• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






So kannten ihn die Menschen in Landau, in Plattling und auch in Untergriesbach: Ernst Hauzenberger als geschliffener Redner, humorvoller Fastenprediger und geborenen Derblecker. Einen Tag vor Silvester ist der "Journalist mit Leib und Seele" gestorben.  − Foto: Archiv Norbert Pree

So kannten ihn die Menschen in Landau, in Plattling und auch in Untergriesbach: Ernst Hauzenberger als geschliffener Redner, humorvoller Fastenprediger und geborenen Derblecker. Einen Tag vor Silvester ist der "Journalist mit Leib und Seele" gestorben.  − Foto: Archiv Norbert Pree

So kannten ihn die Menschen in Landau, in Plattling und auch in Untergriesbach: Ernst Hauzenberger als geschliffener Redner, humorvoller Fastenprediger und geborenen Derblecker. Einen Tag vor Silvester ist der "Journalist mit Leib und Seele" gestorben.  − Foto: Archiv Norbert Pree


Nur auf wenige Menschen trifft die Bezeichnung "journalistisches Urgestein" so zu wie auf Ernst Hauzenberger. Zeitlebens war er einer, der sich Zeit genommen, genau hingeschaut und vor allem zugehört hat − um es dann packend, treffend und schnörkellos aufzuschreiben, bei aller nötigen Kritik aber auch mit Verständnis für die Menschen und Liebe zur Heimat. Einen Tag vor Silvester ist der langjährige Redaktionsleiter der Landauer Neuen Presse im Alter von 70 Jahren einer schweren Erkrankung erlegen.

Am 24. Juli 1942 wird Ernst Hauzenberger als "Eisenbahner-Bub" in Plattling geboren. Am 1. April 1965 wird er von Hans Kapfinger persönlich zur Passauer Neuen Presse geholt. In Landau wird er 25 Jahre lang für die Heimatzeitung nicht nur mit Politikern und Vereinsfürsten zusammensitzen, sondern auch mit den kleinen Bürgern am Stammtisch. Er ist nicht einfach nur ein Chronist der Geschehnisse, sondern selber aktiv, zum Beispiel bei der Narrhalla, der er unter anderem als Präsident dient.

Mit dem Ruhestand kehrt Ernst Hauzenberger mit seiner zweiten Frau Irene Graser wieder nach Landau zurück. Kurz vor dem Jahreswechsel muss das Paar wegen einer schweren Infektion ins Landauer Krankenhaus. Doch während sich seine Irene langsam erholt, ist Ernst Hauzenberger bereits zu geschwächt. Am 30. Dezember schläft er an der Seite seiner Frau sanft ein. − tomMehr dazu in der Landauer Neuen Presse vom Montag, 7. Januar.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am

article
625537
Landau
Ernst Hauzenberger (70) ist tot
Nur auf wenige Menschen trifft die Bezeichnung "journalistisches Urgestein" so zu wie auf Ernst Hauzenberger. Zeitlebens war er einer, der sich Zeit genommen, genau hingeschaut und vor allem zugehört hat − um es dann packend, treffend und schn&
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/625537_Ernst-Hauzenberger-70-ist-tot.html
2013-01-06 17:45:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1743_29_38685873_hauzenberger_npree_03_teaser.jpg
news



article
625537
Landau
Ernst Hauzenberger (70) ist tot
Nur auf wenige Menschen trifft die Bezeichnung "journalistisches Urgestein" so zu wie auf Ernst Hauzenberger. Zeitlebens war er einer, der sich Zeit genommen, genau hingeschaut und vor allem zugehört hat − um es dann packend, treffend und schn&
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/625537_Ernst-Hauzenberger-70-ist-tot.html
2013-01-06 17:45:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1743_29_38685873_hauzenberger_npree_03_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Das Schiff aus der Scheune: Das letzte Mal fuhr die Figur vor 25 Jahren im Blumenkorso mit, heuer ist sie wieder dabei. In Christian Obermeiers Scheune wartet das Schiff aus seinen Einsatz. − Foto: Decher

Es sieht noch recht nackt aus, das Schiff, das im Blumenkorso durch Eichendorf segeln soll...



Auf ein gutes Gelingen des Simbacher Volksfestes: Die erste frisch gezapften Krüge gingen traditionelle an die zahlreichen Ehrengäste. − Foto: Maile

Wenn das kein Volksfestauftakt nach Maß ist: Nach der längeren Periode kühlen Wetters sind die...



Zehn Winterlinden bilden die Eingrünung des Friedhofs Thürnthenning. Dank dessen exponierter Lage am höchsten Punkt Thürnthennings prägen sie die Landschaft über dem Isartal. − Foto: Birgmann

Wie ein Schirm überspannen zehn prächtige Linden den Friedhof in Thürnthenning...



Der Sechserzug ist das Aushängeschild der Gräflichen Brauerei Arco Valley. Trotz des "tragischen Unglücksfalls" soll an den eigenen Rössern festgehalten werden. − Foto: Brauerei

Es ist eine Verkettung unglücklicher Umstände gewesen, die dazu führte, dass vier Pferde der...



Damit nicht der komplette Jahresurlaub draufgeht, hat der amtierende Landrat Werner Bumeder versucht, nur vormittags im Landratsamt alle anfallenden Arbeiten zu erledigen. − Foto: Maile

Wenn der ersteLandrat im Urlaub ist, dann muss der Vize ran: Zweieinhalb Wochen lang hat Werner...





Im angrenzenden Feld waren beide Pkw nach dem Zusammenstoß gelandet. − Fotos: Lengfelder

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montag kurz nach 13 Uhr auf der DGF 24 von Wallersdorf in Richtung...





Der Sechserzug ist das Aushängeschild der Gräflichen Brauerei Arco Valley. Trotz des "tragischen Unglücksfalls" soll an den eigenen Rössern festgehalten werden. − Foto: Brauerei

Es ist eine Verkettung unglücklicher Umstände gewesen, die dazu führte, dass vier Pferde der...



Im angrenzenden Feld waren beide Pkw nach dem Zusammenstoß gelandet. − Fotos: Lengfelder

Ein Verkehrsunfall hat sich am Montag kurz nach 13 Uhr auf der DGF 24 von Wallersdorf in Richtung...