• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Stephansposching  |  03.03.2013  |  19:00 Uhr

"Als CSU eng zusammenstehen"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Auf den Wahlkampf bereitet sich der CSU-Ortsverband um den wiedergewählten Vorsitzenden Karl Prebeck (ab 2.v.r.) vor: Irene Lorenczuk, Andreas Pöschl, Simone Prommersperger, Lullus Wellner, Anton Stahl und Christian Zellner. Geehrt wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft Erich Lorenczuk (40 Jahre), Franz Rösch (20) und Willi Weber (50 Jahre). Bürgermeister Siegfried Ramsauer (l.) wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt und Kultusstaatssekretär Bernd Silber (r.) informierte in der Versammlung über die Landespolitik.  − Foto: Hahne

Auf den Wahlkampf bereitet sich der CSU-Ortsverband um den wiedergewählten Vorsitzenden Karl Prebeck (ab 2.v.r.) vor: Irene Lorenczuk, Andreas Pöschl, Simone Prommersperger, Lullus Wellner, Anton Stahl und Christian Zellner. Geehrt wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft Erich Lorenczuk (40 Jahre), Franz Rösch (20) und Willi Weber (50 Jahre). Bürgermeister Siegfried Ramsauer (l.) wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt und Kultusstaatssekretär Bernd Silber (r.) informierte in der Versammlung über die Landespolitik.  − Foto: Hahne

Auf den Wahlkampf bereitet sich der CSU-Ortsverband um den wiedergewählten Vorsitzenden Karl Prebeck (ab 2.v.r.) vor: Irene Lorenczuk, Andreas Pöschl, Simone Prommersperger, Lullus Wellner, Anton Stahl und Christian Zellner. Geehrt wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft Erich Lorenczuk (40 Jahre), Franz Rösch (20) und Willi Weber (50 Jahre). Bürgermeister Siegfried Ramsauer (l.) wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt und Kultusstaatssekretär Bernd Silber (r.) informierte in der Versammlung über die Landespolitik.  − Foto: Hahne


Mindestens vier Bewerber werden 2014 antreten, um den den Sessel des Rathauschefs in Stephansposching zu erobern. Während zwei schon bekannt sind will die CSU erst ab Oktober Namen nennen. Vorsitzender Karl Prebeck hofft, dass es zu keiner "Schlammschlacht" der Kandidaten im Wahlkampf kommt − und wenn doch, dann wolle sich die CSU da möglichst raushalten.

Von Bürgermeister Siegfried Ramsauer als "erfahrener Wahlkämpfer" gelobt, wurde Prebeck wieder zum Vorsitzenden gewählt. Dem es wichtig, dass die CSU in Stephansposching "eng zusammensteht". Es gehe nun darum, ein gutes Programm auszuarbeiten, "mit Inhalten, die wir verwirklichen können".

Erst seit wenigen Wochen bzw. Monaten Mitglied in der CSU Stephansposching sind die Erzieherin Simone Prommersperger und der Architekt Christian Zellner − und schon engagieren sie sich in der der Vorstandschaft. Sie wurden − neben Dr. Klaus Meier, Andreas Pöschl und Erich Lorenczuk − zu neuen Beisitzern gewählt.

Für seine "freundliche, ruhige und besonnene Art" dankte der Vorsitzende Bürgermeister Siegfried Ramsauer. Einstimmig beschloss die Versammlung ihn zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Viel Zeit hat sich in der Versammlung Kultusstaatssekretär Bernd Sibler genommen. Er informierte über die Landespolitik und diskutierte mit den Anwesenden über Bildungspolitik.  − catMehr über die Jahreshauptversammlung und das Referat des Kultusstaatssekretärs lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
672674
Stephansposching
"Als CSU eng zusammenstehen"
Mindestens vier Bewerber werden 2014 antreten, um den den Sessel des Rathauschefs in Stephansposching zu erobern. Während zwei schon bekannt sind will die CSU erst ab Oktober Namen nennen. Vorsitzender Karl Prebeck hofft, dass es zu keiner "Schlammsc
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/672674_Als-CSU-eng-zusammenstehen.html?ref=lf
2013-03-03 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/03/teaser/130303_1729_29_39252316_cat_stepo_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
Kasberger Baustoffe
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Unternehmer Stefan Wenig auf dem Campus der THD. "Hätte ich an einer anderen Hochschule studiert, wäre alles anders gewesen", sagt er. Roland Binder

Seit 20 Jahren gibt es nun die Technische Hochschule in Deggendorf - ohne sie wäre die...



Mehrere Beutel Marihuana entdeckten die Fahnder in Metten. − Foto: Polizei

Steuerfahnder bringen nicht nur steuerrechtlich Relevantes ans Licht. In Metten haben sie der...



Die Deggendorfer Polizei berichtet von ersten Erfolgen bei der Aufklärung einer auffälligen Serie...



Der Abgeordnete Max Scharrer. − Foto: Archiv Taubenberger

Ein außergewöhnlicher Grabstein auf dem Friedhof ziert die Ruhestätte der Familie Scharrer...



In direkter Nachbarschaft zur Niederalteicher Basilika gelegen, wird das ehemalige Ursulinenkloster derzeit zu einem Hospiz mit zehn Plätzen umgebaut. − Fotos: Roland Binder

Zehn Plätze in Vilsbiburg – das war's dann auch schon. Dort steht das bislang einzige Hospiz...





Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...



Seit vier Jahren zieht der städtische Loipengerätfahrer für Langläufer auf der Rusel die Spuren. Weil er angeblich beim Wenden die Loipe zerstört haben soll, und es dann zu einem Unfall kam, musste er sich gestern vor dem Amtsgericht verantworten. − Foto: Binder

Eine Langläuferin stürzt auf der Piste, verletzt sich schwer und beschuldigt daraufhin den...



Unternehmer Stefan Wenig auf dem Campus der THD. "Hätte ich an einer anderen Hochschule studiert, wäre alles anders gewesen", sagt er. Roland Binder

Seit 20 Jahren gibt es nun die Technische Hochschule in Deggendorf - ohne sie wäre die...



− Foto: Hahne

Eine nicht allzu schöne Entdeckung machte diese Woche ein Mitglied des Kinderschutzbundes vor der...



Die schottische Nationalflagge mit dem weißen Andreaskreuz auf blauem Grund. − Foto: Lochmahr

Yes or No – Ja oder Nein – zur Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien...





Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...



Vor der Baustelle darüber geschützt, ist der Eingang vom Nahkauf wieder offen. Darüber freut sich OB Christian Moser (l.) ebenso wie Betreiber Richard Kotlarski (r.) und dessen Mitarbeiter. − Foto: Binder

Die Deggendorfer haben schon sehnsüchtig darauf gewartet: Endlich hat er wieder offen...



− Foto: Binder

Ein spektakulärer Rettungseinsatz spielte sich am Mittwochnachmittag im Landkreis Deggendorf...



− Foto: Hahne

Zahlreiche Feuerwehren und Rettungskräfte aus den Landkreisen Deggendorf und Straubing -Bogen eilten...



Seit vier Jahren zieht der städtische Loipengerätfahrer für Langläufer auf der Rusel die Spuren. Weil er angeblich beim Wenden die Loipe zerstört haben soll, und es dann zu einem Unfall kam, musste er sich gestern vor dem Amtsgericht verantworten. − Foto: Binder

Eine Langläuferin stürzt auf der Piste, verletzt sich schwer und beschuldigt daraufhin den...