• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Suchen neue Crewmitglieder für ihr Schiff. Günter Beck (l.) und Walter Baumann.  − Foto: Birgmann

Suchen neue Crewmitglieder für ihr Schiff. Günter Beck (l.) und Walter Baumann.  − Foto: Birgmann

Suchen neue Crewmitglieder für ihr Schiff. Günter Beck (l.) und Walter Baumann.  − Foto: Birgmann


Wenn Günter Beck und Walter Baumann am Steuerrad der "MK Landau" stehen, gehen ihnen Erinnerungen an längst vergangene Tage durch den Kopf. Als junge Männer haben die beiden der Bundesmarine gedient und unzählige Abenteuer auf See erlebt. Auf dem Vereinsheim der Marinekameradschaft, einem ehemaligen Küstenwach- und Sicherungsboot, plaudern sie noch oft über die Jahre bei der Marine. In der vergangenen Zeit mischt sich aber auch immer öfter die Frage darunter: Wer pflegt den Gedanken an die Seefahrt künftig? Junge Mitglieder zählt der Verein kaum − Marinekameraden schon gar nicht.

War es bis in die 80er Jahre noch Voraussetzung, dass ein Mitglied der Marinekameradschaft tatsächlich zur See gefahren ist, dürfen sich mittlerweile alle Interessierten dem Verein anschließen. Leider sind Interessenten rar, so die Erfahrung von 1. Vorsitzendem Walter Baumann und Mitglied Günter Beck. Beide hoffen auf neue Mitglieder, und darauf, dass das Vereinsheim, ein altes Schiff, als Zugpferd wirkt − denn das ist einzigartig in Bayern. − mboMehr dazu lesen Sie am Mittwoch, 14. November, in der Landauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
582524
Landau
Das Vereinsschiff sucht neue Matrosen
Wenn Günter Beck und Walter Baumann am Steuerrad der "MK Landau" stehen, gehen ihnen Erinnerungen an längst vergangene Tage durch den Kopf. Als junge Männer haben die beiden der Bundesmarine gedient und unzählige Abenteuer auf See erle
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/582524_Das-Vereinsschiff-sucht-neue-Matrosen.html
2012-11-13 15:31:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/13/teaser/121113_1530_29_38193117_mb_marine_4_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Marklkofens Bürgermeister Peter Eisgruber-Rauscher (CSU). − Foto: Niedermeier

Ist der Bürgermeister in zwar legale, aber "unmoralische" Grundstücksgeschäfte verwickelt...



−Jäger

Vier Schulkinder wurden am Donnerstag leicht verletzt, als ein Traktor mit ihrem Schulbus...



Die Affäre um den Rücktritt des 2. Bürgermeisters Helmut Strebl und den zurückgenommenen Rücktritt...



Veronika Thoma ist ab Freitag bis 7. Dezember der Engel auf dem Dingolfinger Christkindlmarkt. Am wohlsten fühlt sich die sportliche 16-Jährige aber in der Kletterwand des DAV, hier im Freikletterbereich. − Foto: Maile

Ob Veronika Thoma ein Engel sein kann, der ab Freitag täglich brav neben dem Nikolaus auf dem...



Vorsitzender Josef Hobelsberger hielt die Ansprache vom Balkon der Lebenshilfeschule. − Fotos: Birgmann

Auf geht’s in die hektisch-staade Zeit: Mit Mützen, Vogelhäuschen, Adventsgestecken...





Marklkofens Bürgermeister Peter Eisgruber-Rauscher (CSU). − Foto: Niedermeier

Ist der Bürgermeister in zwar legale, aber "unmoralische" Grundstücksgeschäfte verwickelt...



Franz Luitpold Egerer (Mitte) möchte kleinen und mittelständischen Brauerereien in Kooperation mit Getränkedosenhersteller Ball Packaging – vertreten durch Wolfgang Hinkel (l.) – und Branchenberater CIS – vertreten durch Robert Sauer – einen Rundum-Service in Sachen Dosen-Abfüllung bieten. − Foto: PBE

Der deutsche Biermarkt gilt als umkämpft – der hierzulande seit Jahren rückläufige Bierkonsum...



Diese vom Bund Naturschutz gefertigte Skizze zeigt auf einen Blick, wie drei Baumaßnahmen ineinander greifen: Der Umbau der "Tierheimnkreuzung" zum "halben Kleeblatt" samt Anbindung des Lkw-Hofes direkt an der Autobahn sowie ein mögliches weiteres Industriegebiet.

Der Bund Naturschutz (BN) sowie der Landesbund für Vogelschutz (LBV) im Landkreis haben ausführlich...