• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Steinkirchen  |  11.09.2013  |  06:00 Uhr

Der Fisch seines Lebens: 2,21 Meter Waller präpariert

Lesenswert (44) Lesenswert 24 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Nur zu zweit können Präparator Dirk Ziegler und seine Frau Michaela den 2,21 Meter langen Waller tragen.  − Foto: Wannisch

Nur zu zweit können Präparator Dirk Ziegler und seine Frau Michaela den 2,21 Meter langen Waller tragen.  − Foto: Wannisch

Nur zu zweit können Präparator Dirk Ziegler und seine Frau Michaela den 2,21 Meter langen Waller tragen.  − Foto: Wannisch


So manch einem Freund heimischer Badeweiher wird künftig etwas mulmig werden, wenn er weiß, mit welch geschuppten Zeitgenossen er sich seinen Weiher teilt. Beeindruckende 2,21 Meter misst der Waller, der in der Werkstatt von Präparator Dirk Ziegler in Steinkirchen (Landkreis Deggendorf) auf einem Holzgestell hängt. Der Waller, ein rund 30 Jahre altes Weibchen, zählt damit zu einem der größten, der je in Bayern gefangen wurde. Vor fast genau einem Jahr kam der Anruf eines Fischerkollegen, der ihm mitteilte, dass er im wahrsten Sinn einen großen Fang gemacht hat.

Einen so großen Fisch hatte selbst der erfahrene Präparator, der seit über 20 Jahren im Nebenberuf neben Dachsen, Möwen und Mardern hauptsächlich Fische für die Ewigkeit konserviert, noch nicht auf dem Tisch. Rund zwei Tage waren Ziegler, der im Hauptberuf Schweißer ist, und seine Frau Michaela damit beschäftigt, das Tier auszunehmen. "Allein wäre das auch gar nicht möglich gewesen, schließlich hat der Waller stolze 59 Kilo auf die Waage gebracht", erinnert sich Ziegler. Da der Waller ein sehr fetter Fisch ist, gestaltete sich diese Prozedur als sehr aufwendig. Denn jedes Gramm Fett, dass im Fisch zurückbleibt, kann mit der Zeit zu faulen beginnen. Daher muss es sorgfältig entfernt werden, erklärt der Experte. Jetzt, frisch präpariert, wiegt er "nur" noch rund 20 Kilo.

Doch wohin mit dem guten Stück? Der Fischerkollege kann ihn aus Platzgründen nicht in seiner Wohnung aufbewahren, so dass Familie Ziegler der Riesenfisch nun bleibt. Macht aber nichts, nach gut einem Jahr Präparation habe man sich an den neuen Mitbewohner längst gewöhnt. Ausgestellt wird der Waller beim Fischerfest Stephansposching am 14. und 15. September im Gasthaus Huber in Loh. − vewMehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
958272
Steinkirchen
Der Fisch seines Lebens: 2,21 Meter Waller präpariert
So manch einem Freund heimischer Badeweiher wird künftig etwas mulmig werden, wenn er weiß, mit welch geschuppten Zeitgenossen er sich seinen Weiher teilt. Beeindruckende 2,21 Meter misst der Waller, der in der Werkstatt von Präparator Dir
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/958272_Der-Fisch-seines-Lebens-221-Meter-Waller-praepariert.html?em_cnt=958272
2013-09-11 06:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/10/teaser/130910_1635_29_41408067_vew_waller2_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

Martin Spannmacher hat das Prachtexemplar, das seit Montag in seinem Kühlhaus liegt...



Etwas ratlos und verwirrt warteten die Kunden nach dem Testalarm vor den Eingängen des Warenmarkts. − Foto: Klinghardt

Früh aufstehen, um die langen Schlangen im Warenmarkt zu umgehen: Das dachten sich die rund 150...



Nach dem sie von der Polizei aufgegriffen worden sind, werden die Flüchtlinge zur Erfassung ihrer Daten derzeit noch in die X-Point-Halle (Foto) in Passau-Kohlbruck gebracht. Künftig werden sie in einem extra aufgestellten Containeranlage auf dem Gelände der Deggendorfer Bundespolizeiabteilung registriert, ehe sie in die Erstaufnahmeeinrichtung kommen. − Foto: Thomas Jäger

Die Bundespolizei stellt noch in dieser Woche 46 Container auf ihrem Gelände in Deggendorf auf...



Die Debatte um ein Tempolimit in Natternberg ist nicht neu. Im Verkehrsausschuss wird es wieder Thema. − F.: Binder

Eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Deggendorfer Straße zwischen dem Kreisverkehr Natternberg...



Die Turnhalle wurde zum Prüfungsort: 84 Schüler waren bei den Deutschaufgaben gefordert. − Foto: Meier

Nicht nur die Hitze ließ die Neuntklässler der Mittelschule Plattling am Dienstagvormittag schwitzen...





Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. Stadtplaner Klaus Busch kritisiert, dass die Stadt Plattling die Stadt Deggendorf vor vollendete Tatsachen stellt. − Fotos: Kellermann/Archiv

Zwischen den Oberzentrums-Partnern Deggendorf und Plattling bahnt sich ein größerer Konflikt an: Auf...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...



Vor der Geschäftsstelle der Plattlinger Zeitung versuchten zwei Schüler nachts von zwei Zustellern ein Auto zu rauben. − Foto: Kellermann

Mit einer Softairwaffe und einem Messer haben zwei Schüler – gerade einmal 13 und 14 Jahre...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

Martin Spannmacher hat das Prachtexemplar, das seit Montag in seinem Kühlhaus liegt...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Ein Hauch von Rallye Monte Carlo auf der Alten Mettener Straße in Deggendorf – in Karl-Heinz Mosers Alpine A 110 pocht das Herz eines Sportwagens. − Fotos: Roland Binder

Es ist eng. Es ist laut. Egal. Es ist eine Alpine A 110 und damit eine Legende...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...