• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Landau


Mehr Baugenehmigungen, mehr neue Wohnungen


Wie baufreudig sind aktuell die Bauherren im Landkreis? Die hiesige Bilanz fürs erste Quartal 2015 lautet: mehr genehmigte Bauprojekte, mehr Wohnungsbau. Von Januar bis Ende März wurden 115 Baugenehmigungen für Wohnbauten...



  • Mehr Baugenehmigungen, mehr neue Wohnungen
    Artikel Panorama




Landau  |  28.05.2015  |  16:23 Uhr

Größte Einzelausstellung, und auch noch in der Heimatstadt

Lebendfalle: Ein Werk des Landauer Isargilde-Mitglieds Thom Kinzel. − Foto: privat

"Ganz still und ziemlich laut" kommt er nach Landau: Thomas Kinzel. Vielen ist der junge Künstler ein Begriff: 2013 wurde er mit dem Jugend-Kulturpreis des Landkreises ausgezeichnet. Eine von zahlreichen Auszeichnungen, die der 26-jährige Künstler mittlerweile erhalten hat. Ab dem 3. Juni stellt er im Kastenhof aus...





Landau  |  28.05.2015  |  14:49 Uhr

Orchideen und Torte zum Halbrunden

Die Jubilarin Aloisia Teml (Mitte) mit ihren Gratulanten. − Foto: Federl

Er kam, überreichte Blumen und brachte sogleich noch ein Ständchen dar: Bürgermeister Helmut Steininger ließ es sich am gestrigen Vormittag nicht nehmen, der Jubilarin Aloisia Teml (Foto) persönlich zum 85. Geburtstag zu gratulieren. Neben den besten Wünschen der Stadt überreichte der Rathauschef einen sommerlichen Blumenstrauß und stimmte mit...





Dingolfing  |  27.05.2015  |  17:05 Uhr

Soll der Marienplatz zur Fußgängerzone werden?

Der Dingolfinger Marienplatz soll saniert werden, nachdem alle Areal drumherum – vom Spitalplatz bis zur Griesgasse – bereits erneuert wurden. Die zentrale Frage dabei: Autos raus oder weiter zulassen? − Foto: Birgmann

Ein Marienplatz ist nicht nur die gute Stube der Berg-, sondern auch der Kreisstadt. Das Areal ist aber in die Jahre gekommen und soll im kommenden Jahr saniert werden. Wie der "neue" Marienplatz ausschauen soll, das ist untrennbar mit der Frage verbunden: Mit oder ohne Autos? Damit haben die Dingolfinger schon so ihre Erfahrungen gemacht: Vor ein...





Zeholfing  |  27.05.2015  |  15:41 Uhr

Tauben und Familie sind sein Glück

Eine große Gratulantenschar überbrachte Alfons Schneider die Glückwünsche zu seinem 75. Geburtstag. − Foto: Schwarzmeier

Im Reich de r Tauben ist er Zuhause: Alfons Schneider ist ein Taubenzücher, der acht Paar King-Tauben und acht Paar Brieftauben in seiner Voliere hält. Schneider ist ein Mann, der die Geselligkeit liebt und sich in vielen Dorfvereinen engagiert. Am Dienstag feierte der Zeholfinger daheim in der Hofmarkstraße mit seiner Familie, Freunden...





Landau  |  27.05.2015  |  12:36 Uhr

Putzfrau muss von Feuerwehr mit Drehleiter befreit werden

− Foto: Archiv Wolf

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr der Stadt Landau an der Isar am Dienstag zu absolvieren. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern am Mittwoch mitteilt, mussten die Einsatzkräfte mit der Drehleiter anrücken, um eine Putzfrau zu befreien. Die Frau wollte gegen 22.30 Uhr ihre Arbeitsstelle, eine Praxis in der Unteren Stadt...





Pilsting  |  27.05.2015  |  09:26 Uhr

Auf Rosies Rücken ist Leons Welt in Ordnung

"Fühlst du die Wärme?" fragt Heilpädagogin Claudia Altmann den achtjährigen Leon. Er hat eine Muskelschwäche und kommt ein Mal die Woche zu "Healing with Horses" (zu Deutsch: Heilen mit Pferden). Nach der Therapie bekommt Stute Rosie von Leon ein Leckerli. − Foto: Decher

Leons Hände liegen auf dem warmen Pferdebauch, sein linker Zeigefinger fährt nach unten, streichelt das grau-weiße Fell. Rosie, die Appaloosa-Stute, steht still wie eine Statue. "Merkst du, wie sie schnauft?", fragt Claudia Altmann. "Hmhm. Die ist ganz weich" , krächzt Leon durch die gelbe Beatmungsmaske über seinem Mund...





Dingolfing  |  26.05.2015  |  17:00 Uhr

Polnische Gastschüler besuchen Landrat

Die Schülergruppe aus Polen und ihre Betreuer machten sich im Landratsamt Dingolfing ein Bild von den Aufgaben des Landkreises und durften Heinrich Trapp (Mitte) in seinem Büro besuchen. − Foto: Federl

"Zu Gast bei Freunden" lautet das Motto, unter dem eine Jugenddelegation, bestehend aus 16 Männern im Alter von 17 bis 19 Jahren, aus dem polnischen Partnerlandkreis Lomza gerade zu Besuch im Landkreis Dingolfing-Landau ist. Am gestrigen Dienstag besuchten die Schüler der landwirtschaftlich-technischen Schule in Marianowo mit ihren Betreuern Hanna...





Landau/Dingolfing  |  26.05.2015  |  15:13 Uhr

Der Landkreis hat zehn neue Bürger aufgenommen

Das Erinnerungsbild an den Tag der feierlichen Einbürgerung. − Foto: rh

Es war für sie ein bedeutender Tag und die Freude bei den neuen Staatsbürgern war riesengroß: Im Rahmen einer Einbürgerungsfeier überreichte Landrat Heinrich Trapp vor kurzem zehn Landkreisbürgern aus acht unterschiedlichen Ländern die Urkunde der deutschen Staatsangehörigkeit. Die deutschen Ehepartner und Kinder begleiteten ihre ausländischen...





Landau  |  26.05.2015  |  11:52 Uhr

Stadt ist Nutznießer des Finanzausgleichs

Landau ist einer der Nutznießer des Kommunalen Finanzausgleichs: Die Stadt selbst erhält 448000 Euro für Kindergärten und Schulen, der Landkreis sogar knapp 3,9 Millionen Euro, die unter anderem in die Erweiterung der Viktor-Karell-Realschule (Bild) fließen. − Foto: Archiv Birgmann

Aus dem Kommunalen Finanzausgleich fließen heuer an Landkreis und Gemeinden über 4,6 Millionen zur Förderung von Baumaßnahmen bei Schulen und Kindergärten. Diese erfreuliche Nachricht hat vor kurzem Bayerns Finanzminister Markus Söder dem Heimatabgeordneten Erwin Huber übermittelt. Der Staat fördert die Kommunen in vielerlei Weise...






Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











− Foto: Archiv Wolf

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte die Feuerwehr der Stadt Landau an der Isar am Dienstag zu...



"Fühlst du die Wärme?" fragt Heilpädagogin Claudia Altmann den achtjährigen Leon. Er hat eine Muskelschwäche und kommt ein Mal die Woche zu "Healing with Horses" (zu Deutsch: Heilen mit Pferden). Nach der Therapie bekommt Stute Rosie von Leon ein Leckerli. − Foto: Decher

Leons Hände liegen auf dem warmen Pferdebauch, sein linker Zeigefinger fährt nach unten...



Der Dingolfinger Marienplatz soll saniert werden, nachdem alle Areal drumherum – vom Spitalplatz bis zur Griesgasse – bereits erneuert wurden. Die zentrale Frage dabei: Autos raus oder weiter zulassen? − Foto: Birgmann

Ein Marienplatz ist nicht nur die gute Stube der Berg-, sondern auch der Kreisstadt...



Eine große Gratulantenschar überbrachte Alfons Schneider die Glückwünsche zu seinem 75. Geburtstag. − Foto: Schwarzmeier

Im Reich de r Tauben ist er Zuhause: Alfons Schneider ist ein Taubenzücher, der acht Paar...



Die Jubilarin Aloisia Teml (Mitte) mit ihren Gratulanten. − Foto: Federl

Er kam, überreichte Blumen und brachte sogleich noch ein Ständchen dar: Bürgermeister Helmut...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



Ein Haus, ein Goggo: Ende der 50er Jahre hatten in Dingolfing zahlreiche Familien ein Goggomobil. − Foto: Behrens

Vor 60 Jahren erfüllte sich Hans Glas aus Dingolfing einen Traum: Er baute einen Vierradroller mit...





Erwin Huber − Foto: Birgmann

Wissenschaftler in Deutschland diskutieren die Abschaffung des Bargelds. Zu Recht...



Extra für die Glas-Buben hatte Karl Dompert für Hans (am Steuer), Andreas (Beifahrer) und Toni (auf dem Schoß von Mutter Antonie) einen Prototypen konstruiert – lange vor dem berühmten "Glaserati". Links hinten schaut Kindermädchen Therese Pape aus dem Fenster, die Andreas stets nur "Goggi" rief – und damit zur Mutter aller Goggos wurde. − Foto: Privatarchiv Familie Glas/Repro: Birgmann

Er ist 66 Jahre alt, ein angesehener Mediziner, ein g’standenes Mannsbild...



Ein Haus, ein Goggo: Ende der 50er Jahre hatten in Dingolfing zahlreiche Familien ein Goggomobil. − Foto: Behrens

Vor 60 Jahren erfüllte sich Hans Glas aus Dingolfing einen Traum: Er baute einen Vierradroller mit...



Vertreter aus Politik, Landkreis und Gemeinde sowie die Mitglieder der Familie Glas weihten am Pfingstmontag Bronzeplastiken ein, die an den Autobauer Hans Glas erinnern sollen. − Foto: Weidemann

Sie knattern, sie qualmen, sie hupen, sie röhren, sie stinken, sie bollern und sie glänzen...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Andreas-Raphael Roumeliotis

Andreas-Raphael Roumeliotis

29.01.2013 - 14:30 Uhr
2890 Gramm - 56 cm


Katharina Biersack

Katharina Biersack

22.01.2013 - 00:40 Uhr
3350 Gramm - 55 cm


Tobias Gerhard Müller

Tobias Gerhard Müller

14.01.2013 - 16:28 Uhr
4220 Gramm - 52 cm


Zur Baby-Galerie