• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Josef Brunner hofft mit seinem sonntäglichen Angelerfolg auf eine Spitzenplatzierung bei den landesoffenen Fischer-Prämierungen, die den Sensationsfang landesweit bekannt macht.  − Foto: Schweiger

Josef Brunner hofft mit seinem sonntäglichen Angelerfolg auf eine Spitzenplatzierung bei den landesoffenen Fischer-Prämierungen, die den Sensationsfang landesweit bekannt macht.  − Foto: Schweiger

Josef Brunner hofft mit seinem sonntäglichen Angelerfolg auf eine Spitzenplatzierung bei den landesoffenen Fischer-Prämierungen, die den Sensationsfang landesweit bekannt macht.  − Foto: Schweiger


Bei vielen Männern in den Donauorten gehört das Fischen zu den leidenschaftlich gepflegten Freizeit-Tugenden. Für den erfahrenen Fischerkameraden Josef Brunner aus Thundorf war der Sonntagmorgen voller unverhoffter Ereignisse, die ihn noch lange beschäftigen werden: Er zog einen Riesen-Hecht an Land.

Nach dem Fang eines 90-Zentimeter Hechts legter Brunner nochmals die Angel aus. Doch was darauf folgte, schien an kraftvoller Gegenwehr noch nie da gewesen. Unkontrollierbar die Angel, eine Sensation und ein schweres Stück Arbeit kündigten sich an. Brunner hatte Angst, Schnur und Haken würden nicht standhalten. Mit vereinten Kräften gelang es Josef Brunner und Thomas Würf, den Fischräuber anzulanden.

Sie hatten den bislang größten je rechts der Donau zwischen Deggendorf und Vilshofen gefangenen Hecht vor sich liegen mit einer Länge von 130 Zentimetern bei einem Gewicht von 15,5 Kilogramm.  − as








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
938447
Osterhofen
Riesen-Hecht mit 15,5 Kilo an der Angel
Bei vielen Männern in den Donauorten gehört das Fischen zu den leidenschaftlich gepflegten Freizeit-Tugenden. Für den erfahrenen Fischerkameraden Josef Brunner aus Thundorf war der Sonntagmorgen voller unverhoffter Ereignisse, die ihn noch
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/938447_Riesen-Hecht-mit-155-Kilo-an-der-Angel.html?em_cnt=938447
2013-09-02 13:01:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/09/01/teaser/130901_1601_29_41304388_as_hecht_pict0157_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Im Wasser lässt es sich derzeit am besten aushalten. Am Sonntag hat das elypso bis 21.30 Uhr auf. − Foto: Binder

Die Stadtwerke reagieren auf die Hitzewelle: Das elypso-Freibad sperrt am Sonntag nicht schon um...



40 Jahre im Dienst an den Schülern: Stolz hält Dr. Günter Mog die Urkunde hoch, die er von Schulamtsdirektorin Monika Mandl-Niekrawitz zu seiner Pensionierung erhalten hat. − Foto: gs

Nach fast 40 Jahren im Schuldienst und neun Jahren an der Grundschule Altenmarkt ist am...



− Foto: Binder

Bei der Hitze ist Bürgermeister Jürgen Roith (l.) gehörig ins Schwitzen geraten...



Noch haben die wenigsten Otzinger ultraschnellen Internetzugriff. In den gelben Bereichen liegt die Übertragungsrate bei circa 30 MBit/s. Mit rund 15 MBit/s surft man in den grünen Bereichen. Am langsamsten ist die Internetverbindung in den türkisfarbenen Bereiche. Dort liegt die Übertragungsrate unter 15 MBit/s. − Foto: Klinghardt

Die Digitalisierung des Freistaats ist zurzeit das Kernthema der bayerischen Wirtschaftspolitik...



Hubert Aiwanger (M.) informierte sich bei den Bürgermeistern Albin Dietrich (l.) und Christian Mayer über die Maßnahmen zum Hochwasserschutz an der Donau. − Foto: dz

Der Ausbau des Hochwasserschutz wird auch die Kommunen finanziell stark belasten...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...



Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

Martin Spannmacher hat das Prachtexemplar, das seit Montag in seinem Kühlhaus liegt...



Etwas ratlos und verwirrt warteten die Kunden nach dem Testalarm vor den Eingängen des Warenmarkts. − Foto: Klinghardt

Früh aufstehen, um die langen Schlangen im Warenmarkt zu umgehen: Das dachten sich die rund 150...



Die Debatte um ein Tempolimit in Natternberg ist nicht neu. Im Verkehrsausschuss wird es wieder Thema. − F.: Binder

Eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Deggendorfer Straße zwischen dem Kreisverkehr Natternberg...





Der Elch kam in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Iggensbach ums Leben. Das Tier war mit einem Auto zusammengeprallt. Jetzt liegt es im Kühlhaus des hiesigen Jagdpächters. − Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...