• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Plattling  |  02.02.2013  |  06:00 Uhr

"Ehrenamt macht Schule": Drei Schülerinnen engagieren sich seit November im Kinderschutzbund

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Engagiert greifen (von links) Sophia, Julia und Veronika auch zur Schneeschaufel. Im Kinderschutzbund ist man froh über die tatkräftige Unterstützung der Schülerinnen.  − Foto: Wannisch

Engagiert greifen (von links) Sophia, Julia und Veronika auch zur Schneeschaufel. Im Kinderschutzbund ist man froh über die tatkräftige Unterstützung der Schülerinnen.  − Foto: Wannisch

Engagiert greifen (von links) Sophia, Julia und Veronika auch zur Schneeschaufel. Im Kinderschutzbund ist man froh über die tatkräftige Unterstützung der Schülerinnen.  − Foto: Wannisch


Mit Schneeschaufel und Streugut bewaffnet standen Sophia, Veronika und Julia bibbernd am Freitag, 18. Januar, vor dem Haus, in dem der Kinderschutzbund Plattling untergebracht ist, und befreien den Gehweg vom Schnee. Gerade hatte Plattling seinen ersten Wintereinbruch im neuen Jahr erlebt. "Ja, auch Schneeräumen gehört zu unseren Aufgaben", erklärt die 14-jährige Julia. Seit November 2012 helfen die drei Schülerinnen, die in die Klasse 8a der Mittelschule gehen, freiwillig beim Kinderschutzbund mit. Sie sind Teil von "Ehrenamt macht Schule", das es im Schuljahr 2012/13 in Kooperation mit dem "mach mit − Freiwilligenzentrum Deggendorf" gibt.

Bereut haben die Drei ihre Entscheidung bisher nicht. Ganz im Gegenteil. Insgesamt 50 Schulstunden sollen die ehrenamtlichen Helfer bis Juni 2013 ableisten. "Julia und Sophia sind schon über den 50 Soll-Stunden und Veronika nur ganz knapp drunter", berichtet Manuela Greifenstein, ehrenamtliche Mitarbeiterin und Julias Mama. Die Mädchen, die in der Regel zu zweit am Freitagnachmittag helfen, blieben oft länger als sie müssten. "Es macht uns einfach wahnsinnig Spaß", sagt Julia.  − vewMehr über das Projekt "Ehrenamt macht Schule" lesen Sie in der Samstagsausgabe Ihrer PZ.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
646680
Plattling
"Ehrenamt macht Schule": Drei Schülerinnen engagieren sich seit November im Kinderschutzbund
Mit Schneeschaufel und Streugut bewaffnet standen Sophia, Veronika und Julia bibbernd am Freitag, 18. Januar, vor dem Haus, in dem der Kinderschutzbund Plattling untergebracht ist, und befreien den Gehweg vom Schnee. Gerade hatte Plattling seinen ersten W
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/646680_Ehrenamt-macht-Schule-Drei-Schuelerinnen-engagieren-seit-November-im-Kinderschutzbund.html?em_cnt=646680
2013-02-02 06:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1652_29_38950962_dsc_1171_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Das Staatliche Bauamt Passau wird die Staatsstraße 2074, die ehemalige Bundesstraße 11...



Im Wasser lässt es sich derzeit am besten aushalten. Am Sonntag hat das elypso bis 21.30 Uhr auf. − Foto: Binder

Die Stadtwerke reagieren auf die Hitzewelle: Das elypso-Freibad sperrt am Sonntag nicht schon um...



Den Start am heutigen Samstag auf dem Osterhofener Stadtplatz hat Marathonläufer Markus Simon wegen der mörderischen Hitze auf 8.30 Uhr vorverlegt. Er hofft auf zahlreiche Begleitung. − Foto: Schiller

10 Marathons an 10 Tagen am Stück. Das hat sich Markus Simon für seinen "Hoffnungsmarathon" zu...



40 Jahre im Dienst an den Schülern: Stolz hält Dr. Günter Mog die Urkunde hoch, die er von Schulamtsdirektorin Monika Mandl-Niekrawitz zu seiner Pensionierung erhalten hat. − Foto: gs

Nach fast 40 Jahren im Schuldienst und neun Jahren an der Grundschule Altenmarkt ist am...



− Foto: Binder

Bei der Hitze ist Bürgermeister Jürgen Roith (l.) gehörig ins Schwitzen geraten...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

Martin Spannmacher hat das Prachtexemplar, das seit Montag in seinem Kühlhaus liegt...



Etwas ratlos und verwirrt warteten die Kunden nach dem Testalarm vor den Eingängen des Warenmarkts. − Foto: Klinghardt

Früh aufstehen, um die langen Schlangen im Warenmarkt zu umgehen: Das dachten sich die rund 150...



Im Wasser lässt es sich derzeit am besten aushalten. Am Sonntag hat das elypso bis 21.30 Uhr auf. − Foto: Binder

Die Stadtwerke reagieren auf die Hitzewelle: Das elypso-Freibad sperrt am Sonntag nicht schon um...



Jede Menge Raupen des Eichenprozessionsspinners hängen in diesem Gespinst am Baum.

Wie Spinnweben hängen die Gespinste des Eichenprozessionsspinners, einer Falterart...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...