• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 16.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Die Vorfreude wächst: Anna Maria Stetter und Bürgermeister Josef Brunner stellten die Planungen für "Eine Stadt verreist" 2013 vor.  − Foto: Kain

Die Vorfreude wächst: Anna Maria Stetter und Bürgermeister Josef Brunner stellten die Planungen für "Eine Stadt verreist" 2013 vor.  − Foto: Kain

Die Vorfreude wächst: Anna Maria Stetter und Bürgermeister Josef Brunner stellten die Planungen für "Eine Stadt verreist" 2013 vor.  − Foto: Kain


Bürgermeister Josef Brunner und Anna Maria Stetter suchen Mitstreiter: Gemeinsam wollen sie am 5. Mai 2013 in Sichtweite des Kölner Doms ein Schiff entern und Kurs Richtung Nordwesten einschlagen. Die Stadt verreist wieder − dieses Mal nach Holland und Belgien.

Das Prospekt, das Reisebüro-Chefin Anna Maria Stetter am Mittwochvormittag mit ins Rathaus brachte, war dem Bürgermeister gleich mehrere Blicke wert. Historische Stadtkulissen, farbenprächtige Tulpenfelder und ruhige Fahrwasser erwarten die Landauer, die sich mit ihm gemeinsam von 5. bis 12. Mai 2013 auf die Flusskreuzfahrt begeben. Per Bus soll es zunächst nach Köln gehen, dort legt vis à vis des Doms die MS Aurelia ab. Die ersten Landauer haben schon gebucht und auch Brunner freut sich bereits: "Wir haben schon Bilder gesehen. Es ist sehr beeindruckend." 40 Plätze stehen mindestens zur Verfügung.  − skaMehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Landauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
583506
Landau
Holland ahoi − die Stadt verreist
Bürgermeister Josef Brunner und Anna Maria Stetter suchen Mitstreiter: Gemeinsam wollen sie am 5. Mai 2013 in Sichtweite des Kölner Doms ein Schiff entern und Kurs Richtung Nordwesten einschlagen. Die Stadt verreist wieder − dieses Mal nac
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/583506_Holland-ahoi-die-Stadt-verreist.html
2012-11-14 13:15:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1314_29_38204416_ska_stadt_verreist_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Die neun jungen Lehramtsanwärter wurden mit ihrer Vereidigung im Landkreis herzlich willkommen geheißen. − Foto: Maile

Ab Dienstag werden an Grund- und Mittelschulen im Landkreis neun Lehramtsanwärter unterrichten...



Eröffneten die Jugendarrestanstalt: Sozialarbeiter Rolf Freiberg, Leiter der Justizvollzugsanstalt Landshut Andreas Stoiber, Tanja Meier vom Bauamt Landshut, Richter und Amtsgerichtsdirektor Hans-Erich Pieringer, Leiter der Jugendarrestanstalt Robert Ferwagner und die Geschäftsführerin des Amtsgerichtes Rosemarie Gillmeier. − Foto: Decher

Grundbuchakten verstaubten seit 2008 in der Jugendarrestanstalt. In Kürze sollen dort wieder...



Setzt sich für die Dorferneuerung ein: Bürgermeister Helmut Steininger warb auf dem Informationsabend für das Projekt. − Fotos: Kümpfbeck

Alte Orte in neuem Glanz: In der vorigen Woche fand im Wimmer-Saal eine Informationsveranstaltung...



Nicht nur die Aula, sondern auch alle Treppen und der 1. Stock waren am Dienstag in der Grundschule bei der Begrüßung der 117 Abc-Schützen mit ihren Familien durch Rektorin Elfriede Strobl (Mitte rechts) voll belegt. An der Balustrade sangen die Kinder der 3A ihr Begrüßungslied. − Foto: Maile

Genau 117 Mädchen und Buben hatten am Dienstag an der Grundschule ihren ersten Schultag...



Die Schauspieler der 4c, die in der Aula das Theaterstück mit dem sprechenden Stift und den lebendigen Buchstaben aufführten. − Foto: Kerschl

Die bunten, meist selbstgebastelten Schultüten waren fast so groß wie die Kinder selbst...





Eröffneten die Jugendarrestanstalt: Sozialarbeiter Rolf Freiberg, Leiter der Justizvollzugsanstalt Landshut Andreas Stoiber, Tanja Meier vom Bauamt Landshut, Richter und Amtsgerichtsdirektor Hans-Erich Pieringer, Leiter der Jugendarrestanstalt Robert Ferwagner und die Geschäftsführerin des Amtsgerichtes Rosemarie Gillmeier. − Foto: Decher

Grundbuchakten verstaubten seit 2008 in der Jugendarrestanstalt. In Kürze sollen dort wieder...