• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Dingolfing-Landau  |  01.01.2013  |  12:08 Uhr

Einbrüche in Niederbayern: Täter flüchten nach Verfolgungsjagd

Lesenswert (5) Lesenswert 9 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken








Wieder haben Diebe im Landkreis Dingolfing-Landau zugeschlagen. Nachdem die Polizei bereits zwischen Freitag und Montag sechs Einbrüche in den Landkreisen Dingolfing-Landau und Landshut registrierte, werden nun zwei weitere Fälle vom Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing gemeldet. Außerdem hat die Polizei Hinweise zur Aufklärung der Serie "Dämmerungswohnungseinbrüche", wie die Polizei die "Akte" inzwischen nennt, auf ein mögliches Täter-Fahrzeug.

Im Stadtgebiet Dingolfing wurde am frühen Silvesterabend versucht, in ein Einfamilienhaus in der Auenstraße einzubrechen. Die Täter wollten über eine Terrassen- und eine Kellertüre einsteigen, scheiterten aber. Trotzdem entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Im zweiten Fall wurde am Montag zwischen 17 und 19 Uhr ein Fenster eines Wohnhauses in der Nachtigallstraße aufgehebelt. Das Haus wurde vollständig durchsucht und es wurden Bargeld, zwei Uhren und ein Ring entwendet. Der Sach- und der Beuteschaden liegt in diesem Fall im vierstelligen Euro-Bereich. Die Kripo Landshut ermittelt.

Und hat eine Spur. Bei der Anfahrt zum zweiten Tatort in der Nachtigallstraße konnte von den Beamten ein schwarzer Pkw, Audi, Q 5 mit dem Kennzeichen FS - II 203 festgestellt werden. Die Überprüfung dieses Kennzeichens ergab, dass beide Kennzeichenschilder vom Sonntag auf Montag in Moosburg gestohlen worden sind. Eine Anhaltung dieses Pkw gelang jedoch leider nicht. Nach einer Verfolgungsfahrt, die über die BAB A 92 in Fahrtrichtung München führte, wurde der besagte Pkw an der Anschlussstelle Essenbach verloren. Hier verließ das Fluchtfahrzeug die Autobahn in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Großfahndung mit Polizeikräften und einem Hubschrauber verlief negativ.

Die Polizei bittet weiter um Hinweise,  0871/9252-0. − pnpInsgesamt ist bei acht Einbrüchen seit Freitag ein Gesamtschaden in fünstelligen Euro-Bereich entstanden.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
621984
Dingolfing-Landau
Einbrüche in Niederbayern: Täter flüchten nach Verfolgungsjagd
Wieder haben Diebe im Landkreis Dingolfing-Landau zugeschlagen. Nachdem die Polizei bereits zwischen Freitag und Montag sechs Einbrüche in den Landkreisen Dingolfing-Landau und Landshut registrierte, werden nun zwei weitere Fälle vom Polizeipr&a
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/621984_Einbrueche-in-Niederbayern-Taeter-fluechten-nach-Verfolgungsjagd.html?em_cnt=621984
2013-01-01 12:08:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/01/teaser/130101_1207_29_38646620_fenster_zerbrochen_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Vom Bademeisterturm aus hat Philipp Mora das ganze Freibad im Blick. − Fotos: Strakeljahn

Still ruht das Wasser, azurblau liegt es da, die Sonne reflektiert auf der Oberfläche. PLATSCH...



Durch den Abriss des alten Gebäudes wurde die Übersichtlichkeit an den Einmündung erheblich verbessert. − Foto: LNP

Weniger Kosten und weniger Bauzeit als veranschlagt – selten kommt so etwas bei Bauarbeiten...



Breitband-Internet für jeden Haushalt in Eichendorf wird es in naher Zukunft wohl nicht geben. Aber der Gemeinderat brachte am Dienstagabend den zweiten Bauabschnitt auf den Weg. − Foto: Archiv Schlegel

Das schnelle Internet wird wohl in nächster Zeit nicht alle Bereiche der Großgemeinde Eichendorf...



Zum 20. Jubiläum der Langzeit-Suchthilfe-Einrichtung auf Schloss Tannegg erhielt deren Leiter Manfred Forstner (r.) von Landrat Heinrich Trapp herzliche Glückwünsche und ein Präsent überreicht. − Foto: Maile

Ein bisschen Chaos und ganz viele Verbindungen – so lässt sich am ehesten ein in der Therapie...



Blumensträuße für drei Verabschiedungen und drei Dienstjubiläen (v.l.): Anneliese Feldmeier, Hannelore Dittrich, Ulrike Veit, Emilie Klein, Gudrun Richter und Rosalie Braun. − Foto: Landratsamt/Hohn

Der Donnerstag war für sechs Angestellte des Landkreises Dingolfing-Landau ein besonderer Ehrentag...





−Symbolbild: Konrad Kellermann

Seit Jahren fordert die Region, die Bahnstrecke zwischen Plattling und Landshut zweigleisig...



Die Integrierte Ländliche Entwicklung stellte Abteilungsleiter Werner Weny (vorne r.) den SPD-Bundestagsabgeordneten vor, zuvor hatte Amtsleiter Roland Spiller (vorne l.) über die Besorgnis erregende Personalentwicklung am ALE berichtet. − Foto: Maile

Es ist ja nicht so, dass Roland Spiller, der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung (ALE)...