• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Dingolfing/Landau  |  22.11.2012  |  17:21 Uhr

Asylbewerber-Flut: Verdopplung binnen Wochen

Lesenswert (2) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Asylbewerberunterkunft in Wallersdorf beherbergt 83 Personen. In den vergangenen Wochen sind 77 hinzu gekommen, für die der Landkreis nun weitere Unterkünfte braucht.  − Foto: Birgmann

Die Asylbewerberunterkunft in Wallersdorf beherbergt 83 Personen. In den vergangenen Wochen sind 77 hinzu gekommen, für die der Landkreis nun weitere Unterkünfte braucht.  − Foto: Birgmann

Die Asylbewerberunterkunft in Wallersdorf beherbergt 83 Personen. In den vergangenen Wochen sind 77 hinzu gekommen, für die der Landkreis nun weitere Unterkünfte braucht.  − Foto: Birgmann


Mit Vorsicht sei der Kostenansatz für Asylbewerber zu genießen, bemühte sich Sachgebietsleiter Anton Ritter am Donnerstag dem Personal-, Sozial- und Heimausschuss des Landkreises zu vermitteln. Das Gremium befasste sich mit dem Haushaltsplan der Sozialhilfeverwaltung für 2013. Und der hat vor allem eine überraschende Zahl in petto.

 Die Kosten für die Unterbringung und Versorgung der Asylbewerber im Landkreis werden nach Schätzungen des Landratsamts im kommenden Jahr um 1 291 000 Euro auf 1 461 000 steigen. Das entspricht einem Plus von rund 860 Prozent. Die schlechte Nachricht: Ritter ist sich nicht sicher, ob dieser Ansatz überhaupt reicht. Das Gute: Der Landkreis muss die Kosten nicht tragen, da es sich um einen "Durchlaufposten" handelt. Er bekommt jeden Euro vom Bezirk erstattet.

 Doch der organisatorische Aufwand bleibt dem Landkreis. In der Gemeinschaftsunterkunft in Wallersdorf sind laut Ritter derzeit 83 Personen untergebracht. Seit Ende Oktober kommen jede Woche neue hinzu, die sich inzwischen auf 77 summiert haben. Sie hat das Landratsamt in Gottfrieding (52) und Oberhausen bei Reisbach (25) untergebracht.  − skaMehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe der Landauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
590740
Dingolfing/Landau
Asylbewerber-Flut: Verdopplung binnen Wochen
Mit Vorsicht sei der Kostenansatz für Asylbewerber zu genießen, bemühte sich Sachgebietsleiter Anton Ritter am Donnerstag dem Personal-, Sozial- und Heimausschuss des Landkreises zu vermitteln. Das Gremium befasste sich mit dem Haushaltspl
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/590740_Asylbewerber-Flut-Verdopplung-binnen-Wochen.html?em_cnt=590740
2012-11-22 17:21:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/22/teaser/121122_1720_29_38288779_mb_wall_asyl_5_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige











Die jungen Flüchtlinge brauchen intensive Betreuung. In der Wohngruppe in Thalham, die vom "Altmann Geßl Sandner Sozialen Service" getragen wird, spielt Norbert Geißl mit den jungen Burschen eine Partie Schach. − Foto: Archiv Birgmann

Immer mehr minderjährige Flüchtlinge kommen ohne Begleitung von Erwachsenen nach Bayern und...



Wasserverschwendung aufhalten wollen Simon Detter (13, l.) und Lukas Poxleitner (14) von der Johann Riederer Schule, Staatlichen Realschule Hauzenberg. Sie hatten im Urlaub auf Mallorca beobachtet, dass der Rasensprinkler die Terrasse bespritzt und meinten, das Wasser könne man doch sinnvoller nutzen. Sie entwickelten einen Autosprenkler. − Fotos: Birgmann

Ist das Grundwasser der Region durch Düngemittel verschmutzt, bei welchem Licht sind Erdbeeren am...



Im "antiken" Ski-Outfit: Toni Kiebler. − Foto: Schwarzmeier

Wer kann sich wohl größter Skiclub Deutschlands nennen? Oberstorf? Garmisch? Weit gefehlt...



Die Geehrten mit den Ehrengästen und Vorstand (vorne, v.l.): Stabführer Andreas Kurz, Vorsitzender Markus Höhenberger, Bernd Framersberger (20 Jahre), Tamara Höhenberger (15 Jahre), Klaus Höhenberger (45 Jahre), Andrea Luderer-Ostner (30 Jahre), Christian Ostner (fünf Jahre) und Rudi Troffer (50 Jahre, Mitte). − Foto: LNP

Mit klingenden Instrumenten den Stadtberg hinauf: Am Sonntag eröffnete der Spielmanns- und...



Blick von der Trasse in Richtung des Kreisverkehrs. − Fotos: Birgmann

Es geht voran an der Reisbacher Umgehungsstraße. Die Trasse ist mittlerweile gut zu erkennen und die...





Ins Krankenhaus musste ein 41-Jähriger eingeliefert werden, nachdem er Matihuana geraucht hatte. − Foto: Symbolbild/PNP

Da hatte die Marihuana-Zigarette die falsche Wirkung: Ein 41-Jähriger wurde durch des Rauschmittels...