• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 27.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landau/Wallersdorf  |  27.09.2013  |  11:27 Uhr

Männliche Wasserleiche am Isar-Ufer gefunden

Lesenswert (12) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: Weidemann

 − Foto: Weidemann

 − Foto: Weidemann


Einen traurigen Fund machte ein Spaziergänger am Freitagmorgen am Isar-Ufer: Zwischen Zeholfing (Stadt Landau an der Isar) und Ettling (Gemeinde Wallersdorf) entdeckte er gegen 10 Uhr einen leblosen Körper im Wasser des Uferbereichs bei Flusskilometer 21,7. Der Spaziergänger verständigte die Polizei. Gegen 12 Uhr konnte die Wasserwacht der Ortsgruppe Eichendorf den Körper bergen.

Die Identität der Wasserleiche ist bis dato ungeklärt. Zumindest die Kleidung des Toten ließ darauf schließen, dass das Geschlecht des Opfers männlich ist. Ein wenig stutzig mache die Polizei, dass zuvor niemand als vermisst gemeldet wurde. Das sei in vielen Fällen der Fall, aber "uns fehlt niemand", erklärte Einsatzleiter Christoph Huber von der Polizei Landau. − wei



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
1018099
Landau/Wallersdorf
Männliche Wasserleiche am Isar-Ufer gefunden
Einen traurigen Fund machte ein Spaziergänger am Freitagmorgen am Isar-Ufer: Zwischen Zeholfing (Stadt Landau an der Isar) und Ettling (Gemeinde Wallersdorf) entdeckte er gegen 10 Uhr einen leblosen Körper im Wasser des Uferbereichs bei Flusskil
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_dingolfing_landau/1018099_Wasserleiche-bei-Wallersdorf-gefunden.html
2013-09-27 11:27:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/27/teaser/130927_1214_29_41612099_wei_wasserleiche_i_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Diese vom Bund Naturschutz gefertigte Skizze zeigt auf einen Blick, wie drei Baumaßnahmen ineinander greifen: Der Umbau der "Tierheimnkreuzung" zum "halben Kleeblatt" samt Anbindung des Lkw-Hofes direkt an der Autobahn sowie ein mögliches weiteres Industriegebiet.

Der Bund Naturschutz (BN) sowie der Landesbund für Vogelschutz (LBV) im Landkreis haben ausführlich...



Peter Rieger leitet seit Kurzem den neuen Fachbereich Neurologie am Krankenhaus in Dingolfing. − Foto: Donau-Isar-Klinikum

In der Schlaganfallbehandlung ist Zeit Gehirn", das ist der Leitsatz von Peter Rieger...



Ihr Mann schlug sie 15 Jahre lang: Elisabeth Kern* meldete sich beim AWO Frauenhaus in Landshut. Sozialpädagogin Birgit Schlick-Blieninger half ihr, über die schwere Zeit zu sprechen. − Foto: Birgmann

Das erste Mal schlägt er im gemeinsamen Urlaub zu. Bei einem Stopp an der Tankstelle holt sie sich...



Viel über das Vorhaben Turmbau und Glocken weiß der ehemalige Pfarrherr Otto Egger. Er steigt gerne hoch in die Turmstube. − Fotos: Luderer-Ostner

Zügig, Schritt für Schritt, immer das Ziel vor Augen, die Glocken zu erreichen...



−Symbolbild: Wolf

Gegen Mitternacht in der Nacht auf Dienstag fingen auf einem Müllverwertungsbetrieb in Marklkofen...





Tritt nun doch nicht zurück, sondern will nach seiner Genesung wieder die Amtsgeschäfte aufnehmen: Peter Eisgruber-Rauscher, 1. Bürgermeister der Gemeinde Marklkofen. − Foto: Archiv nj

Der Gemeinderat Marklkofen (Landkreis Dingolfing-Landau) hat am Donnerstagabend erwartungsgemäß 2...



Franz Luitpold Egerer (Mitte) möchte kleinen und mittelständischen Brauerereien in Kooperation mit Getränkedosenhersteller Ball Packaging – vertreten durch Wolfgang Hinkel (l.) – und Branchenberater CIS – vertreten durch Robert Sauer – einen Rundum-Service in Sachen Dosen-Abfüllung bieten. − Foto: PBE

Der deutsche Biermarkt gilt als umkämpft – der hierzulande seit Jahren rückläufige Bierkonsum...



Diese vom Bund Naturschutz gefertigte Skizze zeigt auf einen Blick, wie drei Baumaßnahmen ineinander greifen: Der Umbau der "Tierheimnkreuzung" zum "halben Kleeblatt" samt Anbindung des Lkw-Hofes direkt an der Autobahn sowie ein mögliches weiteres Industriegebiet.

Der Bund Naturschutz (BN) sowie der Landesbund für Vogelschutz (LBV) im Landkreis haben ausführlich...