• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Simon (7) aus Plattling schmiedet sich ein kleines Hufeisen mit Unterstützung von Walter Schröck. Auch eine kleine Schmiede bereicherte die Pielweichser Dorfweihnacht.  − Foto: Eichwald

Simon (7) aus Plattling schmiedet sich ein kleines Hufeisen mit Unterstützung von Walter Schröck. Auch eine kleine Schmiede bereicherte die Pielweichser Dorfweihnacht.  − Foto: Eichwald

Simon (7) aus Plattling schmiedet sich ein kleines Hufeisen mit Unterstützung von Walter Schröck. Auch eine kleine Schmiede bereicherte die Pielweichser Dorfweihnacht.  − Foto: Eichwald


Josef Bernhard und Andreas Schneider hatten alle Hände voll zu tun: An der Pielweichser Stützkraftstufe teilten sie 60 Fackeln aus. Dann ein Pfiff von Hans Saller: "Aufpassen, Fackeln nach oben und seitlich nach außen halten, geht’s in Zweierreihen", wandte er sich an die Buben und Mädchen, die mit ihren Eltern gekommen waren. Eine weit über 100-köpfige Gruppe, die lange Zeit die Buben Tobias und Kevin anführten, machte sich mit den brennenden Fackeln vom Wehr zum Ort der Dorfweihnacht auf: Kirchenstraße, Hirtenstraße, ein kleines Wäldchen, der leuchtende Christbaum vor der Pielweichser Kirche St. Stephanus - das Ambiente hätte nicht passender sein können, um eine Dorfweihnacht abzuhalten. Am Vorabend des ersten Advent veranstaltete sie der Stammtisch der Kellerbuam bereits zum 18.Mal. − jeMehr zum Thema lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung. Mehr Fotos gibt es in unter www.pnp.de/fotostrecke




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
599056
Plattling
Stimmungsvolle Dorfweihnacht
Josef Bernhard und Andreas Schneider hatten alle Hände voll zu tun: An der Pielweichser Stützkraftstufe teilten sie 60 Fackeln aus. Dann ein Pfiff von Hans Saller: "Aufpassen, Fackeln nach oben und seitlich nach außen halten, geht’s
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/599056_Stimmungsvolle-Dorfweihnacht.html
2012-12-02 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1738_29_38393691_pieldorfw3schmiedkevin_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Zwei Wochen haben Beamte der Deggendorfer Verkehrspolizeiinspektion und der Bayerischen Bereitschaftspolizei eine Großkontrolle auf der Autobahn A3 bei Hengersberg durchgeführt. − Foto: R. Binder

Beamte der Deggendorfer Verkehrspolizeiinspektion und der Bayerischen Bereitschaftspolizei führen...



SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Hagl-Kehl. − Foto: Bircheneder

Zwei große Themenbereiche brennen der SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Hagl-Kehl auf den Nägeln: eine...



 - sas-medien

Bei einem Wohnhausbrand in Schuhreuth bei Schöllnach (Landkreis Deggendorf) ist am Freitagabend ein...



 - sas-medien

Im Graben und am Baum gelandet ist ein Autofahrer am frühen Samstagmorgen: Bei der Fahrt in Richtung...



Im Fahrerlager: Jürgen Loher bei einem seiner Rennen. Mit der Nummer 24 bestreitet er alle Rennen. Eine Glücksnummer? "Nein. Ich habe sie einmal bekommen und behalte sie seitdem", sagt er. − Foto: Loher

"Ich habe bereits ein Abo für den Podest-Platz", sagt Jürgen Loher lächelnd...





Zwei Wochen haben Beamte der Deggendorfer Verkehrspolizeiinspektion und der Bayerischen Bereitschaftspolizei eine Großkontrolle auf der Autobahn A3 bei Hengersberg durchgeführt. − Foto: R. Binder

Beamte der Deggendorfer Verkehrspolizeiinspektion und der Bayerischen Bereitschaftspolizei führen...



SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Hagl-Kehl. − Foto: Bircheneder

Zwei große Themenbereiche brennen der SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Hagl-Kehl auf den Nägeln: eine...



Ein "aufgeschlossenes Bauwerk" mit moderner Gestaltung sieht die Stadtverwaltung in dem vom Türkisch-Islamischen Kulturverein geplanten Gemeindezentrum. Weil die Grundstücksverhandlungen noch nicht abgeschlossen sind, stellte der Bauausschuss gestern die Entscheidung über den Bauantrag vorerst zurück. −Architekturbüro HIW

Das türkisch-islamische Gemeindezentrum in der Fischerdorfer Rosenstraße hat unter dem Hochwasser im...



Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



−Symbolfoto: PNP

Sprayer haben am Dienstagabend in Deggendorf einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht...





Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



Zur Eröffnung am Freitagabend füllte sich das Technikhaus mit vielen Gästen. Die Club-Mitglieder zeigten stolz ihre Werkbänke und Pläne. − Foto: Pöschl

Die Kinder haben das Technikhaus in Deggendorf schon längst für sich in Besitz genommen: Seit Juli...