• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Farbenprächtig und mit akrobatischen Kunststücken gespickt war die Show der Red Angels von der Roßbacher Faschingsgilde.  − Fotos: Bachmeier

Farbenprächtig und mit akrobatischen Kunststücken gespickt war die Show der Red Angels von der Roßbacher Faschingsgilde.  − Fotos: Bachmeier

Farbenprächtig und mit akrobatischen Kunststücken gespickt war die Show der Red Angels von der Roßbacher Faschingsgilde.  − Fotos: Bachmeier


Zum siebten Mal in Folge führte die Plattlinger Stimmungsband "ElMatadors" bei einem der großen Faschingsbälle der Isarstadt Regie − und die vier Musiker Reinhold Kopecky, Gerd Schmid, Uli Hübner und Sepp Halser schafften es wieder, die Kult-Party selbst zum Kult werden zu lassen. Die rund 150 Besucher erlebten eine Faschingsball, wie er sein sollte, mit fantasievollen Kostümen, Auftritten von Nicki und der Prinzengarde aus Roßbach, sowie Gastauftritten von ehemaligen Bandmitgliedern.

Die rund 150 Närrinnen und Narren − ein paar mehr hätten es durchaus sein können − wurden zur Ballnacht im Bischofshof mit Sekt begrüßt. Von Anfang an peitschen die "ElMatadors" mit flotter Tanzmusik die Stimmung der Maschkera hoch. Das Parkett war stets gut gefüllt und es dauerte auch nicht lange, bis sich der erste Gaudiwurm bildete und das Stimmungsbarometer noch höher nach oben trieb.

Ihres Idols wegen war auch wieder ihr Fanclub zum Kultball gekommen: "Wenn Nicki auftritt, sind wir immer dabei", erklärte die Kerstin aus Ingolstadt, die ein Elefantenkostüm trug. Sie gehört ebenso zum harten Kern des über 250 Mitglieder zählenden Nicki-Clubs wie Uwe aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Bremen und Thomas aus Wien. Schon zum dritten Mal traf sich die Gruppe in Plattling, um bei dem bunten Faschingstreiben "ihrer" Nicki nahe zu sein.  − gebEinen ausführlichen Bericht über den Kultball lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung, Mehr Fotos gibt es in der Fotostrecke.

"Gut verpackt" war Nicki (2.von vorne) wieder zur Faschings-Kult-Party gekommen und tanzte auch ganz vorne im Gaudi-Wurm mit. Der Schlagerstar überrascht jedes Jahr wieder mit einem ausgefallenen Kostüm und Auftritten.  − Fotos: Bachmeier

"Gut verpackt" war Nicki (2.von vorne) wieder zur Faschings-Kult-Party gekommen und tanzte auch ganz vorne im Gaudi-Wurm mit. Der Schlagerstar überrascht jedes Jahr wieder mit einem ausgefallenen Kostüm und Auftritten.  − Fotos: Bachmeier

"Gut verpackt" war Nicki (2.von vorne) wieder zur Faschings-Kult-Party gekommen und tanzte auch ganz vorne im Gaudi-Wurm mit. Der Schlagerstar überrascht jedes Jahr wieder mit einem ausgefallenen Kostüm und Auftritten.  − Fotos: Bachmeier


Zum dritten Mal kam auch der harte Kern der Nickifans (v.l.) Kerstin aus Ingolstadt, Uwe Aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Brremen und Thomas aus Wien nach Plattling

Zum dritten Mal kam auch der harte Kern der Nickifans (v.l.) Kerstin aus Ingolstadt, Uwe Aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Brremen und Thomas aus Wien nach Plattling

Zum dritten Mal kam auch der harte Kern der Nickifans (v.l.) Kerstin aus Ingolstadt, Uwe Aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Brremen und Thomas aus Wien nach Plattling










Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
642047
Plattling
150 feierten bei der Kult-Party
Zum siebten Mal in Folge führte die Plattlinger Stimmungsband "ElMatadors" bei einem der großen Faschingsbälle der Isarstadt Regie − und die vier Musiker Reinhold Kopecky, Gerd Schmid, Uli Hübner und Sepp Halser schafften es wie
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/642047_150-feierten-bei-der-Kult-Party.html?em_cnt=642047&em_gallery_open=1
2013-01-27 15:34:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/27/teaser/130127_1535_29_38895019_img_0267_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











−Symbolbild: Rottal-Inn-Kliniken

Beim Autowaschen hat am Samstag ein zwölfjähriger Deggendorfer seinen sechsjährigen Bruder mit dem...



Über 1000 Partyfans kamen zur Beachparty ins eylpso. − Fotos: Kastl

Heißen Rhythmen, feurigen Tänze, frische Cocktails und kühlendes Eis – das Freibadgelände des...



− Foto: Robert Piffer

Ein Unfall mit fünf verletzten Personen, darunter zwei Kinder, hat sich am Samstagabend auf der A3...



Kein Platz war mehr frei am Samstagabend beim ersten Plattlinger Käse- und Speckfest.Meier

"Wahnsinn", "Sagenhaft", "Unglaublich", "Einfach sensationell": So urteilten Gäste für das erste...



Johannes Pleintinger freut sich über die hohen Temperaturen. Sie bescheren ihm ein volles Freibad. − Fotos: Azhar

Verdächtig nahe hat das Thermometer am Wochenende an der 40-Grad-Marke gekratzt...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

Martin Spannmacher hat das Prachtexemplar, das seit Montag in seinem Kühlhaus liegt...



Im Wasser lässt es sich derzeit am besten aushalten. Am Sonntag hat das elypso bis 21.30 Uhr auf. − Foto: Binder

Die Stadtwerke reagieren auf die Hitzewelle: Das elypso-Freibad sperrt am Sonntag nicht schon um...



Das Staatliche Bauamt Passau wird die Staatsstraße 2074, die ehemalige Bundesstraße 11...



Den Start am heutigen Samstag auf dem Osterhofener Stadtplatz hat Marathonläufer Markus Simon wegen der mörderischen Hitze auf 8.30 Uhr vorverlegt. Er hofft auf zahlreiche Begleitung. − Foto: Schiller

10 Marathons an 10 Tagen am Stück. Das hat sich Markus Simon für seinen "Hoffnungsmarathon" zu...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Kein Platz war mehr frei am Samstagabend beim ersten Plattlinger Käse- und Speckfest.Meier

"Wahnsinn", "Sagenhaft", "Unglaublich", "Einfach sensationell": So urteilten Gäste für das erste...