• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 5.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Dingolfing-Landau  |  14.11.2012  |  12:11 Uhr

Ab sofort Wirbelsäulen-Sprechstunden am Klinikum

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Experten unter sich: Prof. Dr. Stefan Rath (rechts) und Dr. Edgar Hartel bieten ab sofort am MVZ in Landau eine Sprechstunde für Patienten mit Schmerzen an der Wirbelsäule an.  − Foto: Maile

Experten unter sich: Prof. Dr. Stefan Rath (rechts) und Dr. Edgar Hartel bieten ab sofort am MVZ in Landau eine Sprechstunde für Patienten mit Schmerzen an der Wirbelsäule an.  − Foto: Maile

Experten unter sich: Prof. Dr. Stefan Rath (rechts) und Dr. Edgar Hartel bieten ab sofort am MVZ in Landau eine Sprechstunde für Patienten mit Schmerzen an der Wirbelsäule an.  − Foto: Maile


 Das Zusammenwachsen der Krankenhausstandorte Deggendorf, Landau und Dingolfing innerhalb des Donau-Isar-Klinikums ist einen Schritt weiter: Ab sofort bietet die Neurochirurgie aus Deggendorf am Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Landau eine wöchentliche Sprechstunde für Patienten mit Schmerzen an der Wirbelsäule an, das haben die beiden MVZ-Leiter Prof. Dr. Stefan Rath (Deggendorf) und Dr. Edgar Hartel (Landau) am Mittwoch bei einem Pressegespräch vorgestellt.

 Die Sprechstunde wird voraussichtlich dienstags oder mittwochs stattfinden, je nach Nachfrage durch die Landkreisbürger. Deshalb ist auf jeden Fall eine Voranmeldung im Sekretariat von Dr. Edgar Hartel unter Telefon 09951/75-2237 obligatorisch. Standardoperationen an der Wirbelsäule plant Prof. Dr. Stefan Rath mit seinem Team dann am Krankenhaus in Dingolfing durchzuführen, schwierigere Fälle werden am Klinikum in Deggendorf behandelt.  − tomMehr dazu in der Landauer Neuen Presse vom Donnerstag, 15. November 2012.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
583465
Dingolfing-Landau
Ab sofort Wirbelsäulen-Sprechstunden am Klinikum
 Das Zusammenwachsen der Krankenhausstandorte Deggendorf, Landau und Dingolfing innerhalb des Donau-Isar-Klinikums ist einen Schritt weiter: Ab sofort bietet die Neurochirurgie aus Deggendorf am Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Landau eine w
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/583465_Ab-sofort-Wirbelsaeulen-Sprechstunden-am-Klinikum.html?em_cnt=583465
2012-11-14 12:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1210_29_38203367_tom_mvz_wirbelsaeule_quer_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Der neue Vorstand der Pilstinger Feuerwehr mit Kreisbrandmeister Josef Hopfenpserger (sitzend, 3.v.l.) und KBI Dionys Härtl (stehend, r.). − Foto: syl

Zur Jahresversammlung der Pilstinger Feuerwehr hieß Vorsitzende Inge Wünsche dieser Tage zahlreiche...



Die Vilskanalbrücke Loitersdorf soll für 900000 Euro saniert werden. − Foto: Birgmann

Den Haushalt mit einem Gesamtvolumen von 18,37 Millionen Euro hat der Marktgemeinderat in seiner...



Ewige Baustelle Straßensanierung: 680000 Euro sind für den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Jägerndorf-Simbach in der Haushaltsplanung der Gemeinde für das Jahr 2015 angesetzt. − Foto: Birgmann

Sie haben solide gewirtschaftet im Simbacher Rathaus. Immerhin 1,064 Millionen wandern vom...



− Foto: Armin Weigel

Von den vom BMW-Konzern am Wochenende angekündigten Neueinstellungen werden auch die ostbayerischen...



Hinter die bestehende Halle an der Kleegartenstraße will die Firma Horsch-Leeb eine gleich große weitere Produktionshalle stellen. Dem Vorhaben stimmte der Bauausschuss am Montag zu. − Foto: Birgmann

Die Firma Horsch-Leeb darf erweitern. Der Landauer Bauausschuss sprach sich am Montag einstimmig für...





− Foto: Armin Weigel

Von den vom BMW-Konzern am Wochenende angekündigten Neueinstellungen werden auch die ostbayerischen...



Förster Christian Kleiner hat einen Baum ausgesucht, in diesem Fall eine Buche, die die passende Höhe besitzt, um begutachtet zu werden. Die Daten werden sofort im Laptop erfasst. − Foto: Birgmann

Alle drei Jahre wird in ganz Bayern in den Wäldern stichpunktartig nachgeschaut...



−Symbolbild: dpa

Ein maskierten Mann hat am Freitagabend einen Supermarkt in Wallersdorf (Landkreis...





Die Serie von Diebstählen aus Kirchen in der Region ist nahezu aufgeklärt: Nur wenige Stunden nach...