• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Josef Brunner hofft mit seinem sonntäglichen Angelerfolg auf eine Spitzenplatzierung bei den landesoffenen Fischer-Prämierungen, die den Sensationsfang landesweit bekannt macht.  − Foto: Schweiger

Josef Brunner hofft mit seinem sonntäglichen Angelerfolg auf eine Spitzenplatzierung bei den landesoffenen Fischer-Prämierungen, die den Sensationsfang landesweit bekannt macht.  − Foto: Schweiger

Josef Brunner hofft mit seinem sonntäglichen Angelerfolg auf eine Spitzenplatzierung bei den landesoffenen Fischer-Prämierungen, die den Sensationsfang landesweit bekannt macht.  − Foto: Schweiger


Bei vielen Männern in den Donauorten gehört das Fischen zu den leidenschaftlich gepflegten Freizeit-Tugenden. Für den erfahrenen Fischerkameraden Josef Brunner aus Thundorf war der Sonntagmorgen voller unverhoffter Ereignisse, die ihn noch lange beschäftigen werden: Er zog einen Riesen-Hecht an Land.

Nach dem Fang eines 90-Zentimeter Hechts legter Brunner nochmals die Angel aus. Doch was darauf folgte, schien an kraftvoller Gegenwehr noch nie da gewesen. Unkontrollierbar die Angel, eine Sensation und ein schweres Stück Arbeit kündigten sich an. Brunner hatte Angst, Schnur und Haken würden nicht standhalten. Mit vereinten Kräften gelang es Josef Brunner und Thomas Würf, den Fischräuber anzulanden.

Sie hatten den bislang größten je rechts der Donau zwischen Deggendorf und Vilshofen gefangenen Hecht vor sich liegen mit einer Länge von 130 Zentimetern bei einem Gewicht von 15,5 Kilogramm.  − as








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
938447
Osterhofen
Riesen-Hecht mit 15,5 Kilo an der Angel
Bei vielen Männern in den Donauorten gehört das Fischen zu den leidenschaftlich gepflegten Freizeit-Tugenden. Für den erfahrenen Fischerkameraden Josef Brunner aus Thundorf war der Sonntagmorgen voller unverhoffter Ereignisse, die ihn noch
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/938447_Riesen-Hecht-mit-155-Kilo-an-der-Angel.html?em_cnt=938447
2013-09-02 13:01:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/01/teaser/130901_1601_29_41304388_as_hecht_pict0157_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Der Patersdorfer Bayern-Fanclub "Red Power" hat den Zuschlag für das Traumspiel bekommen.

Der FC Bayern München Fanclub Red Power Patersdorf/Deggendorf hat das große Los gezogen: Die Roten...



Mit diesen Schildern appelliert Jagdpächter Martin Wieland an die Vernunft der Hundehalter. − F.: dz

Das nach der Deichrückverlegung neu gestaltete Donau-Vorland zwischen Mettenufer und Fischerdorf...



− Foto: Archiv dpa

Einen kuriosen Diebstahl vermeldet die Polizeiinspektion Deggendorf. Demnach sind in der Nacht zum...



Mit mehreren Rasierklingen war eine Wurst gespickt und als Köder ausgelegt. − Foto: Neißendorfer

Einen hochgefährlichen Wurstköder, gespickt mit mehreren Rasierklingen, hat Revierpächter Manfred...



Mehr als drei Viertel der Anwesenden sprachen sich für ein Ende der Aktionsgemeinschaft aus. 2. Vorsitzender Karl-Heinz Weiß (links) leitete die Versammlung und redete einer losen Interessensgemeinschaft das Wort. − Foto: Hahne

Es war seit Tagen abzusehen, dass es ihre letzte Versammlung sein würde, zu der sich die Mitglieder...





Mit mehreren Rasierklingen war eine Wurst gespickt und als Köder ausgelegt. − Foto: Neißendorfer

Einen hochgefährlichen Wurstköder, gespickt mit mehreren Rasierklingen, hat Revierpächter Manfred...



Das Südportal der Einhausung Süd. Die Weströhre (im Bild links) wird ab Dienstag geschlossen und umgerüstet. Ab 8. Juni soll die Oströhre (rechts) saniert werden und der Verkehr von der Autobahn – in "falscher Richtung" – durch die Weströhre fließen. − Foto: Binder

Die Deggendorfer Autofahrer müssen sich auf weitere Einschränkungen wegen der Tunnel-Sanierung...



An der Martinskreuzung ist nun keine Abfahrt in den Tunnel mehr möglich. Umgeleitet wird eigentlich schon über die Stadtfeldstraße. Wer die Egger Straße bis zur Kreuzung weiter fährt, muss in die Detterstraße abbiegen. − Foto: Roland Binder

Seit Dienstagvormittag ist der Südtunnel in Fahrtrichtung Autobahn gesperrt...



Die beiden Abteilungsleiter für Fußball, Sascha Weinberger (l.) und Florian Schmid, überreichen Eva Huber, die den Kontakt zur Naviti District School auf den Fidschi-Inseln herstellte, eines der Trikots − Foto: Tauer

Der SV Niederpöring/Tabertshausen geht um die Welt und beschert einer bedürftigen Schule in den...



Nichts geht mehr in Winzer. Die Ortsdurchfahrt ist seit Mitte März gesperrt. − Foto: Binder

Die Straßenbaustelle in Winzer stellt die Geduld der Autofahrer erneut auf eine harte Probe...





Die Schwestern der Congregatio Jesu haben das Kloster Altenmarkt verlassen. Gestern verabschiedete sich die Pfarrei von ihnen in einem Festgottesdienst in der Asambasilika. − Foto: Kufner

Die acht Schwestern der Congregatio Jesu sind fort. Doch ihr segensreiches Wirken besteht weiter...



Als Geschäftsführer bleibt Gerhard Krampfl (v.l.) die nächsten Jahre noch im Betrieb. Die Übernahme verkündete er gestern zusammen mit Peter Neumayer, Leiter Haustechnik der BayWa AG, Max Huber (Prokurist, Leiter Projekte) sowie seiner Frau Elfriede, die auch weiterhin noch die Buchhaltung macht. − Foto: Hahne

Vor einem Jahr feierte der Stadtrat und Unternehmer Gerhard Krampfl seinen 60. Geburtstag...