• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Farbenprächtig und mit akrobatischen Kunststücken gespickt war die Show der Red Angels von der Roßbacher Faschingsgilde.  − Fotos: Bachmeier

Farbenprächtig und mit akrobatischen Kunststücken gespickt war die Show der Red Angels von der Roßbacher Faschingsgilde.  − Fotos: Bachmeier

Farbenprächtig und mit akrobatischen Kunststücken gespickt war die Show der Red Angels von der Roßbacher Faschingsgilde.  − Fotos: Bachmeier


Zum siebten Mal in Folge führte die Plattlinger Stimmungsband "ElMatadors" bei einem der großen Faschingsbälle der Isarstadt Regie − und die vier Musiker Reinhold Kopecky, Gerd Schmid, Uli Hübner und Sepp Halser schafften es wieder, die Kult-Party selbst zum Kult werden zu lassen. Die rund 150 Besucher erlebten eine Faschingsball, wie er sein sollte, mit fantasievollen Kostümen, Auftritten von Nicki und der Prinzengarde aus Roßbach, sowie Gastauftritten von ehemaligen Bandmitgliedern.

Die rund 150 Närrinnen und Narren − ein paar mehr hätten es durchaus sein können − wurden zur Ballnacht im Bischofshof mit Sekt begrüßt. Von Anfang an peitschen die "ElMatadors" mit flotter Tanzmusik die Stimmung der Maschkera hoch. Das Parkett war stets gut gefüllt und es dauerte auch nicht lange, bis sich der erste Gaudiwurm bildete und das Stimmungsbarometer noch höher nach oben trieb.

Ihres Idols wegen war auch wieder ihr Fanclub zum Kultball gekommen: "Wenn Nicki auftritt, sind wir immer dabei", erklärte die Kerstin aus Ingolstadt, die ein Elefantenkostüm trug. Sie gehört ebenso zum harten Kern des über 250 Mitglieder zählenden Nicki-Clubs wie Uwe aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Bremen und Thomas aus Wien. Schon zum dritten Mal traf sich die Gruppe in Plattling, um bei dem bunten Faschingstreiben "ihrer" Nicki nahe zu sein.  − gebEinen ausführlichen Bericht über den Kultball lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung, Mehr Fotos gibt es in der Fotostrecke.

"Gut verpackt" war Nicki (2.von vorne) wieder zur Faschings-Kult-Party gekommen und tanzte auch ganz vorne im Gaudi-Wurm mit. Der Schlagerstar überrascht jedes Jahr wieder mit einem ausgefallenen Kostüm und Auftritten.  − Fotos: Bachmeier

"Gut verpackt" war Nicki (2.von vorne) wieder zur Faschings-Kult-Party gekommen und tanzte auch ganz vorne im Gaudi-Wurm mit. Der Schlagerstar überrascht jedes Jahr wieder mit einem ausgefallenen Kostüm und Auftritten.  − Fotos: Bachmeier

"Gut verpackt" war Nicki (2.von vorne) wieder zur Faschings-Kult-Party gekommen und tanzte auch ganz vorne im Gaudi-Wurm mit. Der Schlagerstar überrascht jedes Jahr wieder mit einem ausgefallenen Kostüm und Auftritten.  − Fotos: Bachmeier


Zum dritten Mal kam auch der harte Kern der Nickifans (v.l.) Kerstin aus Ingolstadt, Uwe Aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Brremen und Thomas aus Wien nach Plattling

Zum dritten Mal kam auch der harte Kern der Nickifans (v.l.) Kerstin aus Ingolstadt, Uwe Aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Brremen und Thomas aus Wien nach Plattling

Zum dritten Mal kam auch der harte Kern der Nickifans (v.l.) Kerstin aus Ingolstadt, Uwe Aus Leipzig, Jörg aus Stuttgart, Silvia aus Hamburg, Regina aus Brremen und Thomas aus Wien nach Plattling





Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
642047
Plattling
150 feierten bei der Kult-Party
Zum siebten Mal in Folge führte die Plattlinger Stimmungsband "ElMatadors" bei einem der großen Faschingsbälle der Isarstadt Regie − und die vier Musiker Reinhold Kopecky, Gerd Schmid, Uli Hübner und Sepp Halser schafften es wie
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/642047_150-feierten-bei-der-Kult-Party.html
2013-01-27 15:34:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/27/teaser/130127_1535_29_38895019_img_0267_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Kinderarzt Dr. Stefan Platzer verbringt viel Zeit mit Schreibarbeit – zu viel, wie er findet. Der Osterhofener ist Anfang 2013 von Regensburg in seine Heimatstadt zurückgegangen, um als Kinderarzt auf dem Land zu praktizieren. − Foto: Niedermaier

"Der Landarzt" heißt die langlebigste Serie im deutschen Fernsehen. Auch der "Bergdoktor" wird gern...



Er scheint die Sonnenstrahlen zu genießen: Der Storch, der sich seit einigen Wochen im Nest am City-Center niedergelassen hat, brütete vergangenes Jahr mit seiner Partnerin in Mainkofen. − Foto: Binder

Ganz brav, wie es die Natur vorsieht, sind die Deggendorfer Störche letztes Jahr im Herbst gen Süden...



Im August 1967 begann die Karriere des damals 16-jährigen Lothar Zimmermann als Dienstanfänger. Nun geht er als Krankenhausdirektor Ende Januar in den Ruhestand. − Foto: Kellermann

Vom Dienstanfänger zum Direktor, von der "Verwahranstalt" zum hochmodernen Klinikum: Nur wenige...



−Symbolfoto: Polizei

Schleierfahnder haben auf der A3 bei Deggendorf eine Einbrecherbande geschnappt...



Vereinsheim und Moschee wurden architektonisch aufeinander abgestimmt. Wegen der massiven Kritik aus Fischerdorf soll nun aber ein Entwurf ohne das Treppenhaus aus Glasbausteinen dem Stadtrat vorgelegt werden.

Das neue Fischerdorfer Vereinsheim wird wohl ohne das umstrittene Treppenhaus aus Glasbausteinen...





Das neue Viertel mit dem Hochhaus im Stadtmodell. − Foto: Binder

Oberbürgermeister Christian Moser strebt ein Ratsbegehren an, das den Deggendorfern zusammen mit dem...



Die Sommertraum-Party ist quasi die sehr kleine Schwester des Donaufestes. Doch auch sie lockte schon viele Gäste an die Donau. − Foto: Archiv Manuel Birgmann

Es wird kein Bierzelt geben und auch kein Essen von der Stange: Die Wirte für das Deggendorfer...



Die neue Fußgänger- und Radlbrücke ist ohne Frage ein Hit. Sie ist nicht nur schön...



Nach den Plänen des Betreibers soll der Steinbruch in Hötzelsberg von derzeit 12...



Mit dem Tachymeter wurden von Geometer Johannes Vogl im Pielweichser Feld die Entfernungen gemessen und die Daten per bluetooth auf den Computer übertragen, der sich im Fahrzeug befindet. − Foto: Klinghardt

"Es hat lange gedauert, ungefähr 17 Jahre", erklärte Michael Weiß, Vermessungsingenieur beim...





Die Sommertraum-Party ist quasi die sehr kleine Schwester des Donaufestes. Doch auch sie lockte schon viele Gäste an die Donau. − Foto: Archiv Manuel Birgmann

Es wird kein Bierzelt geben und auch kein Essen von der Stange: Die Wirte für das Deggendorfer...



Stadthallen-Chef Andi Hille (von rechts) macht zusammen mit Alexander Schulze, Josef Färber, Günther Pammer, Robert Morigl, Walter Schubach, Heinz Traub und Joachim Zimmermann Werbung für die Deggendorfer Holztage im April. − Foto: Binder

Deutschland ist das Holzland Nummer eins in Europa – und ein Drittel des Ertrags kommt aus...