• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Ließen ein erfolgreiches Jahr der Siliergemeinschaft Donau-Wald Revue passieren (von links): Agrar-Versicherungsmakler Konrad Leirich, Vorsitzender Manfred Hamberger, Einsatzleiter Franz Ameres sowie die Vorsitzenden Alois Huber und Johann Nagl.  − Foto: Maschinenring

Ließen ein erfolgreiches Jahr der Siliergemeinschaft Donau-Wald Revue passieren (von links): Agrar-Versicherungsmakler Konrad Leirich, Vorsitzender Manfred Hamberger, Einsatzleiter Franz Ameres sowie die Vorsitzenden Alois Huber und Johann Nagl.  − Foto: Maschinenring

Ließen ein erfolgreiches Jahr der Siliergemeinschaft Donau-Wald Revue passieren (von links): Agrar-Versicherungsmakler Konrad Leirich, Vorsitzender Manfred Hamberger, Einsatzleiter Franz Ameres sowie die Vorsitzenden Alois Huber und Johann Nagl.  − Foto: Maschinenring


Die Siliergemeinschaft Donau-Wald (SGDW) steht finanziell auf gesunden Beinen: Dies vermeldete die Vorstandschaft in der Jahreshauptversammlung am vergangenen Donnerstag. Der Umsatz hat sich seit 2005 verdoppelt.

Bei der Finanzübersicht konnte Einsatzleiter Franz Ameres vom Maschinenring (MR) Buchhofen ein positives Ergebnis von 69 108,81 Euro vorweisen. Dies ergibt sich aus dem Bankguthaben und dem Buchwert der Maschinen, abzüglich der Verbindlichkeiten und des variablen Kapitals (den Einlagen der Mitglieder). Die Einnahmen im Jahr 2012 in Höhe von insgesamt 499 690 Euro setzen sich zusammen aus 443 154 Euro von den Mitgliedern und 56 536 Euro durch Biogas Aicha. Durch diese Aufträge könne die Technik der SGDW zusätzlich ausgelastet werden, was letztlich die Wirtschaftlichkeit der Maschinen erhöhe. 138 686 Liter Diesel wurden verbraucht. Durch den gestiegen Dieselpreis ergab sich eine Mehrausgabe von 8321 Euro.

In seinem Rechenschaftsbericht gab Ameres einen detaillierten Saisonrückblick. Die Leistungsübersicht Mais zeige einen neuen Höchststand. Mit 1703 Hektar wurde so viel gearbeitet wie nie zuvor. Als Investition für das Jahr 2013 hat die Vorstandschaft angedacht, einen neuen Häcksler anzuschaffen. Das Vorhaben wurde nach kurzer Diskussion einstimmig gebilligt: Es wird ein Häcksel der Marke "New Holland FR 500" angeschafft.  − oz



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
638031
Wallerdorf
Siliergemeinschaft zieht Bilanz
Die Siliergemeinschaft Donau-Wald (SGDW) steht finanziell auf gesunden Beinen: Dies vermeldete die Vorstandschaft in der Jahreshauptversammlung am vergangenen Donnerstag. Der Umsatz hat sich seit 2005 verdoppelt.Bei der Finanzübersicht konnte Einsatz
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/638031_Siliergemeinschaft-zieht-Bilanz.html
2013-01-22 14:10:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/22/teaser/130122_1408_29_38846036_oz_siliergemeinschaft_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
immo.pnp.de - der re...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Helfer von Rotem Kreuz und Feuerwehr sind am Freitag an einer Unfallstelle bei Außernzell im Einsatz. Infolgedessen war die Veranstaltung unterbrochen worden. Am Samstag krachte es nochmal. − Foto: Baier

Bei der AvD-Niederbayern-Rallye hat es am Freitag und Samstag gekracht. Fünf Personen wurden...



Daumen hoch: Marcin "Martin" Nowak freut sich über sein neues Auto, einen Mini. − Foto: Antenne Bayern

Wer suchet, der findet: "Martin" und Sylvia Nowak hatten ganze Vorarbeit geleistet und wurden am...



Reifenspuren als Zeugen: Über diese Wiese schlitterte das Rallye-Fahrzeug in die Zuschauer und verletzte drei Menschen. −Baier

Die drei Zuschauer, die beim Unfall bei der AvD-Niederbayern-Rallye am Freitag verletzt wurden...



Martialische Neonazi-Kundgebung und fröhlicher Gegenprotest unter den aufmerksamen Augen der Polizeikräfte. − Foto: Schernikau

Etwa 20 Neonazis aus ganz Deutschland scheinen Deggendorf neuerdings zum bevorzugten Ort für ihren...



Die Verkehrspolizei-Inspektion Deggendorf hat Freitagnachmittag in Aholming eine Radarmessung...





Helfer von Rotem Kreuz und Feuerwehr sind am Freitag an einer Unfallstelle bei Außernzell im Einsatz. Infolgedessen war die Veranstaltung unterbrochen worden. Am Samstag krachte es nochmal. − Foto: Baier

Bei der AvD-Niederbayern-Rallye hat es am Freitag und Samstag gekracht. Fünf Personen wurden...



Die B11-Tunnel bleiben länger als gedacht befahrbar. − Foto: Birgmann

Weil an der Strecke der Waldbahn eine Großbaustelle ansteht, werden die Arbeiten an den Deggendorfer...



Sie backt noch selbst: Frieda Vogl, besser bekannt als "Vogl-Wirtin", in ihrem Gasthaus in Aicha. Heute würde sie kein Wirtshaus mehr eröffnen. − Foto: Sprung

"Heute würde ich kein Wirtshaus mehr eröffnen." Harte Worte von Frieda Vogl...



Daumen hoch: Marcin "Martin" Nowak freut sich über sein neues Auto, einen Mini. − Foto: Antenne Bayern

Wer suchet, der findet: "Martin" und Sylvia Nowak hatten ganze Vorarbeit geleistet und wurden am...



−Symbolfoto Daniel Reinhardt

Abgelehnt hat das Verwaltungsgericht Regensburg am Donnerstag eine Klage gegen den Freistaat Bayern:...





Lebensfreude pur – das erlebten die jungen Musiker im Kongo (v.l.): Lea Arbinger, Maria Hofbauer, Lena Brandt, Amelie Staudhammer, Lea Pommer, Matthias Hanke und Matthias Stadler. − Foto: Lena Brandt

Masolo – das ist Lingala und heißt Dialog oder Verständigung. Das suchten und fanden Musiker...



Daumen hoch: Marcin "Martin" Nowak freut sich über sein neues Auto, einen Mini. − Foto: Antenne Bayern

Wer suchet, der findet: "Martin" und Sylvia Nowak hatten ganze Vorarbeit geleistet und wurden am...