• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pilsting  |  15.11.2012  |  18:38 Uhr

62-Jähriger stirbt nach Autounfall in Wassergraben

Lesenswert (15) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: Luderer-Ostner

 − Foto: Luderer-Ostner

 − Foto: Luderer-Ostner


Ein 62-jähriger Mann ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Gemeindebereich Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau) bei einem Autounfall gestorben, wie die Polizei mitteilt. Der Fahrer sei zwischen Harburg und Goben unterwegs gewesen. Der Wagen mit Landshuter Kennzeichen landete unter bislang ungeklärten Umständen in einem Graben.

Die Spuren am Unfallort deuten darauf hin, dass der 62-Jährige in einer Rechtskurve mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen ist. Die Fahrerseite des Autos kam im Graben unter Wasser zum liegen. Offenbar konnte sich der Fahrer nicht mehr selbst befreien und ertrank.

Erst am Morgen entdeckte ein Pflegedienstmitarbeiter das Auto, als er an der Unglücksstelle vorbeifuhr. Ein Rettungshubschrauber wurde sofort angefordert. Die Rettungskräfte konnten Mann nur noch tot bergen. Hinweise auf Fremdverschulden gibt es nicht. − pnp



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Hans L. (65) aus Landau wird seit 28. Juni in Bad Griesbach vermisst. − Foto: red

Seit 27 Tagen fehlt von Hans L. nun schon jede Spur. Der 65-jährige Mann aus Landau an der Isar war...



Mit Schutzanzug und Atemschutz rückten die Spezialkräfte aus Burghausen an, um den giftigen Müll einzusammeln. − Foto: LNP

Wenn das keine Schweinerei ist: Ein Unbekannter hat im Haidlfinger Moos 13 Säcke mit einem längst...



Zahlreiche Themen wurden bei der CSU-Vorstandssitzung angesprochen. − Foto: Schwarzmeier

Ein klares und kämpferisches "Ja" zu einem Berufsschulstandort Landau gab es von der...



Die frühere Griesbacher Grundschule beherbergt die Außenstelle des Kindergartens St. Martin. Weil so viele Kinder angemeldet sind, gibt es ab September eine zweite Gruppe – der Gruppenraum wird derzeit hergerichtet. − Fotos: Süß

32 Kinder sind ab September für den Kindergarten in Griesbach angemeldet. Zu viel für die bisherige...



Durch den Job-Boom in der Fahrzeugindustrie, den Zulieferern und deren Baumaßnahmen kommen immer mehr ausländische Arbeitskräfte in den Landkreis. Bei einer Wirtschaftsflaute wären sie aber nur schwer vermittelbar. − Foto: Archiv Birgmann

Mit einer Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent liegt der Landkreis Dingolfing-Landau zwar in Bayern...





Mit Schutzanzug und Atemschutz rückten die Spezialkräfte aus Burghausen an, um den giftigen Müll einzusammeln. − Foto: LNP

Wenn das keine Schweinerei ist: Ein Unbekannter hat im Haidlfinger Moos 13 Säcke mit einem längst...



Durch den Job-Boom in der Fahrzeugindustrie, den Zulieferern und deren Baumaßnahmen kommen immer mehr ausländische Arbeitskräfte in den Landkreis. Bei einer Wirtschaftsflaute wären sie aber nur schwer vermittelbar. − Foto: Archiv Birgmann

Mit einer Arbeitslosenquote von 2,5 Prozent liegt der Landkreis Dingolfing-Landau zwar in Bayern...



Landwirtschaftsminister Helmut Brunner sagte auf dem Parkfest in Adldorf den Bauern seine Unterstützung zu. − Foto: Maile

Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat den Bauern im Landkreis bei einer CSU-Kundgebung...