermassen der Isar für das Landauer Kraftwerk. Hier floss ein Großteil am Montag über die Wehre ab. Derweil hieß es bei Marklkofen stellenweise sogar "Land unter". Eine Straße musste gesperrt werden.

Durch den anhaltenden Regen der vergangenen Tage drängt laut Angaben von E-ON Wasserkraft momentan mehr Wasser gegen das Isar-Kraftwerk als hindurch geführt werden kann. Wie Pressesprecher Christian Orschler erklärte, habe man deswegen drei der vier Wehre leicht geöffnet, um dem Druck nachzugeben. Zu viel Vils verzeichnete derweil die Gemeinde Marklkofen. Hier musste Bauhofleiter Georg Samberger am Sonntagnachmittag die Straße nach Poxau wegen Überschwemmung sperren. Gestern Vormittag war sie wieder befahrbar. An Weihnachten hieß es auch schon "Land unter". "Das ist heuer extrem", sagt Samberger. "Das haben wir im Winter eigentlich nie." − skaMehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Landauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
626272
Landau/Dingolfing
Winterflut an Isar und Vils: K(l)eine Probleme
Zuviel des Guten sind derzeit die Wassermassen der Isar für das Landauer Kraftwerk. Hier floss ein Großteil am Montag über die Wehre ab. Derweil hieß es bei Marklkofen stellenweise sogar "Land unter". Eine Straße musste gesperr
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/626272_Winterflut-an-Isar-und-Vils-Kleine-Probleme.html
2013-01-07 18:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1624_29_38694512_mb_staustufe_1_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Gerührt nahm Barbara Kettl am Montagabend Abschied von den Stadtratskollegen. − Foto: Birgmann

"Du hast diesem Gremium einfach gut getan", so würdigte Bürgermeister Dr. Helmut Steininger in der...



Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Die Astronauten redeten sich während der Prunksitzung in die Schwerelosigkeit. − Foto: sti

In ihrer 19. Prunksitzung präsentierten die Niederhausener Faschingsmacher am Samstagabend ein mehr...



Barbara Kettl, hier in ihrem Landauer "Altstadtcafe", wird am kommenden Montag den Stadtrat um die Entlassung sowohl als 3. Bürgermeisterin wie auch als CSU-Stadträtin bitten. − Foto: Archiv LNP

Landaus 3. Bürgermeisterin Barbara Kettl (CSU) wird sowohl als Stadträtin wie auch als ehrenamtliche...



Landrat Heinrich Trapp (v.l.), Kreisbrandrat Josef Kramhöller, Kreisbrandmeister Josef Hopfensperger (2.v.r.) und Bürgermeister Ottmar Hirschbichler (r.) gratulierten Stefan Wenninger und Christian Pitrich zu 25 Jahre Aktivem Dienst. − Foto: vl

Bei der Jahresversammlung der Feuerwehr am Sonntagabend standen neben der Wahl auch Ehrungen auf der...





Vom sogenannten Dynamikzentrum in Dingolfing aus werden aktuell BMW-Vertragswerkstätten weltweit mit Ersatzteilen beliefert. Ein neuer Logistik-Standort könnte das vollausgelastete Lager entlasten. − F.: Birgmann

Eine ungeklärte Grundstücksfrage in der Oberpfalz könnte unserer Region ein neues BMW-Großprojekt...



Mit diesem Plakat gegen Stadt und Nachbarn hat Hans Buchban bundesweit für Aufsehen gesorgt. − Foto: Birgmann

Der Streit zwischen Pflege-Unternehmer Hans Buchban, den Nachbarn seines "Hauses Dominik" in Landau...



Dank für die Festrede: (v.l.) stellvertretender Kreisvorsitzender Franz Zirngibl, Kreisvorsitzender Dr. Helmut Pix, Bundesvorsitznder Gabriela Schimmer-Göresz, Ortsvorsitzender Klaus Eschlwech und Kreisrat Karl Wolf. − Foto: al

Zu einem ersten Neujahrsempfang überhaupt hatte am Sonntag der ödp-Kreisverband nach Wolfsdorf...



Gerührt nahm Barbara Kettl am Montagabend Abschied von den Stadtratskollegen. − Foto: Birgmann

"Du hast diesem Gremium einfach gut getan", so würdigte Bürgermeister Dr. Helmut Steininger in der...