• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau  |  04.12.2012  |  11:29 Uhr

Geburtsstation dank zwei Hebammen vorläufig gerettet +++ Video

Lesenswert (7) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Landrat Heinrich Trapp bei der Bürgerversammlung am Montagabend.  − Foto: Birgmann

Landrat Heinrich Trapp bei der Bürgerversammlung am Montagabend.  − Foto: Birgmann

Landrat Heinrich Trapp bei der Bürgerversammlung am Montagabend.  − Foto: Birgmann


Laute Jubelrufe hat es am Montagabend in der Bürgerversammlung gegeben, als sich Elisabeth Raatz von ihrem Platz erhob: Die 67-jährige Hebamme aus Deggendorf ist bereit, auf der Landauer Geburtsstation auszuhelfen, bis der Personal-Engpass überwunden ist. Dafür applaudierte auch Landrat Heinrich Trapp, der mit seinem Deggendorfer Kollegen Christian Bernreiter und Klinikchefin Dr. Inge Wolff die Veranstaltung organisiert hatte.

Die neue Hebamme hat Markus Tschöp präsentiert, der am Sonntagabend bereits eine Lichterkette rund um das Krankenhaus organisiert hatte. Landrat Heinrich Trapp bezeichnete dies als "Weihnachtsgeschenk". Endgültig vom Tisch ist die Schließung der Geburtshilfe aber noch nicht.

Landrat Christian Bernreiter will in der Verwaltungsratssitzung am Mittwoch dem Beschlussvorschlag zustimmen, dass die Geburtshilfe geschlossen wird, sollte der Dienstplan nicht aufrecht erhalten werden können. Weil er die dafür nötige Dreiviertel-Mehrheit vermutlich nicht bekommt, will er den Beschluss der Rechtsaufsicht vorlegen. "Das lasse ich mir nicht nehmen." Allgemein lautete der Tenor aber: "Wir wollen an der Klinik festhalten, und wenn die Voraussetzungen stimmen auch an der Geburtshilfe." − mbo
Sehen Sie hier ein Video von der Bürgerversammlung (Video: Thomas Maile):

Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch, 5. Dezember, in der Landauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
600668
Landau
Geburtsstation dank zwei Hebammen vorläufig gerettet +++ Video
Laute Jubelrufe hat es am Montagabend in der Bürgerversammlung gegeben, als sich Elisabeth Raatz von ihrem Platz erhob: Die 67-jährige Hebamme aus Deggendorf ist bereit, auf der Landauer Geburtsstation auszuhelfen, bis der Personal-Engpass ü
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/600668_Geburtsstation-dank-zwei-Hebammen-vorlaeufig-gerettet-Video.html
2012-12-04 11:29:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/04/teaser/121204_1126_29_38411997_mb_buergerversammlung_33_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Verkauft: Das Biomasse-Heizkraftwerkwerk galt als schwer vermittelbar. − Foto: Birgmann

Das Energiezentrum des insolventen Luxus-Raumausstatters Loher ist samt dem dazugehörigen 16000...



In den Standort Landau sollen in diesem Jahr 3,5 Millionen Euro investiert werden. − Foto: Archiv Birgmann

Investitionen von mehr als 3,5 Millionen Euro plant das Donau-Isar-Klinikum für seinen Standort in...



Mit diesem Plakat gegen Stadt und Nachbarn hat Hans Buchban bundesweit für Aufsehen gesorgt. − Foto: Birgmann

Der Streit zwischen Pflege-Unternehmer Hans Buchban, den Nachbarn seines "Hauses Dominik" in Landau...



Für Stimmung und viel Applaus sorgte die Hip-Hop-Gruppe des TVL. − Foto: Luderer-Ostner

Unter dem Motto "Landau tanzt schwarz-weiß" veranstaltete am Samstag der TV Landau einen Ball in der...



Vom sogenannten Dynamikzentrum in Dingolfing aus werden aktuell BMW-Vertragswerkstätten weltweit mit Ersatzteilen beliefert. Ein neuer Logistik-Standort könnte das vollausgelastete Lager entlasten. − F.: Birgmann

Eine ungeklärte Grundstücksfrage in der Oberpfalz könnte unserer Region ein neues BMW-Großprojekt...





Vom sogenannten Dynamikzentrum in Dingolfing aus werden aktuell BMW-Vertragswerkstätten weltweit mit Ersatzteilen beliefert. Ein neuer Logistik-Standort könnte das vollausgelastete Lager entlasten. − F.: Birgmann

Eine ungeklärte Grundstücksfrage in der Oberpfalz könnte unserer Region ein neues BMW-Großprojekt...



Dieses Plakat vor einem Pflegeheim sorgt derzeit für Aufruhr in Landau. − Foto: Maile

Pflege-Unternehmer Hans Buchban kontra Stadtverwaltung, kontra Bürgermeister Dr...



Mit diesem Plakat gegen Stadt und Nachbarn hat Hans Buchban bundesweit für Aufsehen gesorgt. − Foto: Birgmann

Der Streit zwischen Pflege-Unternehmer Hans Buchban, den Nachbarn seines "Hauses Dominik" in Landau...





Dieses Plakat vor einem Pflegeheim sorgt derzeit für Aufruhr in Landau. − Foto: Maile

Pflege-Unternehmer Hans Buchban kontra Stadtverwaltung, kontra Bürgermeister Dr...