• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 9.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Reizthema: MdL Erwin Huber sprach beim Adventsfrühschoppen des Landauer CSU Ortsverbandes über das Landauer Krankenhaus.  − Foto: Schwarzmeier

Reizthema: MdL Erwin Huber sprach beim Adventsfrühschoppen des Landauer CSU Ortsverbandes über das Landauer Krankenhaus.  − Foto: Schwarzmeier

Reizthema: MdL Erwin Huber sprach beim Adventsfrühschoppen des Landauer CSU Ortsverbandes über das Landauer Krankenhaus.  − Foto: Schwarzmeier


"Chancenland Bayern", lautete die Themenvorgabe für MdL Erwin Huber beim traditionellen Adventsfrühschoppen des CSU Ortsverbandes am Sonntagvormittag im Vilstaler Hof in Rottersdorf.

Eigentlich − denn das Thema Geburtshilfe und das Landauer Krankenhaus beschäftigt die Christlich Sozialen in diesen Tagen mehr denn je. Sowohl die Ortsvorsitzende Dr. Johanna Auerbeck als auch der Referent selbst gaben dazu eine Stellungnahme ab. "Bei der Fusion zum neuen Klinikum, bestehend aus den Häusern in Deggendorf, Landau und Dingolfing hat man sich auf alle drei Standorte festgelegt. Hier liegt ein Konzept zugrunde, das Landau als voll funktionsfähiges Haus mit dem Schwerpunkt Geriatrie vorsieht. Man hat sich dabei auch verpflichtet, die dazu notwendigen baulichen Maßnahmen vorzunehmen", sagte das Landtagsmitglied.

Der erste Schritt sei kürzlich abgeschlossen worden. Nun gehe es in einem zweiten Abschnitt um Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen. − hasMehr dazu lesen Sie in der Landauer Neuen Presse vom Montag, 3. Dezember.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am




article
599833
Landau
Auf drei Standorte festgelegt
"Chancenland Bayern", lautete die Themenvorgabe für MdL Erwin Huber beim traditionellen Adventsfrühschoppen des CSU Ortsverbandes am Sonntagvormittag im Vilstaler Hof in Rottersdorf. Eigentlich − denn das Thema Geburtshilfe und das Landaue
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/599833_Auf-drei-Standorte-festgelegt.html?em_cnt=599833
2012-12-03 15:49:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1549_29_38405896_has_csu_1_teaser.jpg
news




Anzeige






Anzeige











Die Fahrt endete in der Hecke. − Foto: Birgmann

Spektakulär endete die Fahrt eines 79-Jährigen aus dem Landkreis Rottal-Inn am Rosenmontag...



Die Fahrbahn am Spitalplatz haben am Samstag um 17.30 Uhr ein 51-jähriger und ein 18-jähriger...



Hallo, hier bin ich: Dem Kobold mit dem roten Haar, dem Pumuckl, widmete sich eine Gruppe. − Foto: Birgmann

Der VW-Dieselskandal hat beim Simbacher Faschingszug (Landkreis Dingolfing-Landau) alles überqualmt...



Stargast Cher (links) heizte dem Faschingskomitee mit dem Shoop-Shoop-Song ein. − F.: Melis

Ein spektakuläres Wochenende liegt hinter Pilsting: 23 Jahre gibt es die Faschingssitzung bereits...



Kein Durchkommen am Platz vor der Bühne: Die Livebands heizten den Besuchern kräftig ein. − Foto: Huber

Landau. Partystimmung auf dem Marienplatz: Beim Faschingsmarkt am Sonntag lag Musik in der Luft...





Der neu gewählte Vorstand mit Rudi Kellner, Andreas Steinberger und dem Wahlausschuss Valentin Walk und Stefan Fleischmann. − Foto: et

Seit der Wiedergründung im Dezember 2013 ist die JU-Reisbach bereits ein gutes Sprachrohr für die...





Sein persönliches Lieblingsgetränk: Weißbier. Hier schenkt sich Hans Brandstetter eine Halbe "Mandarin" ins Glas. − Fotos: Manuel Birgmann

Hat das Reinheitsgebot nun seine Wurzeln in Franken oder in Altbayern? Den aktuellen Streit darüber...