• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Steinkirchen  |  11.09.2013  |  06:00 Uhr

Der Fisch seines Lebens: 2,21 Meter Waller präpariert

Lesenswert (44) Lesenswert 24 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nur zu zweit können Präparator Dirk Ziegler und seine Frau Michaela den 2,21 Meter langen Waller tragen.  − Foto: Wannisch

Nur zu zweit können Präparator Dirk Ziegler und seine Frau Michaela den 2,21 Meter langen Waller tragen.  − Foto: Wannisch

Nur zu zweit können Präparator Dirk Ziegler und seine Frau Michaela den 2,21 Meter langen Waller tragen.  − Foto: Wannisch


So manch einem Freund heimischer Badeweiher wird künftig etwas mulmig werden, wenn er weiß, mit welch geschuppten Zeitgenossen er sich seinen Weiher teilt. Beeindruckende 2,21 Meter misst der Waller, der in der Werkstatt von Präparator Dirk Ziegler in Steinkirchen (Landkreis Deggendorf) auf einem Holzgestell hängt. Der Waller, ein rund 30 Jahre altes Weibchen, zählt damit zu einem der größten, der je in Bayern gefangen wurde. Vor fast genau einem Jahr kam der Anruf eines Fischerkollegen, der ihm mitteilte, dass er im wahrsten Sinn einen großen Fang gemacht hat.

Einen so großen Fisch hatte selbst der erfahrene Präparator, der seit über 20 Jahren im Nebenberuf neben Dachsen, Möwen und Mardern hauptsächlich Fische für die Ewigkeit konserviert, noch nicht auf dem Tisch. Rund zwei Tage waren Ziegler, der im Hauptberuf Schweißer ist, und seine Frau Michaela damit beschäftigt, das Tier auszunehmen. "Allein wäre das auch gar nicht möglich gewesen, schließlich hat der Waller stolze 59 Kilo auf die Waage gebracht", erinnert sich Ziegler. Da der Waller ein sehr fetter Fisch ist, gestaltete sich diese Prozedur als sehr aufwendig. Denn jedes Gramm Fett, dass im Fisch zurückbleibt, kann mit der Zeit zu faulen beginnen. Daher muss es sorgfältig entfernt werden, erklärt der Experte. Jetzt, frisch präpariert, wiegt er "nur" noch rund 20 Kilo.

Doch wohin mit dem guten Stück? Der Fischerkollege kann ihn aus Platzgründen nicht in seiner Wohnung aufbewahren, so dass Familie Ziegler der Riesenfisch nun bleibt. Macht aber nichts, nach gut einem Jahr Präparation habe man sich an den neuen Mitbewohner längst gewöhnt. Ausgestellt wird der Waller beim Fischerfest Stephansposching am 14. und 15. September im Gasthaus Huber in Loh. − vewMehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
958272
Steinkirchen
Der Fisch seines Lebens: 2,21 Meter Waller präpariert
So manch einem Freund heimischer Badeweiher wird künftig etwas mulmig werden, wenn er weiß, mit welch geschuppten Zeitgenossen er sich seinen Weiher teilt. Beeindruckende 2,21 Meter misst der Waller, der in der Werkstatt von Präparator Dir
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/958272_Der-Fisch-seines-Lebens-221-Meter-Waller-praepariert.html
2013-09-11 06:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/10/teaser/130910_1635_29_41408067_vew_waller2_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











Nach einem flüchtigen Unfallverursacher sucht die Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf. −Symbolfoto: Archiv

Die Verkehrspolizei Deggendorf ist auf der Suche nach dem Fahrer eines Geländewagens...



Über den gesamten Donaupark und über die Bogenbachmündung erstreckt sich das Gelände am Donauufer, auf dem im Juli 2015 das erste Deggendorfer Donaufest stattfindet. − Foto: Kulturamt

Das erste Deggendorfer Donaufest 2015 startet am Mittwoch, 15. Juli, und wird bis zum Sonntag, 19...



"Als Leserin bleibe ich der Bücherei erhalten", verspricht Theresia Reinstein, eben einfach unvergesslich, und fügt lachend hinzu: "Die lesende Rentnerin". Die offizielle Verabschiedung durch 1. Bürgermeisterin Liane Sedlmeier erfolgt Mitte November. − Foto: Sprung

"Frau Bücherei, sind Sie nächste Woche noch da?" Neugierig fragen die kleinsten Leser...



Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



Die Schulbustutoren mit Betreuungslehrer, Studienrat Robert Rammel (l.) und Ausbilder POK Klaus Stiglbauer (r.). − Foto: Polizei

Der Schulbus zählt neben der Bahn zum sichersten Beförderungsmittel für Schüler...





"Wer zu Unrecht hier ist, der muss das Land verlassen", stellte der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter im PNP-Interview klar. Europaweite Asyl-Standards sollten in allen Ländern eingehalten werden. − Fotos: Roland Binder

Bayerns Landkreistagspräsident Christian Bernreiter (CSU) fordert im PNP-Interview eine europaweite...



Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



− Foto: sas-medien

In Dobl bei Winzer (Landkreis Deggendorf) hat sich am Samstag gegen 16.30 Uhr ein Unfall ereignet...



−Symbolbild: Thomas Jäger

Die Rektoren der deutschen Hochschulen fordern die Wiedereinführung der soeben im letzten Bundesland...



Eine bis zu 80 Zentimeter hohe Schicht aus Mineralbeton und Kies bildet den Aufbau der Staatsstraße zwischen Hengersberg und Winzer: Die wird seit 1. September erhöht, um künftig Winzer und das Hengersberger Industriegebiet vor Hochwasser zu schützen. − Foto: Binder

Straße und Hochwasserschutz in einem: Diese Kombination wird derzeit auf der Staatsstraße 2125...





− Foto: Archiv-PNP

Glück im Unglück hatte am Dienstag ein Betrunkener in Deggendorf. Gegen 19.50 Uhr schob ein...