• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Plattling  |  26.01.2013  |  06:00 Uhr

Stadtgeschichte − sehenswert präsentiert

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Charmant führte Magdalena Lallinger durch den Abend der Ausstellungseröffnung. Von 1888 bis heute präsentierten acht Schüler des Robert-Koch-Gymnasiums die Stadtgeschichte Plattlings.  − Foto: Kellermann

Charmant führte Magdalena Lallinger durch den Abend der Ausstellungseröffnung. Von 1888 bis heute präsentierten acht Schüler des Robert-Koch-Gymnasiums die Stadtgeschichte Plattlings.  − Foto: Kellermann

Charmant führte Magdalena Lallinger durch den Abend der Ausstellungseröffnung. Von 1888 bis heute präsentierten acht Schüler des Robert-Koch-Gymnasiums die Stadtgeschichte Plattlings.  − Foto: Kellermann


"Echt sehenswert" − Es waren nicht einzelne, es waren viele Besucher der Ausstellungseröffnung im Bürgerspital, die am Donnerstagabend so urteilten. Ein Jahr lang hatten sich acht Schüler des Robert-Koch-Gymnasiums in Deggendorf in einem Geschichte-P-Seminar mit der Stadtgeschichte Plattlings beschäftigt. Das Ergebnis ist nur noch am Samstag, 26. Januar, von 10 bis 17 Uhr im Bürgerspital zu sehen.

P-Seminar steht für Praxis-Seminar, Kultusstaatssekretär Bernd Sibler wandelte den Begriff gleich ab in "Plattling-Seminar". Schon im Vorjahr war die Isarstadt in den Genuss einer "Seminarsfrucht" gekommen. Damals hatte das P-Seminar des Anton-Bruckner-Gymnasiums eine Ausstellung "Dem Dichter des Nibelungenlieds auf der Spur" auf die Beine gestellt. Heuer nun geht es um die Geschichte Plattlings seit der Markt im Jahr 1888 von Prinzregent Luitpold zur Stadt erhoben wurde. Bürgermeister Erich Schmid zeigte sich begeistert. − kkMehr zum Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am