• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Regen Andrang wünschen sich die Organisatoren des Christkindlmarktes auch heuer wieder.  − Foto: Schwarzmeier Archiv

Regen Andrang wünschen sich die Organisatoren des Christkindlmarktes auch heuer wieder.  − Foto: Schwarzmeier Archiv

Regen Andrang wünschen sich die Organisatoren des Christkindlmarktes auch heuer wieder.  − Foto: Schwarzmeier Archiv


Das Rahmenprogramm steht, alle Stände und die Stadthalle sind ausgebucht – nur über eines sind die Initiatoren des Christkindlmarktes mit Rudi Werner, Kulturamtsleiter Alois Streifeneder und Daniela Asael nicht einig, nämlich wann man den Schnee für den mittlerweile 27. Christkindlmarkt bestellen soll. Darüber konnte man sich bei der Pressekonferenz am frühen Donnerstagabend bei Bürgermeister Josef Brunner nicht einigen.

 Der Markt, der von 6. bis 9. Dezember seine Pforten öffnet, wird wieder ein Besuchermagnet werden. Dafür spricht schon das attraktive Rahmenprogramm, für das heuer erstmals Rudi Werner im Namen des Gewerbevereins verantwortlich zeichnet. Auf die Besucher warten 18 Standbetreiber. In der Stadthalle wird hochwertiges Kunsthandwerk zu sehen sein. Die Landshuter Werkstätten zeigen ihre Basteleien und bieten Backwaren an. "Rotary" stellen wieder ihren Bücherflohmarkt und die Bewohner des "SECA-Hauses" verkaufen hochwertige Spielzeuge aus Holz.

 Für den Nachwuchs gibt es jeden Tag um 18.10 Uhr eine Märchenstunde mit dem großen Zauberer "Kratalulu" (Eva Lohse). Am Freitag um 19 Uhr präsentiert Roman Hofbauer nebst Band den Christkindlmarkt-Rock. Nach einer überaus gelungenen Premiere im vergangenen Jahr gibt es um 19.40 Uhr wieder eine Feuershow. Höhepunkt für die Mädchen und Buben wird wieder der Besuch des Nikolaus am Samstag um 16 Uhr sein.  − hasMehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Landauer Neuen Presse.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
585490
Landau
Programm von Feuershow bis Nikolaus
Das Rahmenprogramm steht, alle Stände und die Stadthalle sind ausgebucht – nur über eines sind die Initiatoren des Christkindlmarktes mit Rudi Werner, Kulturamtsleiter Alois Streifeneder und Daniela Asael nicht einig, nämlich wann man
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/585490_Programm-von-Feuershow-bis-Nikolaus.html?em_cnt=585490
2012-11-16 15:09:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_1508_29_38228539_has_christkindl_3_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Die Integrierte Ländliche Entwicklung stellte Abteilungsleiter Werner Weny (vorne r.) den SPD-Bundestagsabgeordneten vor, zuvor hatte Amtsleiter Roland Spiller (vorne l.) über die Besorgnis erregende Personalentwicklung am ALE berichtet. − Foto: Maile

Es ist ja nicht so, dass Roland Spiller, der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung (ALE)...



Gerade so schafften es die Ferienprogramm-Legionäre, über die Schilde zu schauen. − Foto: LNP

"Is des da Chef?", fragt einer der Besucher und zeigt auf Michael Trümper, den Signifer der...



−Symbolbild: Konrad Kellermann

Seit Jahren fordert die Region, die Bahnstrecke zwischen Plattling und Landshut zweigleisig...



Interpretierten auf höchstem Niveau: Peter Langgartner (v.l.), Firmian Lermer, Klara Flieder, Detlef Mielke, Werner Neugebauer und Erich Oskar Huetter. − Foto: Strakeljahn

"So rasch als möglich" sollte das Finale des Streichsextetts op. 10 von Erich Wolfgang Korngold...



Mädchen- und das Burschenbanner wurden beim Festgottesdienst ihrer Bestimmung übergeben, mit dabei die beiden Bannerträger Natalie Bauer und Daniel Eberl. − Foto: Luderer-Ostner

Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite – die Landjugendgruppen und Vereine taten es...





−Symbolbild: Konrad Kellermann

Seit Jahren fordert die Region, die Bahnstrecke zwischen Plattling und Landshut zweigleisig...



Die Integrierte Ländliche Entwicklung stellte Abteilungsleiter Werner Weny (vorne r.) den SPD-Bundestagsabgeordneten vor, zuvor hatte Amtsleiter Roland Spiller (vorne l.) über die Besorgnis erregende Personalentwicklung am ALE berichtet. − Foto: Maile

Es ist ja nicht so, dass Roland Spiller, der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung (ALE)...