• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Plattling  |  04.01.2013  |  15:10 Uhr

Stromsparen fängt mit der Wahl der Lampe an

Lesenswert (3) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Wer Strom sparen möchten, der sollte seine alten Glühbirnen gegen Halogenglühlampen, Energiesparlampen oder LED austauschen.  − Foto: Büttner/dpa

Wer Strom sparen möchten, der sollte seine alten Glühbirnen gegen Halogenglühlampen, Energiesparlampen oder LED austauschen.  − Foto: Büttner/dpa

Wer Strom sparen möchten, der sollte seine alten Glühbirnen gegen Halogenglühlampen, Energiesparlampen oder LED austauschen.  − Foto: Büttner/dpa


Gegen steigende Strompreise lässt sich wenig ausrichten. Doch mit kleinen Tricks lässt sich zumindest der Stromverbrauch einsparen, zum Beispiel durch energieeffiziente Lampen. Welche stromsparenden Leuchtmittel es gibt, welche Vor- und Nachteile sie haben, hat Martin Klingler der PZ erklärt. Der Fachmann für Lichttechnik berät auch die Stadt Plattling bei der Lichtplanung.

Es gilt, drei Leuchtstoffmittel zu unterscheiden: Die Halogenglühlampe, die Kompaktstoffleuchte − besser bekannt als Energiesparlampe − und die Licht emittierende Diode (LED). Für den Hausgebrauch sollte man besonders den Kosten-Nutzen-Faktor beachten, erklärt Klingler: "Wie viel Strom muss ich in ein Leuchtmittel reinstecken, um gleich viel Helligkeit zu erhalten?" Hier schneiden Energiesparlampen und LED deutlich besser ab, als Glühbirnen. Energie- und LED-Lampen verbrauchen nur ein Viertel des Stroms, den Glühbirnen benötigen, so der Experte. Wer Strom sparen möchte, dem bleibt nichts anderes übrig, als die alten Glühbirnen gegen Energiesparlampen und LED auszutauschen.  − vewMehr zum Thema Stromsparen lesen Sie in der Samstagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
624462
Plattling
Stromsparen fängt mit der Wahl der Lampe an
Gegen steigende Strompreise lässt sich wenig ausrichten. Doch mit kleinen Tricks lässt sich zumindest der Stromverbrauch einsparen, zum Beispiel durch energieeffiziente Lampen. Welche stromsparenden Leuchtmittel es gibt, welche Vor- und Nachteil
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/624462_Stromsparen-faengt-mit-der-Wahl-der-Lampe-an.html?em_cnt=624462
2013-01-04 15:10:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/04/teaser/130104_1512_29_38670071_36rq3341_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Das Staatliche Bauamt Passau wird die Staatsstraße 2074, die ehemalige Bundesstraße 11...



40 Jahre im Dienst an den Schülern: Stolz hält Dr. Günter Mog die Urkunde hoch, die er von Schulamtsdirektorin Monika Mandl-Niekrawitz zu seiner Pensionierung erhalten hat. − Foto: gs

Nach fast 40 Jahren im Schuldienst und neun Jahren an der Grundschule Altenmarkt ist am...



Im Wasser lässt es sich derzeit am besten aushalten. Am Sonntag hat das elypso bis 21.30 Uhr auf. − Foto: Binder

Die Stadtwerke reagieren auf die Hitzewelle: Das elypso-Freibad sperrt am Sonntag nicht schon um...



Den Start am heutigen Samstag auf dem Osterhofener Stadtplatz hat Marathonläufer Markus Simon wegen der mörderischen Hitze auf 8.30 Uhr vorverlegt. Er hofft auf zahlreiche Begleitung. − Foto: Schiller

10 Marathons an 10 Tagen am Stück. Das hat sich Markus Simon für seinen "Hoffnungsmarathon" zu...



− Foto: Binder

Bei der Hitze ist Bürgermeister Jürgen Roith (l.) gehörig ins Schwitzen geraten...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

Martin Spannmacher hat das Prachtexemplar, das seit Montag in seinem Kühlhaus liegt...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...



Etwas ratlos und verwirrt warteten die Kunden nach dem Testalarm vor den Eingängen des Warenmarkts. − Foto: Klinghardt

Früh aufstehen, um die langen Schlangen im Warenmarkt zu umgehen: Das dachten sich die rund 150...



Jede Menge Raupen des Eichenprozessionsspinners hängen in diesem Gespinst am Baum.

Wie Spinnweben hängen die Gespinste des Eichenprozessionsspinners, einer Falterart...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...