• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Plattling  |  07.01.2013  |  08:00 Uhr

Briefmarkenfreunde haben Nachwuchssorgen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Für ihre langjährige Treue zum Club ehrte Vorsitzender Alfred Lechner (2.v.l.) die Briefmarkenfreunde (v.l.) Max Steinkirchner, Gerhard Ertl, Alfred Hiergeist, Walter Kellner, Franz Xaver Köllnberger, Siegfried Saller und Franz Schmid sen.  − Foto: Bachmeier

Für ihre langjährige Treue zum Club ehrte Vorsitzender Alfred Lechner (2.v.l.) die Briefmarkenfreunde (v.l.) Max Steinkirchner, Gerhard Ertl, Alfred Hiergeist, Walter Kellner, Franz Xaver Köllnberger, Siegfried Saller und Franz Schmid sen.  − Foto: Bachmeier

Für ihre langjährige Treue zum Club ehrte Vorsitzender Alfred Lechner (2.v.l.) die Briefmarkenfreunde (v.l.) Max Steinkirchner, Gerhard Ertl, Alfred Hiergeist, Walter Kellner, Franz Xaver Köllnberger, Siegfried Saller und Franz Schmid sen.  − Foto: Bachmeier


Weit über 70 Jahre alt sind die meisten der Mitglieder im Plattlinger Briefmarkenclub − und seit vielen Jahren dabei: Die Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt beim Treffen der Plattlinger Philatelisten im Landshuter Hof. Doch den Club plagen große Nachwuchssorgen. Gerade noch 25 Mitglieder zählt er.

Im kommenden Jahr feiert der Club sein 50-jähriges Bestehen. Bis dahin will Lechner neue Briefmarkenfreunde für den Verein gewinnen. Vorsitzender Alfred Lechner hofft, sie mit den Vorteilen, die ein Briefmarkenclub für Briefmarken- und Postkartensammler bietet, zu überzeugen. Dabei sprach Lechner von einem Jahres-Mitgliedgliedsbeitrag von 25 Euro, in dem auch die Fachzeitschrift "Philatelie" kostenlos inbegriffen sei.

Lechner ehrte mit Ehrennadel in Bronze und Urkunde für zehn jährige Treue zum Verein die Mitglieder Gerhard Ertl und Franz Schmid sen. Die 25-jährige Mitgliedschaft von Alfred Hiergeist, Walter Kellner, Siegfried Saller und Johann Zeitzler würdigte der Vorsitzenden mit der Ehrennadel in Silber und einer Urkunde. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Franz Xaver Köllnberger und Max Steinkirchner mit der Ehrennadel in Gold und Urkunde ausgezeichnet.  − geb








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
625527
Plattling
Briefmarkenfreunde haben Nachwuchssorgen
Weit über 70 Jahre alt sind die meisten der Mitglieder im Plattlinger Briefmarkenclub − und seit vielen Jahren dabei: Die Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt beim Treffen der Plattlinger Philatelisten im Landshuter Hof.
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/625527_Briefmarkenfreunde-haben-Nachwuchssorgen.html?em_cnt=625527
2013-01-07 08:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1725_29_38686303_geb_briefmarken_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Leonie Drumm kann es immer noch nicht ganz glauben, dass sie in der letzten Ferienwoche nach Berlin...



Zwei Asphaltfertiger fahren auf der A3 zwischen Schwarzach und Metten nebeneinander her: Rund 5000 Tonnen Material pro Tag werden bei der Erneuerung der Fahrbahn verbraucht. − Fotos: Manuel Birgmann

Der Verkehr auf der A3 bei Metten fließt. Das ist durchaus eine Nachricht wert...



Ihren Platz in der Natur fordern auch Sportvereine ein: Die Mountainbiker Michael Stieglbauer und Mona Eiberweiser üben auf einer ausgewiesenen Trainingsstrecke bei St. Englmar im Bayerwald. − Foto: Andi Meyer

"Sperrt man Straßen, weil es Verkehrsrowdys mit Unfalltoten gibt?" Martin Eiberweiser...



−Symbolbild: dpa

Das Landgericht hat am Donnerstag einen wegen Drogenhandels angeklagten Mann (38) zu einer...



Wie einen Steg haben Lotti und Hans Dischinger den Weg entlang des Seerosenteichs im Zentrum ihres Gartens gestaltet. − Fotos: Schiller

Arbeitshandschuhe sind Johann Dischinger ein Graus. Das war schon in seinem langen Berufsleben so...





Fichtenbestände sorgfältig überprüfen: Revierleiterin Susanne Hauke und Geschäftsführer Wolfgang Mayerhofer warnen vor dem Borkenkäferbefall. − Foto: Heigl

Der heiße und trockene Sommer sorgt dafür, dass Waldbesitzer mit extrem hohen Befallsraten des...



Neu asphaltiert ist die Fahrbahn durch die Oströhre des Südtunnels. Bis 2. September fließt der Verkehr noch durch die Weströhre, dann wird gewechselt. − Foto: Binder

Anfang September beginnt die dritte Phase der Tunnelsanierung: Gearbeitet wird dann in der Weströhre...



Das Interesse an der Informationsveranstaltung war groß. Rund 250 Bürger waren in die Turnhalle der Abt-Utto-Grundschule gekommen. − Foto: Manuel Birgmann

Mit "Herz und Verstand" will Bürgermeister Erhard Radlmaier die Aufgabe der Flüchtlingsunterbringung...



Zwei Asphaltfertiger fahren auf der A3 zwischen Schwarzach und Metten nebeneinander her: Rund 5000 Tonnen Material pro Tag werden bei der Erneuerung der Fahrbahn verbraucht. − Fotos: Manuel Birgmann

Der Verkehr auf der A3 bei Metten fließt. Das ist durchaus eine Nachricht wert...



Ihren Platz in der Natur fordern auch Sportvereine ein: Die Mountainbiker Michael Stieglbauer und Mona Eiberweiser üben auf einer ausgewiesenen Trainingsstrecke bei St. Englmar im Bayerwald. − Foto: Andi Meyer

"Sperrt man Straßen, weil es Verkehrsrowdys mit Unfalltoten gibt?" Martin Eiberweiser...





Fichtenbestände sorgfältig überprüfen: Revierleiterin Susanne Hauke und Geschäftsführer Wolfgang Mayerhofer warnen vor dem Borkenkäferbefall. − Foto: Heigl

Der heiße und trockene Sommer sorgt dafür, dass Waldbesitzer mit extrem hohen Befallsraten des...