• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Viele Gratulanten, auch besonders kleine, kamen und beglückwünschten Pfarrer Martin Ramoser.  − Foto: Spiegl

Viele Gratulanten, auch besonders kleine, kamen und beglückwünschten Pfarrer Martin Ramoser.  − Foto: Spiegl

Viele Gratulanten, auch besonders kleine, kamen und beglückwünschten Pfarrer Martin Ramoser.  − Foto: Spiegl


Eine übervolle Kirche, ein voll besetzter Geburtstagssaal, etliche musikalische Ständchen sowie eine Reihe von Dankes- und Lobesworten und die Verleihung der Bürgermedaille in Gold: Der Sonntag wird Pfarrer Martin Ramoser rundum in unvergesslicher Erinnerung bleiben, denn Pfarrangehörige, Vertreter von Kirche, Landkreis und Kommune wie auch Familie, Freunde und Bekannte feierten mit ihm zusammen seinen 60. Geburtstag im großen Saal des Schlappinger Hofes.

Erwin Huber würdigte ihn unter anderem als ein Epizentrum der Glaubenswellen, Landrat Heinrich Trapp überbrachte die besten Glückwünsche für den Landkreis.  − ksMehr dazu lesen Sie am Dienstag, 27. November, in der Landauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
593743
Reisbach
Pfarrer Ramoser feierte 60. Geburtstag
Eine übervolle Kirche, ein voll besetzter Geburtstagssaal, etliche musikalische Ständchen sowie eine Reihe von Dankes- und Lobesworten und die Verleihung der Bürgermedaille in Gold: Der Sonntag wird Pfarrer Martin Ramoser rundum in unverges
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/593743_Pfarrer-Ramoser-feierte-60.-Geburtstag.html?em_cnt=593743
2012-11-26 14:51:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/26/teaser/121126_1449_29_38332109_ks_pfarrer_7_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige











Noch schirmt die Tarnkappe neugierige Blicke auf den neuen 7er ab, doch die spektakulärsten Neuerungen stecken sowieso im Inneren. Für die PNP hat BMW den Vorhang ein wenig gelüftet. − Fotos: Schmied/Kirchbauer/BMW

Noch scheut der neue König von Bayern die Öffentlichkeit. Reichlich schwarz-weiße Tarnfolie verbirgt...



Erwin Huber bei der Eröffnung der Wirtschaftstage: "Vor der Industrie 4.0 nicht die Augen verschließen." − Foto: Birgmann

Die Digitalisierung des Berufs- und des Privatlebens sei allgegenwärtig, niemand könne ihr entrinnen...



In der Pfarrkirche St. Michael feierte Bischof Dr. Rudolf Voderholzer einen Pontifikalgottesdienst in Konzelebration mit allen Seelsorgern des Dekanats. − Foto: et

Die große Visitation im Dekanat hat im vergangenen Jahr stattgefunden. Regionaldekan Msgr...



Die A 92 als Perlenkette der BMW-Standorte? In Landshut und Dingolfing bestehen nahe der Autobahn bereits große Produktionswerke des Münchner Automobilkonzerns. Heinrich Trapp, Landrat des Landkreises Dingolfing-Landau, ist zuversichtlich, dass bald ein Logistikzentrum in Wallersdorf hinzukommt. −Grafik: Bircheneder/F.: Birgmann

Alle Grundstücksfragen sind geklärt, der Gemeinderat hat die nötige Bauleitplanung auf den Weg...



Die Faschingsmacher waren am Mittwoch im Sport- und Jugendheim zur konstituierenden Sitzung für das...





Noch schirmt die Tarnkappe neugierige Blicke auf den neuen 7er ab, doch die spektakulärsten Neuerungen stecken sowieso im Inneren. Für die PNP hat BMW den Vorhang ein wenig gelüftet. − Fotos: Schmied/Kirchbauer/BMW

Noch scheut der neue König von Bayern die Öffentlichkeit. Reichlich schwarz-weiße Tarnfolie verbirgt...



Gut aufgestellt: Die Aufbauhelfer befestigen die Zeltplane mit Gurten an einem Baufahrzeug. So wird Stück für Stück das Zelt des Circus Krone aufgerichtet. − Foto: Birgmann

Stange für Stange des fußballfeldgroßen Zeltes stellen die rund 60 Aufbauhelfer auf...



Die A 92 als Perlenkette der BMW-Standorte? In Landshut und Dingolfing bestehen nahe der Autobahn bereits große Produktionswerke des Münchner Automobilkonzerns. Heinrich Trapp, Landrat des Landkreises Dingolfing-Landau, ist zuversichtlich, dass bald ein Logistikzentrum in Wallersdorf hinzukommt. −Grafik: Bircheneder/F.: Birgmann

Alle Grundstücksfragen sind geklärt, der Gemeinderat hat die nötige Bauleitplanung auf den Weg...