• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Dynamik und Lebensfreude im vorderen Altarraum und im Kirchenschiff: Die "Golden Voices of Gospel" Sänger (Darmita Rogers, Jamillah Henson, Danielle Lewis, Alana Alexander, John Garner und Dwight Robson) sowie die Instrumentalisten (Kirk Rogers, Dywanne Harris, Andrew Lauer und Anthony Steele) machten bei ihrer Europa-Tournee auch in Plattling Station.  − Fotos: Eichwald

Dynamik und Lebensfreude im vorderen Altarraum und im Kirchenschiff: Die "Golden Voices of Gospel" Sänger (Darmita Rogers, Jamillah Henson, Danielle Lewis, Alana Alexander, John Garner und Dwight Robson) sowie die Instrumentalisten (Kirk Rogers, Dywanne Harris, Andrew Lauer und Anthony Steele) machten bei ihrer Europa-Tournee auch in Plattling Station.  − Fotos: Eichwald

Dynamik und Lebensfreude im vorderen Altarraum und im Kirchenschiff: Die "Golden Voices of Gospel" Sänger (Darmita Rogers, Jamillah Henson, Danielle Lewis, Alana Alexander, John Garner und Dwight Robson) sowie die Instrumentalisten (Kirk Rogers, Dywanne Harris, Andrew Lauer und Anthony Steele) machten bei ihrer Europa-Tournee auch in Plattling Station.  − Fotos: Eichwald


"Clap your hands" … "Halleluja"…. Selten dürfte es so viel jubelnden "Trubel" in der Stadtpfarrkirche gegeben haben, wie bei der "Soulful Christmas Celebration" der Golden Voices of Gospel. Bei ihrem actionreichen, temperamentvollen – und des Öfteren an die "Sister Act"-Filme − erinnernden Konzert in St. Magdalena hatte das Ensemble das Auditorium von Anfang an auf seiner Seite. Immer wieder spendeten die Zuhörer zwischen den einzelnen Programmpunkten Beifall. Aber nicht nur das: Die geschätzt über 200 Gospel-Freunde, gut altersgemischt, ließen sich nur allzu gerne und sofort darauf ein, mitzuklatschen und mitzusingen.

Dabei bot das zweistündige Programm vom Freitagabend ein breites Spektrum mit einer Atmosphäre, die gut in den barocken Kern des Gotteshauses hineinpasste und die samt purer Lebensfreude ansteckte. Mit kraftvollem Stimmvolumen "schrieen" sich die Golden Gospel Sänger zuweilen fast die Seele aus dem Leib. Auch wenn sie deshalb manchmal schlecht verständlich blieben tat das der Stimmung keinen Abbruch. Immer wieder variierten sie mit melancholisch, fast elegischen ruhigen Songs und unterstrichen ihre Beiträge mit teils exzessiver Gestik. Das Repertoire der "Golden Voices of Gospel" umfasste Titel wie "Going up Jerusalem" ebenso wie das Negro Spiritual "Sometimes I feel like a motherless child" und berücksichtigte Spirituals und Traditionals. Das "Swing Low, Sweet Chariot" klang etwas manieriert und hätte ruhig etwas überschwänglicher ausfallen dürfen, dafür entschädigte das fantastische "Joy to the world", mit dem drei der sechs Sänger den Auftakt ins zweite Set lieferten.

Von Kopf bis Fuß auf Gospel eingestellt. So intensiv, dass sich sogar ein Schuhband löste ….

Von Kopf bis Fuß auf Gospel eingestellt. So intensiv, dass sich sogar ein Schuhband löste ….

Von Kopf bis Fuß auf Gospel eingestellt. So intensiv, dass sich sogar ein Schuhband löste ….


Was die Performance insgesamt anbelangte, konnte man sich gut vorstellen, dass die "Golden Voices of Gospel" mit dem "King of Pop, Michael Jackson aufgetreten sind.  − Josefine EichwaldMehr über das Konzert lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung

Das Publikum in der Stadtpfarrkirche sang und klatschte bei dem außergewöhnlichen Konzert begeistert mit. Immer wieder spendeten die Zuhörer zwischen den einzelnen Programmpunkten auch Beifall.

Das Publikum in der Stadtpfarrkirche sang und klatschte bei dem außergewöhnlichen Konzert begeistert mit. Immer wieder spendeten die Zuhörer zwischen den einzelnen Programmpunkten auch Beifall.

Das Publikum in der Stadtpfarrkirche sang und klatschte bei dem außergewöhnlichen Konzert begeistert mit. Immer wieder spendeten die Zuhörer zwischen den einzelnen Programmpunkten auch Beifall.




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
625516
Plattling
Gospel-Seele bis in die Zehenspitzen
"Clap your hands" … "Halleluja"…. Selten dürfte es so viel jubelnden "Trubel" in der Stadtpfarrkirche gegeben haben, wie bei der "Soulful Christmas Celebration" der Golden Voices of Gospel. Bei ihrem actionreichen, temperamentvollen &nd
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/625516_Gospel-Seele-bis-in-die-Zehenspitzen.html
2013-01-06 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1658_29_38686296_je_plattgospel4_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











− Foto: Sabine Süß

Ein Geisterfahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen hat am Samstagnachmittag auf der A3 zwischen den...



− Foto: Tim Meier

15 Mann und zwei Fahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr Plattling sind Samstagvormittag ausgerückt...



Dieses Mal soll es die Tiefgarage Luitpoldplatz sein. Patrick Eid (links) und Stephan Schober laden zur Mega-Silvester-Tiefgaragen-Party ein. Das heißt für Autofahrer: Um 14 Uhr müssen ihre Autos am 31. Dezember draußen sein. − Foto: Roland Binder

Nach Zirkuszelt und Obsthalle muss in diesem Jahr die Tiefgarage daran glauben – Patrick Eid...



Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag auf der Sportanlage des Motorsportclubs Osterhofen...



Der Eingang zum Rathaus und zum Museum Quintana in Künzing. − Foto: OZ-Archiv

Wie Staatssekretär MdL Bernd Sibler von Finanzminister Dr. Markus Söder erfahren hat...





− Foto: Binder

Ab dem heutigen Montag wird es ernst: Wie das staatliche Bauamt bereits am Donnerstag festgelegt...



Nach dem Unfall auf der A3 zwischen den Ausfahrten Schwarzach und Metten staute sich der Verkehr am Mittwochvormittag teilweise bis nach Straubing zurück. − Foto: Geroldinger

Kleine Ursache, große Wirkung: Nach einem Auffahrunfall am frühen Mittwochmorgen war die A3 zwischen...



Abends länger einkaufen – die Deggendorfer Kunden nehmen solche Angebote gut an, vorausgesetzt der Weg in die Stadt lohnt sich, weil viele Läden offen haben. In der Vorweihnachtszeit wollen die Geschäftsleute testen, ob aus dem langen Donnerstag ein Ganzjahresmodell werden soll.

Derzeit ist der Handel in der Innenstadt von einheitlichen Öffnungszeiten weit entfernt...



Gewohntes Bild: Am Kohlberg standen die Autos gestern zwar – aber auch nicht länger als sonst. − Foto: Roland Binder

Die Autofahrer haben sich offenbar gut auf die Tunnelsperrung vorbereitet: Die Polizei meldete am...



Cornelia Wohlhüter und die Besucher ließen sich vom zweiten Vorsitzenden des Kulturvereins Osman Karabacak über die geplante Moschee informieren. − Fotos: Pöschl

"Nicht direkt bayerisch" sehe die geplante Moschee in Fischerdorf aus, räumte Cornelia Wohlhüter ein...





Beim Einweihungskapitel erteilte Kaplan Pater Matthäus den kirchlichen Segen. Rechts von ihm Gerti Geiß und Bischofshof-Geschäftsführer Reinhold Geiß, der zum Ehrenrecken ernannt wurde. Links der Großmeyster Neidhart von Reuental (Otto Rohrmüller) und Zeremoniar Andreas von Schwarzenstein (Thomas Weiderer). − Fotos: Rohrmüller

Der Natternberger Ritterbund zue Pledelingen traf sich am Montagabend zum ersten mal in seiner...



Dieses Mal soll es die Tiefgarage Luitpoldplatz sein. Patrick Eid (links) und Stephan Schober laden zur Mega-Silvester-Tiefgaragen-Party ein. Das heißt für Autofahrer: Um 14 Uhr müssen ihre Autos am 31. Dezember draußen sein. − Foto: Roland Binder

Nach Zirkuszelt und Obsthalle muss in diesem Jahr die Tiefgarage daran glauben – Patrick Eid...



− Foto: Sabine Süß

Ein Geisterfahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen hat am Samstagnachmittag auf der A3 zwischen den...