• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Osterhofen  |  13.09.2013  |  17:02 Uhr

Alleinerziehender Mutter drei Wochen lang Strom abgestellt

Lesenswert (19) Lesenswert 26 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Gestern Mittag war der Zähler noch verplombt: Drei Wochen lang war der Strom für die Wohnung von Petra Wagner gesperrt.  − F.: gs

Gestern Mittag war der Zähler noch verplombt: Drei Wochen lang war der Strom für die Wohnung von Petra Wagner gesperrt.  − F.: gs

Gestern Mittag war der Zähler noch verplombt: Drei Wochen lang war der Strom für die Wohnung von Petra Wagner gesperrt.  − F.: gs


Für die 32-jährige Petra Wagner (Name von der Redaktion geändert) ist am Freitag eine Katastrophe zu Ende gegangen: Drei Wochen lang war der Strom für die Wohnung der alleinerziehenden Mutter dreier Kinder gesperrt. Freitagnachmittag wurden die Plomben an ihrem Stromzähler wieder entfernt: "Ich bin so froh", sagt Petra Wagner überglücklich.

Kein warmes Wasser, kein Licht am Abend, kein Herd zum Kochen: Die Stromsperre war für die gelernte Altenpflegehelferin ein Desaster. Dazu die Rechnung über rund 6000 Euro: 20 000 Kilowattstunden Strom soll sie zwischen Oktober 2012 und August 2013 verbraucht haben. Unvorstellbar für die Hartz IV-Bezieherin.

Die genaue Ursache für den ungewöhnlich hohen Stromverbrauch kann Verena Huber von der E.ON-Pressestelle am Freitagnachmittag nicht nennen: "Wir prüfen noch", sagt sie. Dazu werde auch überlegt, ob der Zähler ausgebaut und von einer staatlich zertifizierten Stelle auf seine Funktionsfähigkeit überprüft wird. Bis dahin werden die Forderungen gegenüber Petra Wagner vorübergehend "eingefroren", so Huber.  − gs








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
968825
Osterhofen
Alleinerziehender Mutter drei Wochen lang Strom abgestellt
Für die 32-jährige Petra Wagner (Name von der Redaktion geändert) ist am Freitag eine Katastrophe zu Ende gegangen: Drei Wochen lang war der Strom für die Wohnung der alleinerziehenden Mutter dreier Kinder gesperrt. Freitagnachmittag w
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/968825_Alleinerziehender-Mutter-drei-Wochen-lang-Strom-abgestellt.html?em_cnt=968825
2013-09-13 17:02:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/13/teaser/130913_1818_29_41451459_gs_strom_3279_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Nicht aufgepasst hat eine Autofahrerin am Samstagnachmittag an der Roßfeldener Kreuzung...



− Foto: Wolf

Vier leicht Verletzte gab es bei einem Unfall Samstagnachmittag auf der Deggendorfer Straße...



− Foto: Binder

Viele Deggendorfer standen am Donnerstag und Freitag mit ihren Briefen und Paketen bei der "Post"...



Eingerahmt von Evelyne und Bernhard Weigl vom "Rottaler Staatszirkus" enthüllten (v.l.) Wolf-Geschäftsführer Alois Konrad, Bürgermeisterin Liane Sedlmeier und "Urgestein" Toni Binner das neue Wolf-Haus. Stadtpfarrer Hans Herlinger segnete das Haus. − Foto: Schiller

"Lupus" ist das lateinische Wort für "Wolf" und genauso hat die Wolf System GmbH ihr neues...



Der geplante Hubschrauber-Sonderlandeplatz: Im neuen Gutachten wurde er leicht nach Osten verschoben sowie der An- und Abflugsektor (gelb markiert) im östlichen Teil leicht nach Norden gedreht. –Plan: Gutachter

Die Abstimmung war eindeutig: Nach nur kurzer Diskussion und ohne Gegenstimmen sprach sich der...





Der Durchgangsverkehr ist den Anwohnern der Egger Straße ein Dorn im Auge. Sie wünschen sich eine Umgehungsstraße und bis die fertig ist, weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. − Foto: R. Binder

Seit 1958 lebt Elisabeth Friedl in einem Haus in der Egger Straße. Sie hat die Zunahme des Verkehrs...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...



Schwierig zu erreichen war das brennende Gebäude in der dicht bebauten Siedlung. Fotos: Binder

Die Rauchschwaden waren schon vom weitem zu sehen: Am Montag gegen 10 Uhr ist in einem Wohnhaus in...



Bei Sanierungsarbeiten am Mäuslpoint ist am Dienstag eine Gasleitung abgerissen, Erdgas trat aus. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK und Polizei sperrten die Stelle großräumig ab, der benachbarte Kindergarten wurde geräumt. − Foto: Sabine Süß

Bei Bauarbeiten in Niederalteich (Landkreis Deggendorf) ist am Dienstagvormittag laut...



− Foto: Binder

Viele Deggendorfer standen am Donnerstag und Freitag mit ihren Briefen und Paketen bei der "Post"...





Nach einer Andacht segnete Bischof Dr. Stefan Oster die restaurierte Frauenkapelle in Altenmarkt. − Foto: Schiller

Nach vier Jahren Restaurierung erstrahlt die im 30-jährigen Krieg erbaute Frauenkapelle in...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...