• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Die Polizei muss wieder einmal dreisten Kupferdieben hinterherjagen. Denn übers Wochenende wurde bei Reisbach das Dach eines Bushäuschen heruntergerissen.  − Foto: Archiv Jäger

Die Polizei muss wieder einmal dreisten Kupferdieben hinterherjagen. Denn übers Wochenende wurde bei Reisbach das Dach eines Bushäuschen heruntergerissen.  − Foto: Archiv Jäger

Die Polizei muss wieder einmal dreisten Kupferdieben hinterherjagen. Denn übers Wochenende wurde bei Reisbach das Dach eines Bushäuschen heruntergerissen.  − Foto: Archiv Jäger


 Die Metallpreise sind immer noch hoch, entsprechend oft muss sich die Polizei mit dreisten Dieben herumschlagen. Jüngster Fall: Über das Wochenende wurde zwischen Reisbach und Haberskirchen auf Höhe Abzweigung Habersöd von einem Buswartehäuschen die Kupferblecheindeckung herunter gerissen und entwendet. Dabei beschädigten die Diebe laut Polizei die Dachkonstruktion und richteten einen Schaden von insgesamt 1500 Euro an. Nun sucht die Polizei Zeugen, sachdienliche Hinweise können bei der Polizeiinspektion Dingolfing,  08731/31440, abgegeben werden. − tom/lnp








Dokumenten Information
Copyright ┬ę Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
594616
Reisbach
Polizei sucht dreiste Kupferdiebe
 Die Metallpreise sind immer noch hoch, entsprechend oft muss sich die Polizei mit dreisten Dieben herumschlagen. Jüngster Fall: Über das Wochenende wurde zwischen Reisbach und Haberskirchen auf Höhe Abzweigung Habersöd von einem
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/594616_Polizei-sucht-dreiste-Kupferdiebe.html?em_cnt=594616
2012-11-27 12:09:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/27/teaser/121127_1207_29_38342516_polizei01_tj_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Nach bangen Tagen ohne Nachricht hat ein Flüchtling aus Syrien über das Autotelefon von Landrat Heinrich Trapp (r.) endlich seine Frau und seine Kinder in der Türkei erreicht. − Foto: rh

Wer als junger Flüchtling in Bayern strandet, für den ist sein Handy die einzige Chance...



− F.: Hersteller

Omnipräsent, stets aufmerksam, aber nicht aufdringlich. Weiß jeden Wink des Chefs richtig zu deuten...



Auch das gehört zur Ausbildung als Metzger: Freitags ist Großputztag bei Leeb in Ettling, hier reinigen (v.l.) Andreas Maul und Kai Leitl-Hilmer den Kutter. − Foto: Maile

Die Statistik der Arbeitsagentur hat es Schwarz auf Weiß erbracht: Zu Beginn des Ausbildungsmonats...



Überfallen wurde am Freitag am Sebastianiplatz in Frontenhausen ein Juweliergeschäft...



Die Fahrbahnmarkierung wurde bereits aufgetragen. − Foto: Birgmann

"Ein langer Weg geht seinem Ende entgegen", sagt Bürgermeister Rolf-Peter Holzleitner...





−Symbolbild: Konrad Kellermann

Seit Jahren fordert die Region, die Bahnstrecke zwischen Plattling und Landshut zweigleisig...



Die Integrierte Ländliche Entwicklung stellte Abteilungsleiter Werner Weny (vorne r.) den SPD-Bundestagsabgeordneten vor, zuvor hatte Amtsleiter Roland Spiller (vorne l.) über die Besorgnis erregende Personalentwicklung am ALE berichtet. − Foto: Maile

Es ist ja nicht so, dass Roland Spiller, der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung (ALE)...





Vertritt die Spediteure Niederbayerns: Der Landauer Hans Ach, hier mit seiner Frau Birgit. − Foto: Archiv Strakeljahn

Am Mittwoch haben sich nach eigenen Angaben die Delegierten des Landesverbandes Bayerischer...