• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Dingolfing-Landau  |  01.01.2013  |  12:08 Uhr

Einbrüche in Niederbayern: Täter flüchten nach Verfolgungsjagd

Lesenswert (5) Lesenswert 9 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken








Wieder haben Diebe im Landkreis Dingolfing-Landau zugeschlagen. Nachdem die Polizei bereits zwischen Freitag und Montag sechs Einbrüche in den Landkreisen Dingolfing-Landau und Landshut registrierte, werden nun zwei weitere Fälle vom Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing gemeldet. Außerdem hat die Polizei Hinweise zur Aufklärung der Serie "Dämmerungswohnungseinbrüche", wie die Polizei die "Akte" inzwischen nennt, auf ein mögliches Täter-Fahrzeug.

Im Stadtgebiet Dingolfing wurde am frühen Silvesterabend versucht, in ein Einfamilienhaus in der Auenstraße einzubrechen. Die Täter wollten über eine Terrassen- und eine Kellertüre einsteigen, scheiterten aber. Trotzdem entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Im zweiten Fall wurde am Montag zwischen 17 und 19 Uhr ein Fenster eines Wohnhauses in der Nachtigallstraße aufgehebelt. Das Haus wurde vollständig durchsucht und es wurden Bargeld, zwei Uhren und ein Ring entwendet. Der Sach- und der Beuteschaden liegt in diesem Fall im vierstelligen Euro-Bereich. Die Kripo Landshut ermittelt.

Und hat eine Spur. Bei der Anfahrt zum zweiten Tatort in der Nachtigallstraße konnte von den Beamten ein schwarzer Pkw, Audi, Q 5 mit dem Kennzeichen FS - II 203 festgestellt werden. Die Überprüfung dieses Kennzeichens ergab, dass beide Kennzeichenschilder vom Sonntag auf Montag in Moosburg gestohlen worden sind. Eine Anhaltung dieses Pkw gelang jedoch leider nicht. Nach einer Verfolgungsfahrt, die über die BAB A 92 in Fahrtrichtung München führte, wurde der besagte Pkw an der Anschlussstelle Essenbach verloren. Hier verließ das Fluchtfahrzeug die Autobahn in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Großfahndung mit Polizeikräften und einem Hubschrauber verlief negativ.

Die Polizei bittet weiter um Hinweise,  0871/9252-0. − pnpInsgesamt ist bei acht Einbrüchen seit Freitag ein Gesamtschaden in fünstelligen Euro-Bereich entstanden.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
621984
Dingolfing-Landau
Einbrüche in Niederbayern: Täter flüchten nach Verfolgungsjagd
Wieder haben Diebe im Landkreis Dingolfing-Landau zugeschlagen. Nachdem die Polizei bereits zwischen Freitag und Montag sechs Einbrüche in den Landkreisen Dingolfing-Landau und Landshut registrierte, werden nun zwei weitere Fälle vom Polizeipr&a
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/621984_Einbrueche-in-Niederbayern-Taeter-fluechten-nach-Verfolgungsjagd.html
2013-01-01 12:08:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/01/teaser/130101_1207_29_38646620_fenster_zerbrochen_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Zum siebten Kind gratulierte Bürgmeister Josef Pellkofer den Dingolfingern Roy und Alina Simon. Ehrenpate ist Bundespräsident Joachim Gauck. −Foto: Decher

Das hat Bürgermeister Josef Pellkofer noch nicht gesehen: Sechs Kinder lümmeln auf den Bürostühlen...



Drei neue Bürgermeister hat die Wahl der Bergstadt beschert. Dr. Helmut Steininger (v.r.) blickte im Stadtrat im Beisein von Armin Schrettenbrunner und Barbara Kettl auf dieses Ereignis und weitere Begebenheiten des zu Ende gehenden Jahres zurück. − Foto: Holzmann

"Keinen Anlass zu Befürchtungen welcher Art auch immer" gebe es in punkto Asylthematik...



Der abgeholzte Hang des Stadtberges oberhalb des Buchleitenweges. − Foto: Maile

Für Wirbel sorgt seit vergangener Woche eine großflächige Abholzaktion am Stadtberg oberhalb des...



An dieser Bushaltestelle vor dem Landauer Bahnhof hatte ein bislang Unbekannter auf wartende Passanten geschossen. Nun hat sich der Schütze bei der Polizei gestellt. − Foto: Birgmann

Aus einem Auto heraus hatte Mitte November ein bislang Unbekannter Schüsse auf Passanten am Bahnhof...



−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...





−Symbolfoto: Birgmann

Ein verurteilter Straftäter ist Donnerstagmorgen nach einer Pinkelpause während eines...



Dem in Bedrängnis geratenen Bürgermeister Peter Eisgruber-Rauscher (l.) setzten auf der Versammlung am Sonntagabend nicht nur etliche Gemeinderäte zu, sondern auch Bürger, hier Günther Grassinger. − Foto: Maile

Es war ein bisschen wie in einem berühmten Werbespot für ein Kaubonbon: "Was wollt Ihr denn...



Bürgermeister Peter Eisgruber-Rauscher (l.) vereidigte Adolf Moser zum neuen Stellvertreter. − Foto: Holzmann

"Wer mit der Gemeinschaft hohe Ziele erreichen will, braucht die Kameradschaft als Begleiter...