• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






"Lärmsensibel" aber sprachlich auf der Höhe seiner Zeit präsentierte Referent Jörg Kabierske sensible Themen rund um den Umgang mit dem Internet.  − Foto: Weidemann

"Lärmsensibel" aber sprachlich auf der Höhe seiner Zeit präsentierte Referent Jörg Kabierske sensible Themen rund um den Umgang mit dem Internet.  − Foto: Weidemann

"Lärmsensibel" aber sprachlich auf der Höhe seiner Zeit präsentierte Referent Jörg Kabierske sensible Themen rund um den Umgang mit dem Internet.  − Foto: Weidemann


"Ich verkaufe meinen Arsch an jeden der mir begegnet", steht in einem Profil der Internetplattform Schüler-VZ, das via Beamer an die Wand der Mensa geworfen wird. Das Hobby der Autorin ist mit "Schlampe" angegeben.

"Glaubt ihr, dass die Schülerin so etwas über sich ins Netz stellen würde", fragt der Referent Jörg Kabierske die rund 150 Schüler der 6., 7. und 8. Klassen, die sich am gestrigen Mittwoch in der Mensa des Gymnasiums versammelt hatten. Nein, das glaubt niemand. Ein klarer Fall von so genanntem Cybermobbing, das das Hänseln anderer Schulkameraden via Internetplattformen wie Facebook, Spin oder Schüler-VZ beschreibt. In diesem Fall kannte jemand die Zugangsdaten zum Konto der Betroffenen und erlaubte sich einen bösartigen Scherz. "Deshalb lautet Regel Nummer Eins: Verratet keinem eure Passwörter − auch nicht dem besten Freund", warnt Kabierske.

Im Rahmen seines 90-Minütigen Vortrags behandelt er Themen rund um den sicheren Umgang mit dem Internet.  − weiMehr dazu lesen Sie in der Landauer Neuen Presse vom Donnerstag, 29. November.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
595735
Landau
Dem Cybermobbing ins Netz gegangen
"Ich verkaufe meinen Arsch an jeden der mir begegnet", steht in einem Profil der Internetplattform Schüler-VZ, das via Beamer an die Wand der Mensa geworfen wird. Das Hobby der Autorin ist mit "Schlampe" angegeben. "Glaubt ihr, dass die Schüleri
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/595735_Dem-Cybermobbing-ins-Netz-gegangen.html?em_cnt=595735
2012-11-28 17:35:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1736_29_38352802_wei_boesesinternet_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Xaver Hagn (Mitte) nahm die Wahl an. Es gratulierten die Bürgermeister Dr. Helmut Steininger (r.) und Armin Schrettenbrunner. − Foto: Birgmann

Landau hat einen alten, neuen 3. Bürgermeister: In der Stichwahl setzte sich am Donnerstagabend...



Die bisher geplante Variante eines halben Kleeblattes ist laut Staatlichem Bauamt Landshut weiterhin die beste Lösung. − Foto: Birgmann

Ein "Weißwurst-Knoten" wie es ihn an der Kreuzung B388/PAN43 in Bad Birnbach gibt...



Ein Unbekannter drang laut Polizei am Mittwoch kurz nach 22 Uhr in den Garten eines...



− Foto: Armin Weigel

Von den vom BMW-Konzern am Wochenende angekündigten Neueinstellungen werden auch die ostbayerischen...



Der neue Vorstand der Pilstinger Feuerwehr mit Kreisbrandmeister Josef Hopfenpserger (sitzend, 3.v.l.) und KBI Dionys Härtl (stehend, r.). − Foto: syl

Zur Jahresversammlung der Pilstinger Feuerwehr hieß Vorsitzende Inge Wünsche dieser Tage zahlreiche...





− Foto: Armin Weigel

Von den vom BMW-Konzern am Wochenende angekündigten Neueinstellungen werden auch die ostbayerischen...



Förster Christian Kleiner hat einen Baum ausgesucht, in diesem Fall eine Buche, die die passende Höhe besitzt, um begutachtet zu werden. Die Daten werden sofort im Laptop erfasst. − Foto: Birgmann

Alle drei Jahre wird in ganz Bayern in den Wäldern stichpunktartig nachgeschaut...



−Symbolbild: dpa

Ein maskierten Mann hat am Freitagabend einen Supermarkt in Wallersdorf (Landkreis...





Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...