• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Osterhofen  |  02.02.2013  |  06:00 Uhr

Osterhofen sucht den Super-Vorleser

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Jury und Mitbewerber hörten den Vorlesern aufmerksam zu und spendeten anschließend Beifall.  − Foto: Heinritz

Jury und Mitbewerber hörten den Vorlesern aufmerksam zu und spendeten anschließend Beifall.  − Foto: Heinritz

Jury und Mitbewerber hörten den Vorlesern aufmerksam zu und spendeten anschließend Beifall.  − Foto: Heinritz


Alle zwei Jahre − heuer zum sechsten Mal − laden die Stadt und die Stadtbücherei alle Schüler ab der zweiten Klasse mit Wohnsitz in der Gemeinde Osterhofen zum großen Vorlese-Wettbewerb ein. Auf Initiative der damaligen Jugendbeauftragten Liane Sedlmeier und Stadtrat Dr. Günter Müller wurde die Veranstaltung im Jahr 2003 zum ersten Mal durchgeführt und findet seitdem alle zwei Jahre statt. In diesem Jahr verzeichnen die Organisatoren 76 Anmeldungen.

Los ging es am Donnerstag in der Stadtbücherei. Die Jury bestehend aus Ingeborg Kemme-Reger, Siegrid Thalhammer, Emma Wetzlar, Tanja Sichenender-Anthofer, Daniel Greilich, Hans Fäth, Irene Wagner und Ingo Kiefll hörte sich zunächst Textpassagen aus Büchern an, die die Kinder selbst aussuchen durften. Von der Geschichte vom pupsenden Pony bis hin zum Urmel reicht die Bandbreite der vorgestellten Bücher. Im zweiten Durchgang lesen die Buben und Mädchen einen ihnen unbekannten Text vor.  − she − she



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
646661
Osterhofen
Osterhofen sucht den Super-Vorleser
Alle zwei Jahre − heuer zum sechsten Mal − laden die Stadt und die Stadtbücherei alle Schüler ab der zweiten Klasse mit Wohnsitz in der Gemeinde Osterhofen zum großen Vorlese-Wettbewerb ein. Auf Initiative der damaligen Jugendb
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/646661_Osterhofen-sucht-den-Super-Vorleser.html
2013-02-02 06:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1616_29_38951108_she_lese2_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Die Bewältigung des Unfalls hat sie zu engen Freundinnen werden lassen: Simone (l.) und Sonja acht Wochen nach dem Drama in den Wäldern des Lallinger Winkels. − Foto: Trs

Ihre Begeisterung für den Reitsport hätte sie fast das Leben gekostet. Doch gemeinsam haben Sonja W...



Auf dem Dach gelandet: Nach einem Auffahrunfall wurde das Fahrzeug in die Luft katapultiert. − Foto: Binder

Ein spektakulärer Unfall mit fünf Leichtverletzten hat sich am Montag gegen 17...



−Symbolfoto: PNP

Mit 218 km/h ist ein Motorradfahrer über die B533 bei Lalling (Landkreis Deggendorf) gerast...



Am Bahnhof parken und Richtung Passau in den Zug steigen, das ist für Behinderte möglich. Die Rückkehr allerdings nicht, weil das Gleis in der Gegenrichtung nicht barrierefrei erreichbar ist. Daran wird die Bahn nichts ändern: Derzeit gebe es keine Ausbaupläne für Osterhofen, so das Unternehmen. − Foto: Kufner

Es mutet wie ein Schildbürgerstreich an: An einem nicht barrierefreien Bahnhof in Osterhofen...



 - Roland Binder

Die PNP-Lokalredaktion Deggendorf hat Sie, liebe Leser, aufgerufen: Schicken Sie uns ihre schönsten...





Beim Ortstermin: Horst Seehofer, Christian Bernreiter und Manfred Weber. Foto: Binder

Die Autobahn A3 zwischen der Landesgrenze nach Österreich und Regensburg soll bis zum Jahr 2030...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...



Absolut einig waren sich die Stadträte: Die Dr.- Brettner-Straße wird demnächst umbenannt, der Name des Arztes aus dem Ehrenbuch der Stadt gelöscht. Der Antrag der Anliegerzur Beibehaltung des Straßennamens war damit abgelehnt. − Foto: kk

Ernst waren die Gesichter der zahlreichen Zuhörer am Montagabend im Rathaussaal...



− Foto: Archiv Jäger

An den Hochschulen in Niederbayern wird's dieses Wintersemester eng: An der Universität Passau und...



Einseitig wurde vom Wachdienstpersonal gestern Nachmittag die Fußgängerbrücke auf der Landesgartenschau gesperrt, weil sie stark schwankte. − Foto: Häringer

Besucherströme bei der Landesgartenschau haben am Sonntagnachmittag die Fußgängerbrücke zum...





− Foto: Archiv Jäger

An den Hochschulen in Niederbayern wird's dieses Wintersemester eng: An der Universität Passau und...



Andreas Weiß und Benedikt Landenhammer lehren das Hören. − Foto: Pongratz

Die Gemeinde Moos will heuer mit der zum dritten Mal durchgeführten "Volksmusikwerkstatt" einen...



− Foto: Archiv Jäger

Mit großem Abstand war ein Münchner Motorradfahrer der schnellste Temposünder beim einwöchigen...



Zwei der vier neuen Gebäude der Technischen Hochschule Deggendorf, die nach dreijähriger Bauzeit eingeweiht wurden. − Foto: Roland Binder

Die Technische Hochschule Deggendorf geht mit annähernd verdoppelter Größe in das Wintersemester: Am...



Absolut einig waren sich die Stadträte: Die Dr.- Brettner-Straße wird demnächst umbenannt, der Name des Arztes aus dem Ehrenbuch der Stadt gelöscht. Der Antrag der Anliegerzur Beibehaltung des Straßennamens war damit abgelehnt. − Foto: kk

Ernst waren die Gesichter der zahlreichen Zuhörer am Montagabend im Rathaussaal...