• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Plattling  |  22.01.2013  |  16:38 Uhr

Zwischen Sauerkraut und Pain au Chocolat

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ob diese Klischees stimmen? Der Rotwein trinkende Franzose (Alexandra Russmann), mit Baguette und Baskenmütze − das deutsche Mädel (Monika Hofmann) im Dirndl mit Bier und Sauerkraut.  − Foto: Wannisch

Ob diese Klischees stimmen? Der Rotwein trinkende Franzose (Alexandra Russmann), mit Baguette und Baskenmütze − das deutsche Mädel (Monika Hofmann) im Dirndl mit Bier und Sauerkraut.  − Foto: Wannisch

Ob diese Klischees stimmen? Der Rotwein trinkende Franzose (Alexandra Russmann), mit Baguette und Baskenmütze − das deutsche Mädel (Monika Hofmann) im Dirndl mit Bier und Sauerkraut.  − Foto: Wannisch


Deutsche und Franzosen: Einmal Freunde, immer Freunde − unter diesem Motto stand der deutsch-französische Tag an der Conrad-Graf-Preysing-Realschule. An diesem Dienstagvormittag , 22. Januar, stand ein besonderes historisches Ereignis im Mittelpunkt des kleinen Festaktes, den Susanne Wimmer und Veronika Obermeier von der Fachschaft für die Französischklassen der Stufen acht bis zehn organisiert hatten: 50 Jahre Elysee-Vertrag.

Doch was wissen Plattlinger Realschüler heute noch über dieses bedeutende Vertragswerks? Das Bild ist bunt gemischt: "Bis vor drei Tagen hab ich noch überhaupt nichts von diesem Vertrag gewusst", sagte Joachim auf die Frage von Französischlehrerin Wimmer. "Irgendwas zwischen Deutschland und Frankreich", kam ein Zwischenruf aus dem Schülerpulk im Mehrzweckraum. Auch fundiertes Wissen war bei den Schülern zu finden. "Letztes Jahr haben doch alle nach der Wahl in Frankreich auf Merkel und Hollande geschaut, wie sich die verstehen, weil Deutschland und Frankreich wichtige Partner in Europa sind", erinnerte sich Laura. Schließlich ging es auch noch um Klischees zwischen Deutschen und Franzosen. − vewMehr zum deutsch-französischen Tag lesen Sie in der Mittwochsausgabe Ihrer PZ.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
638115
Plattling
Zwischen Sauerkraut und Pain au Chocolat
Deutsche und Franzosen: Einmal Freunde, immer Freunde − unter diesem Motto stand der deutsch-französische Tag an der Conrad-Graf-Preysing-Realschule. An diesem Dienstagvormittag , 22. Januar, stand ein besonderes historisches Ereignis im Mittel
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/638115_Zwischen-Sauerkraut-und-Pain-au-Chocolat.html
2013-01-22 16:38:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/22/teaser/130122_1639_29_38842440_vew_cliche_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











−Symbolfoto: dpa

Es geht um die Wurst, im wahrsten Sinne des Wortes. Vor dem Landgericht Deggendorf war dies...



Markus Schiefeneder wird gastronomisch schon bald auf zwei Hochzeiten tanzen – im Plattlinger Preysinghof (Foto) und ab 13. November im Gasthaus "Zum Goldenen Engel" in Deggendorf. − Foto: Arbinger

Das Gasthaus "Zum Goldenen Engel" bekommt zum 13. November einen neuen Wirt...



Ein "aufgeschlossenes Bauwerk" mit moderner Gestaltung sieht die Stadtverwaltung in dem vom Türkisch-Islamischen Kulturverein geplanten Gemeindezentrum. Weil die Grundstücksverhandlungen noch nicht abgeschlossen sind, stellte der Bauausschuss gestern die Entscheidung über den Bauantrag vorerst zurück. −Architekturbüro HIW

Das türkisch-islamische Gemeindezentrum in der Fischerdorfer Rosenstraße hat unter dem Hochwasser im...



Ziemlich nahe kommen die neuen Geschäftshäuser in der Landauer Straße der Grafik auf der Bautafel , das lässt sich trotz der Gerüste schon erahnen. − Fotos: Faber

Die neuen Geschäftsgebäude an der Landauer Straße sind "enthüllt". Bisher verbargen Bauplanen...



Nicht nur die Augen, sondern auch die Ohren der Dorfbewohner hat der Deggendorfer Arzt Detlev Gück untersucht. −Quelle: privat

Was eine solche Tour an Strapazen bedeutet, kann sich wohl kaum jemand vorstellen...





Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



Ein "aufgeschlossenes Bauwerk" mit moderner Gestaltung sieht die Stadtverwaltung in dem vom Türkisch-Islamischen Kulturverein geplanten Gemeindezentrum. Weil die Grundstücksverhandlungen noch nicht abgeschlossen sind, stellte der Bauausschuss gestern die Entscheidung über den Bauantrag vorerst zurück. −Architekturbüro HIW

Das türkisch-islamische Gemeindezentrum in der Fischerdorfer Rosenstraße hat unter dem Hochwasser im...



− Foto: sas-medien

In Dobl bei Winzer (Landkreis Deggendorf) hat sich am Samstag gegen 16.30 Uhr ein Unfall ereignet...



−Symbolfoto: PNP

Sprayer haben am Dienstagabend in Deggendorf einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht...



Eine bis zu 80 Zentimeter hohe Schicht aus Mineralbeton und Kies bildet den Aufbau der Staatsstraße zwischen Hengersberg und Winzer: Die wird seit 1. September erhöht, um künftig Winzer und das Hengersberger Industriegebiet vor Hochwasser zu schützen. − Foto: Binder

Straße und Hochwasserschutz in einem: Diese Kombination wird derzeit auf der Staatsstraße 2125...





Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



Zur Eröffnung am Freitagabend füllte sich das Technikhaus mit vielen Gästen. Die Club-Mitglieder zeigten stolz ihre Werkbänke und Pläne. − Foto: Pöschl

Die Kinder haben das Technikhaus in Deggendorf schon längst für sich in Besitz genommen: Seit Juli...