• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






"Lärmsensibel" aber sprachlich auf der Höhe seiner Zeit präsentierte Referent Jörg Kabierske sensible Themen rund um den Umgang mit dem Internet.  − Foto: Weidemann

"Lärmsensibel" aber sprachlich auf der Höhe seiner Zeit präsentierte Referent Jörg Kabierske sensible Themen rund um den Umgang mit dem Internet.  − Foto: Weidemann

"Lärmsensibel" aber sprachlich auf der Höhe seiner Zeit präsentierte Referent Jörg Kabierske sensible Themen rund um den Umgang mit dem Internet.  − Foto: Weidemann


"Ich verkaufe meinen Arsch an jeden der mir begegnet", steht in einem Profil der Internetplattform Schüler-VZ, das via Beamer an die Wand der Mensa geworfen wird. Das Hobby der Autorin ist mit "Schlampe" angegeben.

"Glaubt ihr, dass die Schülerin so etwas über sich ins Netz stellen würde", fragt der Referent Jörg Kabierske die rund 150 Schüler der 6., 7. und 8. Klassen, die sich am gestrigen Mittwoch in der Mensa des Gymnasiums versammelt hatten. Nein, das glaubt niemand. Ein klarer Fall von so genanntem Cybermobbing, das das Hänseln anderer Schulkameraden via Internetplattformen wie Facebook, Spin oder Schüler-VZ beschreibt. In diesem Fall kannte jemand die Zugangsdaten zum Konto der Betroffenen und erlaubte sich einen bösartigen Scherz. "Deshalb lautet Regel Nummer Eins: Verratet keinem eure Passwörter − auch nicht dem besten Freund", warnt Kabierske.

Im Rahmen seines 90-Minütigen Vortrags behandelt er Themen rund um den sicheren Umgang mit dem Internet.  − weiMehr dazu lesen Sie in der Landauer Neuen Presse vom Donnerstag, 29. November.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
595735
Landau
Dem Cybermobbing ins Netz gegangen
"Ich verkaufe meinen Arsch an jeden der mir begegnet", steht in einem Profil der Internetplattform Schüler-VZ, das via Beamer an die Wand der Mensa geworfen wird. Das Hobby der Autorin ist mit "Schlampe" angegeben. "Glaubt ihr, dass die Schüleri
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/595735_Dem-Cybermobbing-ins-Netz-gegangen.html?em_cnt=595735
2012-11-28 17:35:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1736_29_38352802_wei_boesesinternet_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Der September 2008 markiert eine Wende in der Machtfülle von Erwin Huber: Nach den herben Verlusten bei der Landtagswahl, nach der die CSU mit der FDP koalieren musste, trat der Niederbayer vom CSU-Vorsitz zurück. Foto: Archiv Daniel Karmann/dpa

Der ehemalige CSU-Vorsitzende und derzeitige bayerische Landtagsabgeordnete Erwin Huber aus Reisbach...



Einige der Syrer, die in Eichenberg ein neues Zuhause gefunden haben, mit ihren Betreuern Waltraud und Hans Einhellig, Bürgermeister Max Schadenfroh und den Marktgemeinderäten Claudia Eckl, Günther Sicheneder, Stefan Salzberger und Josef Eberhard. − Foto: Kerschl

Auf Initiative von 3.Bürgermeister Werner Straubinger haben Bürgermeister Max Schadenfroh sowie die...



Foto: Archiv PNP

Der Techniker, der am Dienstag im Bayern-Park in Reisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) durch eine...



Mit den Mitarbeitern und ihren Familien feiern Hans und Birgit Ach am Firmensitz an der Fuhrmannstraße ein großes Betriebsfest. − Foto: Strakeljahn

Eine Spülmaschine ist eine der neuesten Errungenschaften der Spedition Niedermaier...



Foto: Archiv PNP

Ein schwerwiegender Zwischenfall hat sich am Dienstag im Bayern-Park in Reisbach (Landkreis...





Mit den Mitarbeitern und ihren Familien feiern Hans und Birgit Ach am Firmensitz an der Fuhrmannstraße ein großes Betriebsfest. − Foto: Strakeljahn

Eine Spülmaschine ist eine der neuesten Errungenschaften der Spedition Niedermaier...