• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Eichendorf  |  25.11.2012  |  16:26 Uhr

Die Feuerwehr feiert ihren 150. Geburtstag nach

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Ein großes Dankeschön: Festmutter Maria Hasreiter mit den Hauptorganisatoren (v.l.) Lydia Wallner, Maria Hasreiter, Karl Heinz Wallner, Annemarie und Franz Eder.  − Fotos: Jahrstorfer

Ein großes Dankeschön: Festmutter Maria Hasreiter mit den Hauptorganisatoren (v.l.) Lydia Wallner, Maria Hasreiter, Karl Heinz Wallner, Annemarie und Franz Eder.  − Fotos: Jahrstorfer

Ein großes Dankeschön: Festmutter Maria Hasreiter mit den Hauptorganisatoren (v.l.) Lydia Wallner, Maria Hasreiter, Karl Heinz Wallner, Annemarie und Franz Eder.  − Fotos: Jahrstorfer


 Zur Nachschwoab ihres 150. Gründungsjubiläums hatte die Freiwillige Feuerwehr am Samstag in den Postsaal eingeladen. Vorsitzender Franz Eder begrüßte namentlich Kaplan Alexander Aulinger, Festmutter Maria Hasreiter, Festbraut Veronika Eder, Bürgermeister Max Schadenfroh mit Gattin Edith, KBI Dionys Härtl, KBM Max Schraufnagl sowie den Patenverein FF Dornach mit Fahnenmutter Daniela Stangl, Vorsitzenden Josef Hofer und Kommandant Edmund Waldherr.

 Franz Eder eröffnete den Dankesreigen. Er hatte Blumen und Präsente für alle, die zum Gelingen des großartigen Festes beigetragen hatten. Ein besonderer Dank galt der charmanten Festmutter Maria Hasreiter mit ihrem Festgefolge, ebenso Max Schadenfroh und dessen Gattin. Ein herzliches Vergelt’s Gott und ein Erinnerungsgeschenk wurde auch an Lydia und Karl Heinz Wallner sowie an Annemarie und Franz Eder überreicht, mit großem Dank für ihre unermüdliche Arbeit. Ein großer Dank galt dem Patenverein mit Fahnenmutter Daniela Stangl. Festmutter Maria Hasreiter bedankte sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Eichendorf und sagte, dass sie das ehrenvolle Amt sehr gerne übernommen habe. Ihr Dank galt allen Helfern. Nur durch Zusammenhalt wie man ihn bei der dreitägigen Jubiläumsfeier erlebt habe, sei dieses große Fest zu einem unvergesslichen Ereignis geworden.  − jahMehr dazu in der Landauer Neuen Presse vom Montag, 26. November.













Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
592921
Eichendorf
Die Feuerwehr feiert ihren 150. Geburtstag nach
 Zur Nachschwoab ihres 150. Gründungsjubiläums hatte die Freiwillige Feuerwehr am Samstag in den Postsaal eingeladen. Vorsitzender Franz Eder begrüßte namentlich Kaplan Alexander Aulinger, Festmutter Maria Hasreiter, Festbraut Ve
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/592921_Die-Feuerwehr-feiert-ihren-150.-Geburtstag-nach.html
2012-11-25 16:26:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/25/teaser/121125_1625_29_38320135_jah_ei_ff_nachschwoab_8555_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Marklkofens Bürgermeister Peter Eisgruber-Rauscher (CSU). − Foto: Niedermeier

Ist der Bürgermeister in zwar legale, aber "unmoralische" Grundstücksgeschäfte verwickelt...



−Jäger

Vier Schulkinder wurden am Donnerstag leicht verletzt, als ein Traktor mit ihrem Schulbus...



Veronika Thoma ist ab Freitag bis 7. Dezember der Engel auf dem Dingolfinger Christkindlmarkt. Am wohlsten fühlt sich die sportliche 16-Jährige aber in der Kletterwand des DAV, hier im Freikletterbereich. − Foto: Maile

Ob Veronika Thoma ein Engel sein kann, der ab Freitag täglich brav neben dem Nikolaus auf dem...



Die Affäre um den Rücktritt des 2. Bürgermeisters Helmut Strebl und den zurückgenommenen Rücktritt...



Vorsitzender Josef Hobelsberger hielt die Ansprache vom Balkon der Lebenshilfeschule. − Fotos: Birgmann

Auf geht’s in die hektisch-staade Zeit: Mit Mützen, Vogelhäuschen, Adventsgestecken...





Franz Luitpold Egerer (Mitte) möchte kleinen und mittelständischen Brauerereien in Kooperation mit Getränkedosenhersteller Ball Packaging – vertreten durch Wolfgang Hinkel (l.) – und Branchenberater CIS – vertreten durch Robert Sauer – einen Rundum-Service in Sachen Dosen-Abfüllung bieten. − Foto: PBE

Der deutsche Biermarkt gilt als umkämpft – der hierzulande seit Jahren rückläufige Bierkonsum...



Diese vom Bund Naturschutz gefertigte Skizze zeigt auf einen Blick, wie drei Baumaßnahmen ineinander greifen: Der Umbau der "Tierheimnkreuzung" zum "halben Kleeblatt" samt Anbindung des Lkw-Hofes direkt an der Autobahn sowie ein mögliches weiteres Industriegebiet.

Der Bund Naturschutz (BN) sowie der Landesbund für Vogelschutz (LBV) im Landkreis haben ausführlich...



Marklkofens Bürgermeister Peter Eisgruber-Rauscher (CSU). − Foto: Niedermeier

Ist der Bürgermeister in zwar legale, aber "unmoralische" Grundstücksgeschäfte verwickelt...