• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Jury und Mitbewerber hörten den Vorlesern aufmerksam zu und spendeten anschließend Beifall.  − Foto: Heinritz

Jury und Mitbewerber hörten den Vorlesern aufmerksam zu und spendeten anschließend Beifall.  − Foto: Heinritz

Jury und Mitbewerber hörten den Vorlesern aufmerksam zu und spendeten anschließend Beifall.  − Foto: Heinritz


Alle zwei Jahre − heuer zum sechsten Mal − laden die Stadt und die Stadtbücherei alle Schüler ab der zweiten Klasse mit Wohnsitz in der Gemeinde Osterhofen zum großen Vorlese-Wettbewerb ein. Auf Initiative der damaligen Jugendbeauftragten Liane Sedlmeier und Stadtrat Dr. Günter Müller wurde die Veranstaltung im Jahr 2003 zum ersten Mal durchgeführt und findet seitdem alle zwei Jahre statt. In diesem Jahr verzeichnen die Organisatoren 76 Anmeldungen.

Los ging es am Donnerstag in der Stadtbücherei. Die Jury bestehend aus Ingeborg Kemme-Reger, Siegrid Thalhammer, Emma Wetzlar, Tanja Sichenender-Anthofer, Daniel Greilich, Hans Fäth, Irene Wagner und Ingo Kiefll hörte sich zunächst Textpassagen aus Büchern an, die die Kinder selbst aussuchen durften. Von der Geschichte vom pupsenden Pony bis hin zum Urmel reicht die Bandbreite der vorgestellten Bücher. Im zweiten Durchgang lesen die Buben und Mädchen einen ihnen unbekannten Text vor.  − she − she








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
646661
Osterhofen
Osterhofen sucht den Super-Vorleser
Alle zwei Jahre − heuer zum sechsten Mal − laden die Stadt und die Stadtbücherei alle Schüler ab der zweiten Klasse mit Wohnsitz in der Gemeinde Osterhofen zum großen Vorlese-Wettbewerb ein. Auf Initiative der damaligen Jugendb
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/646661_Osterhofen-sucht-den-Super-Vorleser.html?em_cnt=646661&ref=lf
2013-02-02 06:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/02/01/teaser/130201_1616_29_38951108_she_lese2_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Mit einem auswaschsicheren Sand-Kunststoffgemisch verfüllten Mitarbeiter des städtischen Bauhofs am Wochenende die Pflasterfugen am Oberen Stadtplatz. − Foto: Michael Pammer

Die tiefen Fugen im Pflaster gehören nun der Vergangenheit an: Am Wochenende wurden die...



Angefeuert von den Zuschauern wetteiferten die Zweierteams beim Sautrogrennen im Schwimmerbecken um den "großen Preis von Schöllnach". − Fotos: Sabine Süß

Am Ende wurde dann sogar der Moderator nass: Als "Promi-Team" mit Schöllonia-Prinzessin Nicola...



Eine seit langem beispiellose Unfallserie hat am frühen Morgen des Samstag in Plattling ein junger...



Beim Zusammenstoß mit einem Schulbus wurden die Rotorblätter eines Rettungshubschraubers beschädigt. − Foto: sas-medien

Mehrere hunderttausend Euro Sachschaden hat am Donnerstagnachmittag der Unfall einer 16-jährigen...



Mit dem Kran wurde der defekte Rettungshubschrauber auf den Tieflader gehoben und zur ADAC-Werft in Landshut transportiert. − Foto: Süß

Innerhalb weniger Minuten war der Spuk vorbei: Mitarbeiter der Firma Kran Saller haben am...





Campingstühle, zerschlagene Bierflaschen, Plastikabfälle und selbst ein Kühlschrank: So sieht es 
rund um die Baggerweiher des Fischereivereins aus. − Fotos: Schweiger

Lange Zeit hat der Fischereiverein Osterhofen (Landkreis Deggendorf) dem Treiben an den...



Beim Zusammenstoß mit einem Schulbus wurden die Rotorblätter eines Rettungshubschraubers beschädigt. − Foto: sas-medien

Mehrere hunderttausend Euro Sachschaden hat am Donnerstagnachmittag der Unfall einer 16-jährigen...



Am Burghauser Burghang hat sich das Jakobskreuzkraut schon großflächig ausgebreitet. Pferdehalterin Gudrun Furtner ist besorgt um ihre Tiere, aber auch um ihre eigene Gesundheit. − Fotos: Drexler

Es ist schön anzuschauen, knallgelb, weit verbreitet – und hochgiftig...



Im Kreise seiner Schüler hat sich Rektor Dr. Günter Mog immer wohl gefühlt. − Foto: Schiller

Zwei Jahre hätte er locker noch dran gehängt. Für einen engagierten Pädagogen wie Dr...



Türen öffnen wollen Lea Unrath (l.) und Franziska Kirchhoff den Flüchtlingen, die in Deggendorf ankommen. Die Türen zur Technischen Hochschule, zur deutschen Sprache und zum Gefühl, willkommen zu sein. − Foto: Schreiber

Es geht ihnen nicht darum, dass die Flüchtlinge am Ende perfekt deutsch reden können...





Oberstudiendirektorin Hannelore Alt hat immer gerne im Kreis der Schüler im Schulorchester mitgegeigt. Gestern verabschiedeten sich die jungen Musiker unter anderem mit der "Air" von Johann Sebastian Bach von der langjährigen Schulleiterin. − Foto: Roland Binder

"Diese neun Jahre waren die besten und erfülltesten meiner 40 Dienstjahre." Mit diesen Worten hat...