• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 17.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Reizthema: MdL Erwin Huber sprach beim Adventsfrühschoppen des Landauer CSU Ortsverbandes über das Landauer Krankenhaus.  − Foto: Schwarzmeier

Reizthema: MdL Erwin Huber sprach beim Adventsfrühschoppen des Landauer CSU Ortsverbandes über das Landauer Krankenhaus.  − Foto: Schwarzmeier

Reizthema: MdL Erwin Huber sprach beim Adventsfrühschoppen des Landauer CSU Ortsverbandes über das Landauer Krankenhaus.  − Foto: Schwarzmeier


"Chancenland Bayern", lautete die Themenvorgabe für MdL Erwin Huber beim traditionellen Adventsfrühschoppen des CSU Ortsverbandes am Sonntagvormittag im Vilstaler Hof in Rottersdorf.

Eigentlich − denn das Thema Geburtshilfe und das Landauer Krankenhaus beschäftigt die Christlich Sozialen in diesen Tagen mehr denn je. Sowohl die Ortsvorsitzende Dr. Johanna Auerbeck als auch der Referent selbst gaben dazu eine Stellungnahme ab. "Bei der Fusion zum neuen Klinikum, bestehend aus den Häusern in Deggendorf, Landau und Dingolfing hat man sich auf alle drei Standorte festgelegt. Hier liegt ein Konzept zugrunde, das Landau als voll funktionsfähiges Haus mit dem Schwerpunkt Geriatrie vorsieht. Man hat sich dabei auch verpflichtet, die dazu notwendigen baulichen Maßnahmen vorzunehmen", sagte das Landtagsmitglied.

Der erste Schritt sei kürzlich abgeschlossen worden. Nun gehe es in einem zweiten Abschnitt um Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen. − hasMehr dazu lesen Sie in der Landauer Neuen Presse vom Montag, 3. Dezember.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
599833
Landau
Auf drei Standorte festgelegt
"Chancenland Bayern", lautete die Themenvorgabe für MdL Erwin Huber beim traditionellen Adventsfrühschoppen des CSU Ortsverbandes am Sonntagvormittag im Vilstaler Hof in Rottersdorf. Eigentlich − denn das Thema Geburtshilfe und das Landaue
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/599833_Auf-drei-Standorte-festgelegt.html
2012-12-03 15:49:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1549_29_38405896_has_csu_1_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Die grünen Bereiche zeigen jene Gemeindegebiete, in denen eine Breitbandausbau bereits heute gute technische Voraussetzungen hat. Die eigentlichen Ausbaugebiete werden erst im November festgelegt. − Foto: IK-T

Der Breitbandausbau im Gemeindegebiet ist wieder einen Schritt weiter: Inzwischen liegt die...



Nicht nur die Aula, sondern auch alle Treppen und der 1. Stock waren am Dienstag in der Grundschule bei der Begrüßung der 117 Abc-Schützen mit ihren Familien durch Rektorin Elfriede Strobl (Mitte rechts) voll belegt. An der Balustrade sangen die Kinder der 3A ihr Begrüßungslied. − Foto: Maile

Genau 117 Mädchen und Buben hatten am Dienstag an der Grundschule ihren ersten Schultag...



Die Schauspieler der 4c, die in der Aula das Theaterstück mit dem sprechenden Stift und den lebendigen Buchstaben aufführten. − Foto: Kerschl

Die bunten, meist selbstgebastelten Schultüten waren fast so groß wie die Kinder selbst...



Die neun jungen Lehramtsanwärter wurden mit ihrer Vereidigung im Landkreis herzlich willkommen geheißen. − Foto: Maile

Ab Dienstag werden an Grund- und Mittelschulen im Landkreis neun Lehramtsanwärter unterrichten...



Eröffneten die Jugendarrestanstalt: Sozialarbeiter Rolf Freiberg, Leiter der Justizvollzugsanstalt Landshut Andreas Stoiber, Tanja Meier vom Bauamt Landshut, Richter und Amtsgerichtsdirektor Hans-Erich Pieringer, Leiter der Jugendarrestanstalt Robert Ferwagner und die Geschäftsführerin des Amtsgerichtes Rosemarie Gillmeier. − Foto: Decher

Grundbuchakten verstaubten seit 2008 in der Jugendarrestanstalt. In Kürze sollen dort wieder...





Eröffneten die Jugendarrestanstalt: Sozialarbeiter Rolf Freiberg, Leiter der Justizvollzugsanstalt Landshut Andreas Stoiber, Tanja Meier vom Bauamt Landshut, Richter und Amtsgerichtsdirektor Hans-Erich Pieringer, Leiter der Jugendarrestanstalt Robert Ferwagner und die Geschäftsführerin des Amtsgerichtes Rosemarie Gillmeier. − Foto: Decher

Grundbuchakten verstaubten seit 2008 in der Jugendarrestanstalt. In Kürze sollen dort wieder...