• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 13.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Osterhofen/Altenmarkt  |  23.07.2013  |  15:40 Uhr

Bunte Papierkunst für ein buntes Bistum

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Vielseitige Papierkunst aus religiösen Büchern: Elfriede Gilch (l.) mit Künstlervereins-Vorsitzender Therese Krenn.  − Foto: Kufner

Vielseitige Papierkunst aus religiösen Büchern: Elfriede Gilch (l.) mit Künstlervereins-Vorsitzender Therese Krenn.  − Foto: Kufner

Vielseitige Papierkunst aus religiösen Büchern: Elfriede Gilch (l.) mit Künstlervereins-Vorsitzender Therese Krenn.  − Foto: Kufner


Für frischen Wind in der Asambasilika hat am Sonntag nach dem Patroziniumsgottesdienst die Ausstellung des Künstlervereins "Klosterer EigenArt" zum Jahr des Glaubens gesorgt. Besonders die Papierkunstwerke von Elfriede Gilch zogen die Blicke der Kunstfreunde auf sich. "Das Bistum Passau ist bunt!", erklärte die Handarbeitslehrerin ein farbenfrohes Werk, das sie aus den bunten Seiten des "Passauer Almanachs" schuf.

Etliche Besucher plauderten mit der Vorsitzenden des Künstlervereins Therese Krenn und den Künstlern über die vielfältigen Werke der Ausstellung, die passend zum "Jahr des Glaubens" allesamt einen geistigen Hintergrund hatten. Angesichts der Vielfalt der gezeigten Werke waren sich die Besucher einig: "So schön ist unsere Heimat!"  − mik








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am




article
875032
Osterhofen/Altenmarkt
Bunte Papierkunst für ein buntes Bistum
Für frischen Wind in der Asambasilika hat am Sonntag nach dem Patroziniumsgottesdienst die Ausstellung des Künstlervereins "Klosterer EigenArt" zum Jahr des Glaubens gesorgt. Besonders die Papierkunstwerke von Elfriede Gilch zogen die Blicke der
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/875032_Bunte-Papierkunst-fuer-ein-buntes-Bistum.html?em_cnt=875032
2013-07-23 15:40:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/07/23/teaser/130723_1538_29_40859378_mik_ausstellung1_teaser.jpg
news




Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Besuch aus Berlin: Angela Merkel (Petra Maierhofer) mit Landrat Christian Bernreiter (Ludwig Weinberger), OB Christian Moser (Michael Schmidl) und Sekretärin Sefa (Marianne Riedl). − Fotos: Roland Binder

Der Landrat fliegt regelmäßig nach Berlin zur Bundeskanzlerin – da kommt natürlich auch der...



"Nur für Fußgänger" heißt es künftig beim Zugang vom Schanzenweg zum Geiersberg. − Foto: Gabriel

Über den Weg zum Anwesen Probstei 2 ("Haus Geiersberg") fahren nicht nur Anwohner und Besucher...



"So eine schöne Veranstaltung hatten wir noch nie", sagte der Kreisvorsitzende Alfons Saller. 13 Produktköniginnen waren bei der 40-Jahr-Feier. − Foto: Azhar

Auf 40 Jahre im Einsatz für die bayerischen Bauern blickte die Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft...



Die neue Energiezentrale nahe der Mittelschule gehört zum Fernwärmesektor der Stadtwerke, wie auch die Grundschulheizung und die Kinderhortanlage. Allerdings macht der Geschäftsbereich ein Defizit. −Foto: Kellermann

Mit einem Defizit von 433600 Euro rechnen die Stadtwerke in diesem Jahr. Einzig der Bereich...



Alles im Blick: Christian Zenger ist Jagdpächter im Revier Deggendorf. − Foto: Roland Binder

Die Ruhe!" Diese Antwort erhält, wer Christian Zenger fragt, warum er Jäger ist...





Dieser Wagen steht noch im Fuhrpark des Lieferdienstes, ein schwarzer Wagen mit demselben Aufkleber wurde jedoch gestohlen. Foto: Polizei

Ungläubig musste ein Pizzalieferant (54) am Freitagabend in Deggendorf mit ansehen...



Die Michaelsbucher Straße in Rettenbach soll auf 30 km/h begrenzt werden, hat Ewald Treml beantragt. Die Entscheidung wurde zurückgestellt, bis klar ist, ob eine 30er-Zone für den ganzen Ort kommt. − Foto: Binder

Die Stadt Deggendorf wird den Rettenbacher Bürgern vorschlagen, den gesamten Ort zu einer...



− Foto: Jäger

Ein Osterhofener ist vor Kurzem einem Internet-Betrüger zum Opfer gefallen und nun um 2000 Euro...



Gefährliche Reparatur: Nur noch an ein paar Zentimetern Erdreich hielt der Strommast zwischen Bärnöd und Reith. − Foto: Stephan Mittermeier

Zum Faschingsende gingen die Lichter aus: Starke Sturmböen verursachten in der Nacht von Dienstag...





4000 Euro Schaden entstand, als am Sonntag gegen 2.40 Uhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem...