• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau  |  21.11.2012  |  19:00 Uhr

Landauer Krankenhaus: Steht die Geburtshilfe vor dem Aus?

Lesenswert (3) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Gynäkologie und Geburtshilfe sind bislang wichtige Bestandteile am Landauer Krankenhaus. Ob und wie es auf der Entbindungsstation weitergeht, ist derzeit noch ungeklärt.  − Foto: Birgmann

Gynäkologie und Geburtshilfe sind bislang wichtige Bestandteile am Landauer Krankenhaus. Ob und wie es auf der Entbindungsstation weitergeht, ist derzeit noch ungeklärt.  − Foto: Birgmann

Gynäkologie und Geburtshilfe sind bislang wichtige Bestandteile am Landauer Krankenhaus. Ob und wie es auf der Entbindungsstation weitergeht, ist derzeit noch ungeklärt.  − Foto: Birgmann


Der Ärger um das Donau-Isar-Klinikum reißt nicht ab: Jetzt soll womöglich die Geburtenstation im Landauer Krankenhaus (Landkreis Dingolfing-Landau) dicht gemacht werden. Der Verwaltungsrat bestätigt, dass er am Freitag über die Zukunft der Station beraten will. Fest steht: Im Moment gibt es zu wenig Hebammen in Landau. Im Internet haben sich aufgebrachte Landauer bereits zum Protest formiert. Eine Facebook-Gruppe zum Erhalt der Station hat bis dato 2700 Mitglieder, eine Online-Petition haben bereits 430 Personen unterzeichnet.

Wenn die Hebammen ihren Dienstplan nicht aufrecht erhalten können, dann ist man gezwungen, die Station zu schließen: Diese Aussage ist der Landauer Neuen Presse gestern von einem Informanten zugespielt worden, der lieber anonym bleiben möchte.

Von offizieller Seite reagiert man bedeckt auf die Vorwürfe und die lautstarken Empörungsrufe der Landauer. Klinikumsvorstand Dr. Inge Wolff möchte mit einem ausführlichen Statement warten, bis die Sitzung am Freitag über die Bühne gegangen ist. − mboDen vollständigen Artikel zu diesem Thema lesen Sie am Donnerstag, 22. November, in der LNP.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
589769
Landau
Landauer Krankenhaus: Steht die Geburtshilfe vor dem Aus?
Der Ärger um das Donau-Isar-Klinikum reißt nicht ab: Jetzt soll womöglich die Geburtenstation im Landauer Krankenhaus (Landkreis Dingolfing-Landau) dicht gemacht werden. Der Verwaltungsrat bestätigt, dass er am Freitag über die Z
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/589769_Landauer-Krankenhaus-Steht-die-Geburtshilfe-vor-dem-Aus.html
2012-11-21 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/21/teaser/121121_1732_29_38281700_mb_gynaekologie_5_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Rund 500 BMW-Mitarbeiter legten nach Gewerkschaftsangaben um Mitternacht die Arbeit nieder. − Foto: IG Metall

Im Tarifkonflikt in der Metallindustrie hat die IG Metall in der Nacht zum Donnerstag erste...



Für sein Mehl nutzt Christian Holzner Getreide aus der Region. − Foto: Birgmann

Graue Arbeitshose, grauer Pulli, darüber eine anthrazitfarbene, warme Weste und eine graue...



Geschäftsführer Helmut Bauer (re.) freute sich über eine schlagkräftige Vorstandsriege (im Bild ein Teil davon). Über 260 Wahlberechtigten kamen zur Hauptversammlung des Maschinenrings Dingolfing-Landau. − Foto: has

Stattliche 268 Wahlberechtigten und Mitglieder des Maschinenrings (MR) Dingolfing Landau kamen am...



Im ehemaligen Zwieseler Pfarrhof will Unternehmer Hans Buchban eine Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten eröffnen. Weil er sich vom Landratsamt blockiert fühlt, will er das auf einer Protesttafel anprangern. Die Kreisbehörde weist die Vorwürfe zurück. − F.: Winter

Seit Monaten bereits schwelt der Streit zwischen Unternehmer Hans Buchban und dem Landratsamt über...



Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...





Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Rund 500 BMW-Mitarbeiter legten nach Gewerkschaftsangaben um Mitternacht die Arbeit nieder. − Foto: IG Metall

Im Tarifkonflikt in der Metallindustrie hat die IG Metall in der Nacht zum Donnerstag erste...



Im ehemaligen Zwieseler Pfarrhof will Unternehmer Hans Buchban eine Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten eröffnen. Weil er sich vom Landratsamt blockiert fühlt, will er das auf einer Protesttafel anprangern. Die Kreisbehörde weist die Vorwürfe zurück. − F.: Winter

Seit Monaten bereits schwelt der Streit zwischen Unternehmer Hans Buchban und dem Landratsamt über...



Die Metzgerei Sperl schließt am Samstag. Bis dahin verkauft Jasmina Cucurovic noch die Spezialitäten von Adolf Sperl. − Foto: Birgmann

Sein Leberkäs schmeckt Adolf Sperl (78) am besten. Auch seine Kunden haben diesen besonders oft...



Dank für die Festrede: (v.l.) stellvertretender Kreisvorsitzender Franz Zirngibl, Kreisvorsitzender Dr. Helmut Pix, Bundesvorsitznder Gabriela Schimmer-Göresz, Ortsvorsitzender Klaus Eschlwech und Kreisrat Karl Wolf. − Foto: al

Zu einem ersten Neujahrsempfang überhaupt hatte am Sonntag der ödp-Kreisverband nach Wolfsdorf...





Die Dingolfinger BMW-Mitarbeiter wollen in der Nacht auf Donnerstag die Arbeit niederlegen. − Foto: Archiv Birgmann

Pünktlich zum Ablauf der Friedenspflicht kündigt die IG Metall Warnstreiks bei BMW in Dingolfing an...



Die Metzgerei Sperl schließt am Samstag. Bis dahin verkauft Jasmina Cucurovic noch die Spezialitäten von Adolf Sperl. − Foto: Birgmann

Sein Leberkäs schmeckt Adolf Sperl (78) am besten. Auch seine Kunden haben diesen besonders oft...