• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Plattling  |  26.01.2013  |  06:00 Uhr

Stadtgeschichte − sehenswert präsentiert

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Charmant führte Magdalena Lallinger durch den Abend der Ausstellungseröffnung. Von 1888 bis heute präsentierten acht Schüler des Robert-Koch-Gymnasiums die Stadtgeschichte Plattlings.  − Foto: Kellermann

Charmant führte Magdalena Lallinger durch den Abend der Ausstellungseröffnung. Von 1888 bis heute präsentierten acht Schüler des Robert-Koch-Gymnasiums die Stadtgeschichte Plattlings.  − Foto: Kellermann

Charmant führte Magdalena Lallinger durch den Abend der Ausstellungseröffnung. Von 1888 bis heute präsentierten acht Schüler des Robert-Koch-Gymnasiums die Stadtgeschichte Plattlings.  − Foto: Kellermann


"Echt sehenswert" − Es waren nicht einzelne, es waren viele Besucher der Ausstellungseröffnung im Bürgerspital, die am Donnerstagabend so urteilten. Ein Jahr lang hatten sich acht Schüler des Robert-Koch-Gymnasiums in Deggendorf in einem Geschichte-P-Seminar mit der Stadtgeschichte Plattlings beschäftigt. Das Ergebnis ist nur noch am Samstag, 26. Januar, von 10 bis 17 Uhr im Bürgerspital zu sehen.

P-Seminar steht für Praxis-Seminar, Kultusstaatssekretär Bernd Sibler wandelte den Begriff gleich ab in "Plattling-Seminar". Schon im Vorjahr war die Isarstadt in den Genuss einer "Seminarsfrucht" gekommen. Damals hatte das P-Seminar des Anton-Bruckner-Gymnasiums eine Ausstellung "Dem Dichter des Nibelungenlieds auf der Spur" auf die Beine gestellt. Heuer nun geht es um die Geschichte Plattlings seit der Markt im Jahr 1888 von Prinzregent Luitpold zur Stadt erhoben wurde. Bürgermeister Erich Schmid zeigte sich begeistert. − kkMehr zum Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
640946
Plattling
Stadtgeschichte − sehenswert präsentiert
"Echt sehenswert" − Es waren nicht einzelne, es waren viele Besucher der Ausstellungseröffnung im Bürgerspital, die am Donnerstagabend so urteilten. Ein Jahr lang hatten sich acht Schüler des Robert-Koch-Gymnasiums in Deggendorf in ei
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/640946_Stadtgeschichte-sehenswert-praesentiert.html?em_cnt=640946&ref=lf
2013-01-26 06:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/25/teaser/130125_1800_29_38882627_dsc_4933_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Leiterin Franziska Geier (r.) begrüßte die Behindertenbeauftragte Kornelia Klingbeil-Knodel (2.v.r.) im Lebenshilfe-Wohnheim an der Wiserstraße. − Foto: Kellermann

30 Wohnplätze bietet das Lebenshilfe-Wohnheim an der Wiserstraße, 28 davon sind derzeit belegt...



Im Wasser lässt es sich derzeit am besten aushalten. Am Sonntag hat das elypso bis 21.30 Uhr auf. − Foto: Binder

Die Stadtwerke reagieren auf die Hitzewelle: Das elypso-Freibad sperrt am Sonntag nicht schon um...



Digital (links) und analog nebeneinander: So wird es die nächsten Monate noch laufen mit dem Funk im Landkreis Deggendorf. Ab September soll der Probebetrieb für den Digitalfunk anlaufen. Den "Startschuss ins digitale Zeitalter" haben Kreisbrandrat Alois Schraufstetter (v.l.), Sachbearbeiter Josef Böhm, Sachgebietsleiter Thomas Kindel, Franz Eiglsperger von der taktisch-technischen Betriebsstelle und Kreisbrandmeister Josef Fritsch schon mal gegeben. − Foto: Binder

Der G7-Gipfel in Elmau war der "Supertest" für den Digitalfunk. "Da hat alles hervorragend...



Ein gebrochener Arm, Prellungen und Abschürfungen: Diese Verletzungen hat sich am Mittwoch um 17 Uhr...



Freut sich über Neuzugänge bei der Feuerwehr und gibt Tipps für das richtige Grillen: stv. Kommandant Florian Loibl. − Foto: FF Plattling

Insgesamt 73 Einsätze hatte die Freiwillige Feuerwehr Plattling im ersten Halbjahr...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

Martin Spannmacher hat das Prachtexemplar, das seit Montag in seinem Kühlhaus liegt...



Etwas ratlos und verwirrt warteten die Kunden nach dem Testalarm vor den Eingängen des Warenmarkts. − Foto: Klinghardt

Früh aufstehen, um die langen Schlangen im Warenmarkt zu umgehen: Das dachten sich die rund 150...



Die Turnhalle wurde zum Prüfungsort: 84 Schüler waren bei den Deutschaufgaben gefordert. − Foto: Meier

Nicht nur die Hitze ließ die Neuntklässler der Mittelschule Plattling am Dienstagvormittag schwitzen...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...