• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Drei neue Ehrenmitglieder, (vorne v. l.) Walter Hahn, Gerald Schink und Günther Rösch, und jede Menge Gratulanten (v.l.) Ehrenvorsitzender Adolf Rümmelein, 3. Bürgermeister Roman Fischer, 3. TSV-Vorsitzender Stefan Rösch, Staatssekretär Bernd Sibler, Landrat Christian Bernreiter, MdB Barthl Kalb, TSV-Vorsitzender Michael Hacker, Geschäftsführer Helmut Fröschl und TSV-Vize Gerhard Grimm.  − Foto: Kellermann

Drei neue Ehrenmitglieder, (vorne v. l.) Walter Hahn, Gerald Schink und Günther Rösch, und jede Menge Gratulanten (v.l.) Ehrenvorsitzender Adolf Rümmelein, 3. Bürgermeister Roman Fischer, 3. TSV-Vorsitzender Stefan Rösch, Staatssekretär Bernd Sibler, Landrat Christian Bernreiter, MdB Barthl Kalb, TSV-Vorsitzender Michael Hacker, Geschäftsführer Helmut Fröschl und TSV-Vize Gerhard Grimm.  − Foto: Kellermann

Drei neue Ehrenmitglieder, (vorne v. l.) Walter Hahn, Gerald Schink und Günther Rösch, und jede Menge Gratulanten (v.l.) Ehrenvorsitzender Adolf Rümmelein, 3. Bürgermeister Roman Fischer, 3. TSV-Vorsitzender Stefan Rösch, Staatssekretär Bernd Sibler, Landrat Christian Bernreiter, MdB Barthl Kalb, TSV-Vorsitzender Michael Hacker, Geschäftsführer Helmut Fröschl und TSV-Vize Gerhard Grimm.  − Foto: Kellermann


Die Fahnen der Stadt Plattling und des TSV Plattling wehten einträchig nebeneinander vor dem Burgwirt in Natternberg. Am Freitagabend fand dort der TSV-Jahresempfang statt − mit zahlreichen Ehrungen, Rück- und Ausblicken, musikalisch umrahmt von der "Heibodn-Musi". Seit Freitag neue Ehrenmitglieder des Vereins sind Thomas Schmidberger, Walter Kilger, Walter Hahn, Gerald Schink und Günther Rösch.

TSV-Vorsitzender Michael Hacker, seit 1996 in Amt und Würden, kam bei seiner Begrüßung ins Philosophieren: "Was ist der TSV für mich?" fragte er sich und die Antwort kam prompt: "Heimat seit den 70er-Jahren". Er habe stets die richtigen Menschen zur richtigen Zeit getroffen, mehr Positives erlebt, mit Freunden zu tun gehabt, die ihm vertrauten und auch zahlreiche Anfänger unterstützen können, die es sportlich sehr weit brachten: Julia Irmen, Thomas Schmidberger, Esther Dreier waren da nur einige Namen.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
636244
Plattling
TSV Plattling betont den Zusammenhalt
Die Fahnen der Stadt Plattling und des TSV Plattling wehten einträchig nebeneinander vor dem Burgwirt in Natternberg. Am Freitagabend fand dort der TSV-Jahresempfang statt − mit zahlreichen Ehrungen, Rück- und Ausblicken, musikalisch umrah
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/?em_cnt=636244
2013-01-21 06:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/20/teaser/130120_1703_29_38822307_dsc_4896_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen




Anzeige











Für seine Mandantin erstritt Franz Hollmayr das Guthaben samt Zinsen eines 38 Jahren alten Sparbuchs. Die Bank war der Meinung, der Anspruch sei verfallen. − Foto: Archiv/Binder

"Ein voller Erfolg" – so bewertet Rechtsanwalt Franz Hollmayr den Ausgang eines Rechtsstreits...



Die Deggendorfer Feuerwehr musste nach dem Unfall am Autobahnkreuz die A3 wieder befahrbar machen. −Quelle: Feuerwehr

Ins Schleudern gekommen ist am Sonntagvormittag ein Österreicher, der auf der A3 in Richtung Passau...



Glück hatte die Fahrerin. Sie wurde nur leicht verletzt. - sas Medien

Glück im Unglück hatte eine 54- jährige Autofahrerin bei einem Unfall amSamstagabend bei Schöllnach...



–Symbolfoto: PNP

Ganz schön dreist waren Unbekannte am Samstag in Altenmarkt: Sie brachen tagsüber gewaltsam in zwei...



Verdächtige Geräusche im Bereich der Terrassentüre hörten in der Nacht zum Sonntag die Bewohner...





Für Deggendorf stellen sich die Christkindlmarkt-Fieranten auch im strömenden Regen hinter OB Christian Moser und Kultur-Abteilungsleiter Günther Löffelmann (vorne Mitte) – und sperren auf vielfachen Wunsch ihre Buden noch einmal für fünf weitere Tage auf. − Foto: Binder

Der Deggendorfer Christkindlmarkt geht heuer erstmals in die Verlängerung: Vom Samstag, 27...



So berichtete die DZ im Oktober 2013 von der Entscheidung, das Volksfest durch ein Fest an der Donau zu ersetzen. Stadtrat Ewald Treml sagt: "Ich würde das Volksfest nicht sterben lassen.

Ein neues Fest an der Donau zwischen Ruderhaus und Ackerloh soll das Volksfest ersetzten...



Für seine Mandantin erstritt Franz Hollmayr das Guthaben samt Zinsen eines 38 Jahren alten Sparbuchs. Die Bank war der Meinung, der Anspruch sei verfallen. − Foto: Archiv/Binder

"Ein voller Erfolg" – so bewertet Rechtsanwalt Franz Hollmayr den Ausgang eines Rechtsstreits...



Der Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf im Juni 2013, überflutet von Wasser und Schlamm der Donau. Mit Flutpoldern sollen künftig solch verheerende Hochwasser vermieden werden. Die Bauern, die dafür ihren Grund zur Verfügung stellen, sollen entschädigt werden. − Foto: Roland Binder

Die Staatsregierung hat ein Hindernis für den Bau der geplanten zwölf Flutpolder an der Donau aus...



Viele Einkäufer mit vollen Tüten: Das Weihnachtsgeschäft in der Innenstadt läuft heuer gut. − Foto: Binder

Tendenz steigend in der Deggendorfer Innenstadt: Vor allem seit dieser Woche brummt das...





Stürmischen Applaus erhielten die "neuen" Kermi-Rentner bei ihrer Verabschiedung, die Betriebsratsvorsitzender Ulrich Achatz (4.v.r.) zusammen mit seinen Kollegen Rudi Kerschl (3.v.l.) und Oliver Reinhard (2.v.r.) sowie den Geschäftsführern Knut Bartsch (r.), Dr. Roger Schönborn (3.v.r.) und Dr. Klaus-Dieter Gloe (l.) vornahm. − Foto: Kellermann

Mit einem Ideenwettbewerb startet Kermi in das kommende Jahr: "365 Tage – 400 Ideen" heißt...