• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau  |  21.11.2012  |  19:00 Uhr

Landauer Krankenhaus: Steht die Geburtshilfe vor dem Aus?

Lesenswert (3) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Gynäkologie und Geburtshilfe sind bislang wichtige Bestandteile am Landauer Krankenhaus. Ob und wie es auf der Entbindungsstation weitergeht, ist derzeit noch ungeklärt.  − Foto: Birgmann

Gynäkologie und Geburtshilfe sind bislang wichtige Bestandteile am Landauer Krankenhaus. Ob und wie es auf der Entbindungsstation weitergeht, ist derzeit noch ungeklärt.  − Foto: Birgmann

Gynäkologie und Geburtshilfe sind bislang wichtige Bestandteile am Landauer Krankenhaus. Ob und wie es auf der Entbindungsstation weitergeht, ist derzeit noch ungeklärt.  − Foto: Birgmann


Der Ärger um das Donau-Isar-Klinikum reißt nicht ab: Jetzt soll womöglich die Geburtenstation im Landauer Krankenhaus (Landkreis Dingolfing-Landau) dicht gemacht werden. Der Verwaltungsrat bestätigt, dass er am Freitag über die Zukunft der Station beraten will. Fest steht: Im Moment gibt es zu wenig Hebammen in Landau. Im Internet haben sich aufgebrachte Landauer bereits zum Protest formiert. Eine Facebook-Gruppe zum Erhalt der Station hat bis dato 2700 Mitglieder, eine Online-Petition haben bereits 430 Personen unterzeichnet.

Wenn die Hebammen ihren Dienstplan nicht aufrecht erhalten können, dann ist man gezwungen, die Station zu schließen: Diese Aussage ist der Landauer Neuen Presse gestern von einem Informanten zugespielt worden, der lieber anonym bleiben möchte.

Von offizieller Seite reagiert man bedeckt auf die Vorwürfe und die lautstarken Empörungsrufe der Landauer. Klinikumsvorstand Dr. Inge Wolff möchte mit einem ausführlichen Statement warten, bis die Sitzung am Freitag über die Bühne gegangen ist. − mboDen vollständigen Artikel zu diesem Thema lesen Sie am Donnerstag, 22. November, in der LNP.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
589769
Landau
Landauer Krankenhaus: Steht die Geburtshilfe vor dem Aus?
Der Ärger um das Donau-Isar-Klinikum reißt nicht ab: Jetzt soll womöglich die Geburtenstation im Landauer Krankenhaus (Landkreis Dingolfing-Landau) dicht gemacht werden. Der Verwaltungsrat bestätigt, dass er am Freitag über die Z
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/589769_Landauer-Krankenhaus-Steht-die-Geburtshilfe-vor-dem-Aus.html?em_cnt=589769
2012-11-21 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/21/teaser/121121_1732_29_38281700_mb_gynaekologie_5_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Xaver Hagn (Mitte) nahm die Wahl an. Es gratulierten die Bürgermeister Dr. Helmut Steininger (r.) und Armin Schrettenbrunner. − Foto: Birgmann

Landau hat einen alten, neuen 3. Bürgermeister: In der Stichwahl setzte sich am Donnerstagabend...



Die bisher geplante Variante eines halben Kleeblattes ist laut Staatlichem Bauamt Landshut weiterhin die beste Lösung. − Foto: Birgmann

Ein "Weißwurst-Knoten" wie es ihn an der Kreuzung B388/PAN43 in Bad Birnbach gibt...



Die Asylbewerber lernen fleißig bei Ilse Höppler Deutsch. Davon machten sich Dekan Johann Ammer, Stefan Pritscher, Gisela Poth, Bürgermeister Josef Hopfensperger und Daniel Schneider ein Bild. − Foto: syl

Am Donnerstag traf sich ein "Gesprächskreis Asyl" im Pilstinger Pfarrheim. Daniel Schneider...



Ein Unbekannter drang laut Polizei am Mittwoch kurz nach 22 Uhr in den Garten eines...



− Foto: Armin Weigel

Von den vom BMW-Konzern am Wochenende angekündigten Neueinstellungen werden auch die ostbayerischen...





− Foto: Armin Weigel

Von den vom BMW-Konzern am Wochenende angekündigten Neueinstellungen werden auch die ostbayerischen...



Förster Christian Kleiner hat einen Baum ausgesucht, in diesem Fall eine Buche, die die passende Höhe besitzt, um begutachtet zu werden. Die Daten werden sofort im Laptop erfasst. − Foto: Birgmann

Alle drei Jahre wird in ganz Bayern in den Wäldern stichpunktartig nachgeschaut...



−Symbolbild: dpa

Ein maskierten Mann hat am Freitagabend einen Supermarkt in Wallersdorf (Landkreis...





Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...