• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Das Instandsetzen alter Bauerntechnik erfordert Geduld und Geschick. Fleißig Hand anlegen wollen die "Glühkopfbuam" (v.l.) Manfred Müller, Max Schreiner, Josef Kröll und Georg Prebeck.  − Foto: Schweiger

Das Instandsetzen alter Bauerntechnik erfordert Geduld und Geschick. Fleißig Hand anlegen wollen die "Glühkopfbuam" (v.l.) Manfred Müller, Max Schreiner, Josef Kröll und Georg Prebeck.  − Foto: Schweiger

Das Instandsetzen alter Bauerntechnik erfordert Geduld und Geschick. Fleißig Hand anlegen wollen die "Glühkopfbuam" (v.l.) Manfred Müller, Max Schreiner, Josef Kröll und Georg Prebeck.  − Foto: Schweiger


Am Stammtisch der "Oiminga Glühkopfbuam" heißt es gegenwärtig wieder Ärmel hochkrempeln: Die Oldtimer-Bulldog-Fans aus Nindorf richten einen Dreschwagen mit Schwingkolbenpresse, Baujahr 1935, her. Bis zur Dreschzeit im Herbst soll die neueste Errungenschaft voll funktionsfähig gemacht werden, um bei landwirtschaftlichen Schauvorführungen die Leute an die "gute alte Zeit" zu erinnern.

Nun stehen Müller und seine Stammtischfreunde Josef Kröll, Max Schreiner und Georg Prebeck im großen Stadel von Christa Kröll in Nindorf und fachsimpeln. Bei dem neuen Schmuckstück handelt sich um eine komplette Dreschgarnitur aus der Vorkriegszeit, die sie gemeinsam im Herbst vor der Verschrottung gerettet und von Wörth an der Donau ins heimatliche Nindorf transportiert haben. So schlimm sehen bei genauer Betrachtung die Dreschmaschine der Gebrüder Hummel aus Ulm/D. und die davor stehende silbern schimmernde Lanz-Schwingkolbenpresse gar nicht aus, urteilen die Fachmänner und kontrollieren den Antriebsmechanismus, der noch per Hand zu bedienen ist. Sie hoffen, dass sich bald die fehlende Knüpfeinheit der Lanz-Schwingkolbenpresse findet und vielleicht auch ein paar Antriebsflachriemen für die Transmissionen, dann wäre die Winterzeit in der Werkstatt im Kröll-Stadel so richtig schön zum Entspannen. − as



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am







Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Der Unfall auf der A3 am 22. Juli 2014. − Foto: Roland Binder

Auf der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Hengersberg hat sich am...



Archivfoto: PNP

Heftige Sommergewitter haben in der Nacht zum Dienstag über Niederbayern getobt...



− Foto: dpa

Der unbekannte Foto-Spanner, der am vergangenen Mittwoch in Zwiesel zwei junge Frauen belästigt hat...



In der Graflinger Straße und etlichen weiteren musste die Feuerwehr gegen überlaufende Gullys kämpfen. − Fotos: FF Deggendorf

In Atem gehalten hat der starke Regen am Montagabend und Dienstagvormittag die Deggendorfer...



− Foto: Binder

Für hitzige Diskussionen sorgen die Planungen für den Hochwasserschutz im Markt Winzer...





Gelbe Blüte mit 13 Zacken: Das Wasserkreuzkraut erinnert an Arnika, ist aber sehr gefährlich. Julia Tremmel (11 Jahre) sorgt sich um die Haflinger, die sich mit der Pflanze vergiftet haben. − F.: Roland Binder

Birgit und Michael Tremmel sind verzweifelt. Das Ehepaar aus Kräutert  in der Gemeinde Bernried...



Heinz Peter Meidinger, Schulleiter in Deggendorf, wünscht sich eine "echte G9-Option". − F.: PNP

Das Volksbegehren der Freien Wähler für ein Wahlrecht von Eltern und Schülern zwischen acht- (G8)...



Prächtiges Barock-Ambiente und eine extrem gute Akustik weist der Festsaal im Kloster Damenstift auf. Dies wollen Brigitte Lechner und Kersten Wagner für eine Konzertreihe nutzen: Künftig soll es jährlich drei Kammerkonzerte geben. − Foto: Schwarzbözl

Er ist einer der schönsten Barock-Räume im Landkreis: Der Festsaal im Kloster Damenstift im Ortsteil...



− Foto: Binder

Für hitzige Diskussionen sorgen die Planungen für den Hochwasserschutz im Markt Winzer...



Ein Holzsteg führt in den schilfbewachsenen Schwimmteich. "Dieser Ort ist perfekt für die Pyjama-Party", finden die Veranstalter Elec Brown (links) und Andreas Weidgans. − Foto: Roland Binder

So schnell wird aus einem Haus das "Mansion Eid" und aus einem Zuhause eine stylische Location...





Zwölf junge Männer schafften die Eins vor dem Komma. Die vier besten Michael Schrattenberger (1,58), Stefan Schlaipfer (1,55), Stefan Haberl und Maximilian Steckenbiller (je 1,45) bekamen neben den Silbermedaillen ein Präsent dazu. − Foto: Fotostudio Obendorfer

Die jungen Männer zeigten sich von ihrer besten Seite: engagiert, gut gekleidet und redegewandt...



Gelbe Blüte mit 13 Zacken: Das Wasserkreuzkraut erinnert an Arnika, ist aber sehr gefährlich. Julia Tremmel (11 Jahre) sorgt sich um die Haflinger, die sich mit der Pflanze vergiftet haben. − F.: Roland Binder

Birgit und Michael Tremmel sind verzweifelt. Das Ehepaar aus Kräutert  in der Gemeinde Bernried...



3000 Besucher lauschten den Klängen der 170 Streicher, Bläser, Schlagzeuger und Sänger. −F: Sagstetter

"Omnia sol temperat, purus et subtilis - alles macht die Sonne mild, sie, die reine zarte" sang...



Der Unfall auf der A3 am 22. Juli 2014. − Foto: Roland Binder

Auf der Autobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Iggensbach und Hengersberg hat sich am...



Heinz Peter Meidinger, Schulleiter in Deggendorf, wünscht sich eine "echte G9-Option". − F.: PNP

Das Volksbegehren der Freien Wähler für ein Wahlrecht von Eltern und Schülern zwischen acht- (G8)...