• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Die Teilnehmer der Fortbildung vor dem Mainkofener Festsaal mit den Organisatorinnen Anna Solka (l.) und Ute Kusser (3.v.l.)  − Foto: Windorfer

Die Teilnehmer der Fortbildung vor dem Mainkofener Festsaal mit den Organisatorinnen Anna Solka (l.) und Ute Kusser (3.v.l.)  − Foto: Windorfer

Die Teilnehmer der Fortbildung vor dem Mainkofener Festsaal mit den Organisatorinnen Anna Solka (l.) und Ute Kusser (3.v.l.)  − Foto: Windorfer


Unter dem Motto "Einer trage des Anderen Last" trafen sich diese Woche 30 Lehrer aller Schulformen aus dem Bezirk Niederbayern zu einem gemeinsamen Informations- und Fortbildungstag im Bezirksklinikum Mainkofen.

 Nach der Begrüßung durch die Organisatorinnen Ute Kusser und Anna Solka informierte Christine Windorfer vom Bezirksklinikum Mainkofen die Teilnehmer über die Geschichte Mainkofens. Sie stellte auch einen Zusammenhang her für die Entstehung von Rückzug und Isolierung bei betroffenen Kindern, die häufig dem Druck der Mitschüler, der Lehrer und Eltern sowie den Anforderungen innerhalb der Gesellschaft nicht mehr standhalten können. − pzMehr zum Thema lesen Sie in der Samstagsausgabe Ihrer Plattlinger Zeitung



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
585475
Mainkofen
"Einer trage des Anderen Last"
Unter dem Motto "Einer trage des Anderen Last" trafen sich diese Woche 30 Lehrer aller Schulformen aus dem Bezirk Niederbayern zu einem gemeinsamen Informations- und Fortbildungstag im Bezirksklinikum Mainkofen. Nach der Begrüßung durch di
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/plattling/585475_Einer-trage-des-Anderen-Last.html
2012-11-16 14:36:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_1437_29_38225219_12_11_lehrerfortbildung_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...



 - Fotos:Thomas Thois/Lucia Hargaßer/Christina Schönstetter/Norpert Pangerl/Carsten Ruge

So nah kommen sie ihren Idolen sonst nie: Fünf FC-Bayern-Fanclubs in Südostbayern und Oberösterreich...



Bis Sonntagmorgen haben die Gäste beim Landjugendball der KLJB Gergweis im Wieland-Saal gefeiert...



"Stargast"-Auftritt beim Feuerwehrball: Mit dem Hit "Atemschutz durch die Nacht..." schoss Markus Müller als Helene Fischer in Begleitung von Chor und Tänzerinnen den Vogel ab. − Foto: FF

Restlos ausverkauft: Zum Feuerwehrball am Samstag in der Schlosswirtschaft konnte Vorsitzender...



In ein Vereinsheim in der Schlottbergstraße in Seebach ist ein Unbekannter in der Zeit zwischen...





Das neue Viertel mit dem Hochhaus im Stadtmodell. − Foto: Binder

Oberbürgermeister Christian Moser strebt ein Ratsbegehren an, das den Deggendorfern zusammen mit dem...



Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...



Die Sommertraum-Party ist quasi die sehr kleine Schwester des Donaufestes. Doch auch sie lockte schon viele Gäste an die Donau. − Foto: Archiv Manuel Birgmann

Es wird kein Bierzelt geben und auch kein Essen von der Stange: Die Wirte für das Deggendorfer...



 - Fotos:Thomas Thois/Lucia Hargaßer/Christina Schönstetter/Norpert Pangerl/Carsten Ruge

So nah kommen sie ihren Idolen sonst nie: Fünf FC-Bayern-Fanclubs in Südostbayern und Oberösterreich...



Hunde haben ein Recht auf Bewegung. Doch aus Sicht der Jagdgenossenschaften Stephansposching...





Die Sommertraum-Party ist quasi die sehr kleine Schwester des Donaufestes. Doch auch sie lockte schon viele Gäste an die Donau. − Foto: Archiv Manuel Birgmann

Es wird kein Bierzelt geben und auch kein Essen von der Stange: Die Wirte für das Deggendorfer...



Stadthallen-Chef Andi Hille (von rechts) macht zusammen mit Alexander Schulze, Josef Färber, Günther Pammer, Robert Morigl, Walter Schubach, Heinz Traub und Joachim Zimmermann Werbung für die Deggendorfer Holztage im April. − Foto: Binder

Deutschland ist das Holzland Nummer eins in Europa – und ein Drittel des Ertrags kommt aus...