• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 14.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Auf den Wahlkampf bereitet sich der CSU-Ortsverband um den wiedergewählten Vorsitzenden Karl Prebeck (ab 2.v.r.) vor: Irene Lorenczuk, Andreas Pöschl, Simone Prommersperger, Lullus Wellner, Anton Stahl und Christian Zellner. Geehrt wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft Erich Lorenczuk (40 Jahre), Franz Rösch (20) und Willi Weber (50 Jahre). Bürgermeister Siegfried Ramsauer (l.) wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt und Kultusstaatssekretär Bernd Silber (r.) informierte in der Versammlung über die Landespolitik.  − Foto: Hahne

Auf den Wahlkampf bereitet sich der CSU-Ortsverband um den wiedergewählten Vorsitzenden Karl Prebeck (ab 2.v.r.) vor: Irene Lorenczuk, Andreas Pöschl, Simone Prommersperger, Lullus Wellner, Anton Stahl und Christian Zellner. Geehrt wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft Erich Lorenczuk (40 Jahre), Franz Rösch (20) und Willi Weber (50 Jahre). Bürgermeister Siegfried Ramsauer (l.) wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt und Kultusstaatssekretär Bernd Silber (r.) informierte in der Versammlung über die Landespolitik.  − Foto: Hahne

Auf den Wahlkampf bereitet sich der CSU-Ortsverband um den wiedergewählten Vorsitzenden Karl Prebeck (ab 2.v.r.) vor: Irene Lorenczuk, Andreas Pöschl, Simone Prommersperger, Lullus Wellner, Anton Stahl und Christian Zellner. Geehrt wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft Erich Lorenczuk (40 Jahre), Franz Rösch (20) und Willi Weber (50 Jahre). Bürgermeister Siegfried Ramsauer (l.) wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt und Kultusstaatssekretär Bernd Silber (r.) informierte in der Versammlung über die Landespolitik.  − Foto: Hahne


Mindestens vier Bewerber werden 2014 antreten, um den den Sessel des Rathauschefs in Stephansposching zu erobern. Während zwei schon bekannt sind will die CSU erst ab Oktober Namen nennen. Vorsitzender Karl Prebeck hofft, dass es zu keiner "Schlammschlacht" der Kandidaten im Wahlkampf kommt − und wenn doch, dann wolle sich die CSU da möglichst raushalten.

Von Bürgermeister Siegfried Ramsauer als "erfahrener Wahlkämpfer" gelobt, wurde Prebeck wieder zum Vorsitzenden gewählt. Dem es wichtig, dass die CSU in Stephansposching "eng zusammensteht". Es gehe nun darum, ein gutes Programm auszuarbeiten, "mit Inhalten, die wir verwirklichen können".

Erst seit wenigen Wochen bzw. Monaten Mitglied in der CSU Stephansposching sind die Erzieherin Simone Prommersperger und der Architekt Christian Zellner − und schon engagieren sie sich in der der Vorstandschaft. Sie wurden − neben Dr. Klaus Meier, Andreas Pöschl und Erich Lorenczuk − zu neuen Beisitzern gewählt.

Für seine "freundliche, ruhige und besonnene Art" dankte der Vorsitzende Bürgermeister Siegfried Ramsauer. Einstimmig beschloss die Versammlung ihn zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Viel Zeit hat sich in der Versammlung Kultusstaatssekretär Bernd Sibler genommen. Er informierte über die Landespolitik und diskutierte mit den Anwesenden über Bildungspolitik.  − catMehr über die Jahreshauptversammlung und das Referat des Kultusstaatssekretärs lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am




article
672674
Stephansposching
"Als CSU eng zusammenstehen"
Mindestens vier Bewerber werden 2014 antreten, um den den Sessel des Rathauschefs in Stephansposching zu erobern. Während zwei schon bekannt sind will die CSU erst ab Oktober Namen nennen. Vorsitzender Karl Prebeck hofft, dass es zu keiner "Schlammsc
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/672674_Als-CSU-eng-zusammenstehen.html?em_cnt=672674&ref=lf
2013-03-03 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/03/teaser/130303_1729_29_39252316_cat_stepo_teaser.jpg
news




Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Besuch aus Berlin: Angela Merkel (Petra Maierhofer) mit Landrat Christian Bernreiter (Ludwig Weinberger), OB Christian Moser (Michael Schmidl) und Sekretärin Sefa (Marianne Riedl). − Fotos: Roland Binder

Der Landrat fliegt regelmäßig nach Berlin zur Bundeskanzlerin – da kommt natürlich auch der...



"Nur für Fußgänger" heißt es künftig beim Zugang vom Schanzenweg zum Geiersberg. − Foto: Gabriel

Über den Weg zum Anwesen Probstei 2 ("Haus Geiersberg") fahren nicht nur Anwohner und Besucher...



− Foto: Jäger

Ein Unbekannter hat Betrug im Internet begangen: Er hat sich laut Polizei am Paypal-Konto eines...



"So eine schöne Veranstaltung hatten wir noch nie", sagte der Kreisvorsitzende Alfons Saller. 13 Produktköniginnen waren bei der 40-Jahr-Feier. − Foto: Azhar

Auf 40 Jahre im Einsatz für die bayerischen Bauern blickte die Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft...



Alles im Blick: Christian Zenger ist Jagdpächter im Revier Deggendorf. − Foto: Roland Binder

Die Ruhe!" Diese Antwort erhält, wer Christian Zenger fragt, warum er Jäger ist...





Die Michaelsbucher Straße in Rettenbach soll auf 30 km/h begrenzt werden, hat Ewald Treml beantragt. Die Entscheidung wurde zurückgestellt, bis klar ist, ob eine 30er-Zone für den ganzen Ort kommt. − Foto: Binder

Die Stadt Deggendorf wird den Rettenbacher Bürgern vorschlagen, den gesamten Ort zu einer...



− Foto: Jäger

Ein Osterhofener ist vor Kurzem einem Internet-Betrüger zum Opfer gefallen und nun um 2000 Euro...



Gefährliche Reparatur: Nur noch an ein paar Zentimetern Erdreich hielt der Strommast zwischen Bärnöd und Reith. − Foto: Stephan Mittermeier

Zum Faschingsende gingen die Lichter aus: Starke Sturmböen verursachten in der Nacht von Dienstag...





4000 Euro Schaden entstand, als am Sonntag gegen 2.40 Uhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem...