• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Plattling  |  07.01.2013  |  18:00 Uhr

Die Isar blieb innerhalb der Meldestufe 1

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Isar sprudelte über die Sohlschwelle, sie blieb aber im Bereich der Meldestufe 1: Über 3 Meter stieg der Pegel nicht an. Im Vorland am linken Ufer (Hintergrund) wurde die neue Brücke überschwemmt  − Foto: Hahne

Die Isar sprudelte über die Sohlschwelle, sie blieb aber im Bereich der Meldestufe 1: Über 3 Meter stieg der Pegel nicht an. Im Vorland am linken Ufer (Hintergrund) wurde die neue Brücke überschwemmt  − Foto: Hahne

Die Isar sprudelte über die Sohlschwelle, sie blieb aber im Bereich der Meldestufe 1: Über 3 Meter stieg der Pegel nicht an. Im Vorland am linken Ufer (Hintergrund) wurde die neue Brücke überschwemmt  − Foto: Hahne


Genau 3,00 Meter meldete der Pegel der Isar am Sonntag um 13 Uhr. Das sollte vorerst der Höchststand bleiben. Die Hochwasserwelle, die am Wochenende durch Niederbayern rollte, schwappte nur sanft nach Plattling (Landkreis Deggendorf). Am Montag ging der Wasserstand schon wieder langsam zurück.

Im Laufe des Samstag (bis dahin pendelte der Wasserstand stets um die Zwei-Meter-Marke) war der Wasserstand kontinuierlich um bis zu einem Meter gestiegen. Die Vorländer nahmen die Fluten auf. Gegen Mittag war Meldestufe 1 (sie beginnt bei 2,90 Metern) erreicht. Bis zur Meldestufe zwei (3,10 Meter) stieg das Wasser aber nicht. Fast konstant blieb der Pegel bis Montagmittag um die 2,90 Meter.

Am Nachmittag sank er weiter, war gegen 16 Uhr bei 2,80 Metern. Da war auch die neue Brücke wieder zu sehen, die in der Nähe der Sohlschwelle über das dortige Altwasser gebaut wird. Sie soll die alte hölzerne Brücke und die provisorische Zufahrt zur "Welle" über die Rohrleitungen ersetzen. Schon im Herbst war mit dem Bau der neuen Brücke begonnen worden. Am Damm steht noch der Kran der Baufirma.

Der Wasserstand auch unter www.pnp.de/pegel  − catMehr über den Wasserstand der Isar lesen Sie in der Dienstagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
626295
Plattling
Die Isar blieb innerhalb der Meldestufe 1
Genau 3,00 Meter meldete der Pegel der Isar am Sonntag um 13 Uhr. Das sollte vorerst der Höchststand bleiben. Die Hochwasserwelle, die am Wochenende durch Niederbayern rollte, schwappte nur sanft nach Plattling (Landkreis Deggendorf). Am Montag ging
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/626295_Die-Isar-blieb-innerhalb-der-Meldestufe-1.html?em_cnt=626295
2013-01-07 18:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/07/teaser/130107_1704_29_38696368_cat_wasser_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort







ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











− Foto: Mario Besendorfer/www.facebook.com/amarok.fotografie

Auf den ersten Blick scheint alles ganz normal: Ein Volksfestzelt, fast kein leerer Platz auf den...



Der 68-jährige Mann wurde in Bonn festgenommen. − Fotos: PNP/Polizei

Auch der zweite der beiden aus dem Bezirksklinikum Regensburg geflohenen Sexualstraftäter ist...



Gleich vier Autobahnunfälle ereigneten am Pfingstsonntag im Bereich der Verkehrspolizeiinspektion...



 - Fotos: Mario Besendorfer/www.facebook.com/amarok.fotografie

Es ist eines der kultigsten Volksfeste in der Region, klar also, dass schon beim Auftakt des Mooser...



Zu einem Wurfgeschoss wurde am Freitag gegen 22 Uhr das Fahrrad einer 17-jährigen Frau...





Die beiden Grundstücke an der Graflinger Straße: In einen gemeinsamen Ersatzbau für den Sanitär-Großhändler Richter+Frenzel und den Drogeriemarkt dm sollen weitere Mieter einziehen. − Foto: Roland Binder

Der Bauunternehmer und Investor Günther Karl möchte zwischen Graflinger Straße und...



Etwas oberhalb der Einmündung der Dr.Leicht-Straße soll künftig eine Mittelinsel das Überqueren der Egger Straße erleichtern. − F.: bi

Die Stadt reagiert auf die Forderungen der Bürgerinitiative "Gesundes und sicheres Wohnen am...



Die Skizze zeigt, wie der Strand vor dem Hertie-Gebäude aussehen könnte: Eine 16 Meter lange und vier bis fünf Meter breite Kies-Fläche mit Liegestühlen, Spielgeräten und Pflanzen. Der Strandbereich ist eine Weiterentwicklung der Liegestuhl-Reihe, die während der Landesgartenschau dort stand. −Quelle: Stadt Deggendorf

Die Stadt setzt ihre Bemühungen fort, den Oberen Stadtplatz lebendiger zu gestalten...



Das Südportal der Einhausung Süd. Die Weströhre (im Bild links) wird ab Dienstag geschlossen und umgerüstet. Ab 8. Juni soll die Oströhre (rechts) saniert werden und der Verkehr von der Autobahn – in "falscher Richtung" – durch die Weströhre fließen. − Foto: Binder

Die Deggendorfer Autofahrer müssen sich auf weitere Einschränkungen wegen der Tunnel-Sanierung...



−Symbolbild: dpa

Dreifach ist einer Perserkatze in Plattling (Landkreis Deggendorf) das hintere rechte Bein gebrochen...





"We will rock you": Als "Frontmann" machte Musiklehrer Hans Rimböck auf der Bühne in der Damenstift-Turnhalle eine ausgezeichnete Figur. − Foto: Dattenberger

Beim modernen Hausmusikabend haben die Mädchen der Realschule Damenastift auch heuer mit ihrem...