• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 9.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Dingolfing/München  |  10.11.2012  |  11:37 Uhr

BMW will Zahl der Zeitarbeiter bis 2015 halbieren

Lesenswert (3) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



 − dpa

 − dpa

 − dpa


Der Autohersteller BMW will einem Bericht zufolge den Anteil der Zeitarbeitskräfte an der Belegschaft von zurzeit rund 15 auf 8 Prozent fast halbieren.

Personalvorstand Milagros Caiña-Andree habe in einer Betriebsvereinbarung der starken Reduzierung zugestimmt, berichtete die Zeitung "Wirtschaftswoche" (Samstag). Wirksam werde die neue Quote im Jahr 2015. Sie müsse im Jahresdurchschnitt und im Durchschnitt aller neun deutschen Werke eingehalten werden. Abweichungen sollen mit Zustimmung des Betriebsrats möglich sein. Betriebsratschef Manfred Schoch sagte dem Magazin zufolge, dass der Autokonzern dennoch flexibel bleibe. BMW gleicht damit seine Produktion an die des Konkurrenten Daimler an, der ebenfalls maximal 8 Prozent Zeitarbeiter beschäftigt.

BMW betreibt in Niederbayern zwei Werke: Weitere Infos dazu finden Sie im PNP-RegioWiki.

Zum Thema: Am Samstagmorgen bestätigte IG Metall-Chef Jürgen Wechsler gegenüber der dpa, dass aktuell bereits für 4000 Beschäftigte Kurzarbeit angemeldet sei. − dpa








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
580312
Dingolfing/München
BMW will Zahl der Zeitarbeiter bis 2015 halbieren
Der Autohersteller BMW will einem Bericht zufolge den Anteil der Zeitarbeitskräfte an der Belegschaft von zurzeit rund 15 auf 8 Prozent fast halbieren.Personalvorstand Milagros Caiña-Andree habe in einer Betriebsvereinbarung der starken Reduzi
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/580312_BMW-will-Zahl-der-Zeitarbeiter-halbieren.html?em_cnt=580312
2012-11-10 11:37:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/10/teaser/121110_1136_29_38159785_2rqz1510_teaser.jpg
news




Anzeige






Anzeige











Nach dem Faschingsumzug in Teisbach wurde eine 41-jährige Frau von einem Unbekannten angegriffen und vergewaltigt. − Foto: Symbolbild dpa

Auf dem Nachhauseweg vom Faschingszug in Teisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) ist am Sonntag eine...



Zwei Mitglieder der Bürgerwehr patrouillieren in einem Wohngebiet. Wie hier in Brandenburg wollen auch in immer mehr bayerischen Gemeinden Bürger auf eigene Faust für Sicherheit und Ordnung sorgen. − Foto: dpa

Auf Facebook gründen sich "Bürgerwehren", die zu mehr Sicherheit aufrufen. In Niederbayern ziehen...



Die Fahrt endete in der Hecke. − Foto: Birgmann

Spektakulär endete die Fahrt eines 79-Jährigen aus dem Landkreis Rottal-Inn am Rosenmontag...



Ein Asylbewerber aus dem Irak ist am Wochenende in Landau (Landkreis Dingolfing-Landau) von drei...



Hallo, hier bin ich: Dem Kobold mit dem roten Haar, dem Pumuckl, widmete sich eine Gruppe. − Foto: Birgmann

Der VW-Dieselskandal hat beim Simbacher Faschingszug (Landkreis Dingolfing-Landau) alles überqualmt...





Zwei Mitglieder der Bürgerwehr patrouillieren in einem Wohngebiet. Wie hier in Brandenburg wollen auch in immer mehr bayerischen Gemeinden Bürger auf eigene Faust für Sicherheit und Ordnung sorgen. − Foto: dpa

Auf Facebook gründen sich "Bürgerwehren", die zu mehr Sicherheit aufrufen. In Niederbayern ziehen...



Der neu gewählte Vorstand mit Rudi Kellner, Andreas Steinberger und dem Wahlausschuss Valentin Walk und Stefan Fleischmann. − Foto: et

Seit der Wiedergründung im Dezember 2013 ist die JU-Reisbach bereits ein gutes Sprachrohr für die...





Sein persönliches Lieblingsgetränk: Weißbier. Hier schenkt sich Hans Brandstetter eine Halbe "Mandarin" ins Glas. − Fotos: Manuel Birgmann

Hat das Reinheitsgebot nun seine Wurzeln in Franken oder in Altbayern? Den aktuellen Streit darüber...