• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Farbenprächtig und mit akrobatischen Kunststücken gespickt war die Show der Red Angels von der Roßbacher Faschingsgilde.  − Fotos: Bachmeier

Farbenprächtig und mit akrobatischen Kunststücken gespickt war die Show der Red Angels von der Roßbacher Faschingsgilde.  − Fotos: Bachmeier

Farbenprächtig und mit akrobatischen Kunststücken gespickt war die Show der Red Angels von der Roßbacher Faschingsgilde.  − Fotos: Bachmeier


Zum siebten Mal in Folge führte die Plattlinger Stimmungsband "ElMatadors" bei einem der großen Faschingsbälle der Isarstadt Regie − und die vier Musiker Reinhold Kopecky, Gerd Schmid, Uli Hübner und Sepp Halser schafften es wieder, die Kult-Party selbst zum Kult werden zu lassen. Die rund 150 Besucher erlebten eine Faschingsball, wie er sein sollte, mit fantasievollen Kostümen, Auftritten von Nicki und der Prinzengarde aus Roßbach, sowie Gastauftritten von ehemaligen Bandmitgliedern.

Die rund 150 Närrinnen und Narren − ein paar mehr hätten es durchaus sein können − wurden zur Ballnacht im Bischofshof mit Sekt begrüßt. Von Anfang an peitschen die "ElMatadors" mit flotter Tanzmusik die Stimmung der Maschkera hoch. Das Parkett war stets gut gefüllt und es dauerte auch nicht lange, bis sich der erste Gaudiwurm bildete und das Stimmungsbarometer noch höher nach oben trieb.

Ihres Idols wegen war auch wieder ihr Fanclub zum Kultball gekommen: "Wenn Nicki auftritt, sind wir immer dabei", erklärte die Kerstin aus Ingolstadt, die ein Elefantenkostüm trug. Sie gehört ebenso zum harten Kern des über 250 Mitglieder zählenden Nicki-Clubs wie Uwe aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Bremen und Thomas aus Wien. Schon zum dritten Mal traf sich die Gruppe in Plattling, um bei dem bunten Faschingstreiben "ihrer" Nicki nahe zu sein.  − gebEinen ausführlichen Bericht über den Kultball lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung, Mehr Fotos gibt es in der Fotostrecke.

"Gut verpackt" war Nicki (2.von vorne) wieder zur Faschings-Kult-Party gekommen und tanzte auch ganz vorne im Gaudi-Wurm mit. Der Schlagerstar überrascht jedes Jahr wieder mit einem ausgefallenen Kostüm und Auftritten.  − Fotos: Bachmeier

"Gut verpackt" war Nicki (2.von vorne) wieder zur Faschings-Kult-Party gekommen und tanzte auch ganz vorne im Gaudi-Wurm mit. Der Schlagerstar überrascht jedes Jahr wieder mit einem ausgefallenen Kostüm und Auftritten.  − Fotos: Bachmeier

"Gut verpackt" war Nicki (2.von vorne) wieder zur Faschings-Kult-Party gekommen und tanzte auch ganz vorne im Gaudi-Wurm mit. Der Schlagerstar überrascht jedes Jahr wieder mit einem ausgefallenen Kostüm und Auftritten.  − Fotos: Bachmeier


Zum dritten Mal kam auch der harte Kern der Nickifans (v.l.) Kerstin aus Ingolstadt, Uwe Aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Brremen und Thomas aus Wien nach Plattling

Zum dritten Mal kam auch der harte Kern der Nickifans (v.l.) Kerstin aus Ingolstadt, Uwe Aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Brremen und Thomas aus Wien nach Plattling

Zum dritten Mal kam auch der harte Kern der Nickifans (v.l.) Kerstin aus Ingolstadt, Uwe Aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Brremen und Thomas aus Wien nach Plattling





Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
642047
Plattling
150 feierten bei der Kult-Party
Zum siebten Mal in Folge führte die Plattlinger Stimmungsband "ElMatadors" bei einem der großen Faschingsbälle der Isarstadt Regie − und die vier Musiker Reinhold Kopecky, Gerd Schmid, Uli Hübner und Sepp Halser schafften es wie
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/642047_150-feierten-bei-der-Kult-Party.html?em_gallery_open=1
2013-01-27 15:34:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/27/teaser/130127_1535_29_38895019_img_0267_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
Kasberger Baustoffe
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Unternehmer Stefan Wenig auf dem Campus der THD. "Hätte ich an einer anderen Hochschule studiert, wäre alles anders gewesen", sagt er. Roland Binder

Seit 20 Jahren gibt es nun die Technische Hochschule in Deggendorf - ohne sie wäre die...



Die Deggendorfer Polizei berichtet von ersten Erfolgen bei der Aufklärung einer auffälligen Serie...



Mehrere Beutel Marihuana entdeckten die Fahnder in Metten. − Foto: Polizei

Steuerfahnder bringen nicht nur steuerrechtlich Relevantes ans Licht. In Metten haben sie der...



In direkter Nachbarschaft zur Niederalteicher Basilika gelegen, wird das ehemalige Ursulinenkloster derzeit zu einem Hospiz mit zehn Plätzen umgebaut. − Fotos: Roland Binder

Zehn Plätze in Vilsbiburg – das war's dann auch schon. Dort steht das bislang einzige Hospiz...



Große Sprünge sollen Jugendliche am Skate- und Bikepark im Bereich nördlich der Bahn machen können. Jugendbeauftragter Tom Emberger will Freudensprünge machen, wenn dieses Vorhaben realisiert wird, für das bereits das Bebauungsplanverfahren abgeschlossen ist. − Foto: Hahne

Es sind inzwischen etwas mehr als hundert Tage, dass Thomas Emberger, für die Junge Liste im...





Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...



Seit vier Jahren zieht der städtische Loipengerätfahrer für Langläufer auf der Rusel die Spuren. Weil er angeblich beim Wenden die Loipe zerstört haben soll, und es dann zu einem Unfall kam, musste er sich gestern vor dem Amtsgericht verantworten. − Foto: Binder

Eine Langläuferin stürzt auf der Piste, verletzt sich schwer und beschuldigt daraufhin den...



Die schottische Nationalflagge mit dem weißen Andreaskreuz auf blauem Grund. − Foto: Lochmahr

Yes or No – Ja oder Nein – zur Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien...



Darf sich über die Auszeichnung "Kommune des Jahres" freuen: Deggendorfs OB Christian Moser (CSU). − Foto: Roland Binder/Archiv

Auszeichnung für die Stadt Deggendorf: Sie ist von der Oskar-Patzelt-Stiftung...



Die Zentrale der Wasserversorgung in Deggendorf in der Pater-Fink-Straße wird aufgelöst. Der Verband verlagert auch den Sitz der Verwaltung auf die andere Seite der Donau. − Foto: Roland Binder

Die Wasserversorgung Bayerischer Wald (WBW) verlagert die Verwaltung komplett nach Moos...





Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...



Vor der Baustelle darüber geschützt, ist der Eingang vom Nahkauf wieder offen. Darüber freut sich OB Christian Moser (l.) ebenso wie Betreiber Richard Kotlarski (r.) und dessen Mitarbeiter. − Foto: Binder

Die Deggendorfer haben schon sehnsüchtig darauf gewartet: Endlich hat er wieder offen...



− Foto: Binder

Ein spektakulärer Rettungseinsatz spielte sich am Mittwochnachmittag im Landkreis Deggendorf...



− Foto: Hahne

Zahlreiche Feuerwehren und Rettungskräfte aus den Landkreisen Deggendorf und Straubing -Bogen eilten...



Seit vier Jahren zieht der städtische Loipengerätfahrer für Langläufer auf der Rusel die Spuren. Weil er angeblich beim Wenden die Loipe zerstört haben soll, und es dann zu einem Unfall kam, musste er sich gestern vor dem Amtsgericht verantworten. − Foto: Binder

Eine Langläuferin stürzt auf der Piste, verletzt sich schwer und beschuldigt daraufhin den...